Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.07.2021, 07:05:35

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25789
  • Letzte: Trobilo3
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 747164
  • Themen insgesamt: 60093
  • Heute online: 186
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Anzeige des Systemstarts stoppen/verlangsamen  (Gelesen 424 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anzeige des Systemstarts stoppen/verlangsamen
« am: 31.05.2021, 19:53:26 »
Kernel: 5.12.7-051207-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa

Hallo,
mit dem Befehl - sudo -H xed /etc/default/grub - habe ich meinen Systemstart von Logo auf Informationen umgestellt.

Leider laufen die Informationen beim Starten jetzt so schnell ab, dass ich die 2 roten angezeigten Fehlermeldungen nicht lesen kann.

Frage:
Gibt es eine Möglichkeit diesen Ablauf zu verlangsamen bzw. zu stoppen - und dann ggf. weiterlaufen zu lassen?

Evtl. gibt es auch eine log-Datei in der ich den Startvorgang nachvollziehen kann - wenn ja, wo finde ich diese Datei.

Für jede Hilfestellung bin ich dankbar.

Gruß sonar

Re: Anzeige des Systemstarts stoppen/verlangsamen
« Antwort #1 am: 31.05.2021, 19:56:57 »
du könntest ein Video beim Start machen, Handy oder so

Re: Anzeige des Systemstarts stoppen/verlangsamen
« Antwort #2 am: 31.05.2021, 20:03:42 »
journalctl -bzeigt das Log des letzten Bootvorgangs. Siehe
man journalctl

Re: Anzeige des Systemstarts stoppen/verlangsamen
« Antwort #3 am: 31.05.2021, 20:14:26 »
Den Systemstart zu verlangsamen oder zu unterbrechen, erscheint mir nich besonders sinnvoll.
Um die Bootmeldungen in Ruhe ansehen zu können, gibt es bessere Möglichkeiten, z.B. diese in eine Textdatei umleiten und dann später in Ruhe lesen. Oder das Werkzeug journalctl.
Das Thema hatten wir schon öfter.
Siehe dazu bspw. https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=69299.msg899042#msg899042

Re: Anzeige des Systemstarts stoppen/verlangsamen
« Antwort #4 am: 31.05.2021, 20:31:07 »
Vielen Dank für die Lösungsansätze.
Alle sind erfolgversprechend.
Ich werde alle morgen ausprobieren.
Gruß sonar


Re: Anzeige des Systemstarts stoppen/verlangsamen
« Antwort #5 am: 31.05.2021, 21:54:15 »
Evtl. gibt es auch eine log-Datei in der ich den Startvorgang nachvollziehen kann - wenn ja, wo finde ich diese Datei.
Logdateien findest du in /var/log
Siehe
https://wiki.ubuntuusers.de/Logdateien/
https://wiki.ubuntuusers.de/dmesg/
https://wiki.ubuntuusers.de/systemd/journalctl/
Bspw
dmesg -Tx -l emerg,alert,crit,err
dmesg -Tx -l emerg,alert,crit,err,warn
oder
journalctl -b -p [emerg|alert|crit|err|warning|notice|info|debug]
journalctl -b -p crit
journalctl -b -p err

Re: Anzeige des Systemstarts stoppen/verlangsamen
« Antwort #6 am: 01.06.2021, 15:16:19 »
Nachdem ich alle rot angezeigten Fehler lesen und anschließend beheben konnte, läuft jetzt mein System ohne Fehlermeldung hoch - es werden nur noch die grünen OK-Zeichen angezeigt.

Nochmals vielen Dank für die gute und schnelle Hilfe.

Gruß sonar