Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.07.2021, 23:16:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 747132
  • Themen insgesamt: 60091
  • Heute online: 409
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Pakete "tauschen"  (Gelesen 402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pakete "tauschen"
« am: 23.06.2021, 09:50:45 »
Für die Installation eines Netzwerks-Druckers wurden mir diverse Pakete genannt, die vor den Drucker-Treibern zu installieren waren.

Nun aber muss eines dieser Pakete mit seinen 3 Subfilen getauscht werden, da der Drucker bislang nicht funktioniert, das neuere Paket aber dies beheben soll.
Kurzum, die Erst-Installation muss gelöscht werden, damit für die Neu-Installation keine störenden "Reste" verbleiben.

Mit welcher Befehlsfolge lässt sich das bewerkstelligen?

Re: Pakete "tauschen"
« Antwort #1 am: 23.06.2021, 10:00:29 »
Nenne bitte erstmal wie üblich dein System und deinen Desktop. Dann fehlt auch die Abgabe des Druckers, um den es geht.

Re: Pakete "tauschen"
« Antwort #2 am: 23.06.2021, 10:05:12 »
Grundsätzliches (mehr kann man bei deinen spärlichen Angaben nicht sagen):

Solltest du die Pakete mit

apt install <paketname>
installiert haben, so kannst du sie mit

apt remove <paketname>
wieder entfernen.

Wenn du zum Schluss noch ein

-s
anhängst, wird die Installation zunächst simuliert, so dass du sehen kannst, was passieren wird (--> Abhängigkeiten).

Re: Pakete "tauschen"
« Antwort #3 am: 23.06.2021, 11:06:26 »
Kernel: 5.4.0-77-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa Machine:  Type: Desktop Mobo: ASUSTeK model: M5A97 R2.0 v: Rev 1.xx serial: <filter>  BIOS: American Megatrends v: 2603 date: 06/26/2015CPU:  Topology: Dual Core model: AMD Athlon II X2 260 bits: 64 type: MCP  L2 cache: 2048 KiB  Speed: 800 MHz min/max: 800/3200 MHz Core speeds (MHz): 1: 800 2: 800Graphics:  Device-1: NVIDIA GF119 [GeForce GT 610] driver: nvidia v: 340.108  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: nvidia  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa resolution: 1920x1080~60Hz  OpenGL: renderer: GeForce GT 610/PCIe/SSE2 v: 4.4.0 NVIDIA 340.108Audio:  Device-1: AMD SBx00 Azalia driver: snd_hda_intel  Device-2: NVIDIA GF108 High Definition Audio driver: snd_hda_intel  Device-3: Microsoft LifeCam VX-2000 type: USB  driver: snd-usb-audio,uvcvideo  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-77-genericNetwork:  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet  driver: r8169  IF: enp2s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>  Device-2: Ralink MT7601U Wireless Adapter type: USB driver: mt7601u  IF: wlx20e416007db0 state: up mac: <filter>Drives:  Local Storage: total: 717.32 GiB used: 28.31 GiB (3.9%)  ID-1: /dev/sda vendor: A-Data model: SU800 size: 476.94 GiB  ID-2: /dev/sdb vendor: A-Data model: SU800 size: 238.47 GiB  ID-3: /dev/sdc type: USB vendor: Transcend model: JetFlash TS2GJFV30  size: 1.91 GiBPartition:  ID-1: / size: 233.24 GiB used: 27.51 GiB (11.8%) fs: ext4 dev: /dev/sdb5Sensors:  System Temperatures: cpu: 24.5 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 55 C  Fan Speeds (RPM): N/AInfo:  Processes: 220 Uptime: 29m Memory: 3.76 GiB used: 1.41 GiB (37.5%)  Shell: bash inxi: 3.0.38
Nenne bitte erstmal wie üblich dein System und deinen Desktop. Dann fehlt auch die Abgabe des Druckers, um den es geht.
« Letzte Änderung: 23.06.2021, 13:13:26 von toffifee »

Re: Pakete "tauschen"
« Antwort #4 am: 23.06.2021, 11:11:36 »
Solltest du die Pakete mit

apt install <paketname> 

installiert haben,..
Die Installation lokaler Pakete erfolgte  mit GDebi.

FranzStahl

  • Gast
Re: Pakete "tauschen"
« Antwort #5 am: 23.06.2021, 11:22:03 »
Vorweg etwas Gemecker:
1.: Bitte für Terminalausgaben den Codeblock benutzen, das mach die Posts übersichtlicher.
Wie das geht, steht hier:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Editor_Maske_f%C3%BCr_eigenen_Beitrag

2.: zwei Posts direkt hintereinander sind unnötig und werden eher als schlechter Stil betrachtet. Für Ergänzungen gibt es die Ändern-Funktion (gleich rechts neben dem Zitat-Button).

Jetzt zur Sache:
auch per gdebi installierte Programme lassen sich mit Synaptic oder per Befehl deinstallieren.
apt remove <paketname>

Re: Pakete "tauschen"
« Antwort #6 am: 23.06.2021, 14:26:32 »
Mit welchem Befehl kann ich vor dem Löschen feststellen, was zuvor installiert wurde und ob es nach dem Purgen verschwunden ist?

Installiert wurde evtl. "libpng12-0_1.2.54-1ubuntu1.1_amd64.deb"

Re: Pakete "tauschen"
« Antwort #7 am: 23.06.2021, 16:57:28 »
Das sollte im dpkg.log (unter /var/log/) zu finden sein.

Re: Pakete "tauschen"
« Antwort #8 am: 24.06.2021, 15:22:38 »
Hi :)
schau doch einfach in synaptic .. solche dinge braucht man nicht im terminal machen, wenn man keinen spass daran hat ;)