LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Hardware => Hardware stellt sich quer? => Thema gestartet von: Stef am 20.09.2015, 11:33:43

Titel: Audio-Klinkenstecker: Kopfhörerausgang knistert und knackt
Beitrag von: Stef am 20.09.2015, 11:33:43
Hallo,
bei mir läuft Linux Mint 17.2 Cinnaom 64-bit auf dem Laptop. Ich habe das Problem, dass der Kopfhörerausgang knistert und knackt, sobald ich ein passendes Kabel mit einem gewöhnlichen Klinkenstecker (3,5 mm) einstecke (dessen anderes Ende ein Cinch-Stecker ist, der an die Musikanlage angeschlossen ist) und Musik abspiele. Das Problem tritt besonders dann auf, wenn deutlich vernehmbare Instrumente die Musik dominieren (z. B. Schlagzeug, Gitarre). Ein ruhiger, weder zu tiefer noch zu hoher Gesang ohne begleitende Instrumentierung oder eine "sanftere" Instrumentierung haben keine Auswirkungen. Kann ich es hier mit einem Treiberproblem zu tun haben? Das Klinken-Cinch-Kabel funktioniert an anderen (Windows-)Rechnern ohne Probleme. In den Lautsprechern der Musikanlage knistert und knackt es auch nicht. Es liegt nicht am Musikstück, sondern betrifft den Kopfhörerausgang.
Besten Gruß
Titel: Re: Audio-Klinkenstecker: Kopfhörerausgang knistert und knackt
Beitrag von: helli am 20.09.2015, 11:49:05
Denkbar wäre, dass die Kopfhörerausgang-Buchse einen Wackelkontakt hat.
Titel: Re: Audio-Klinkenstecker: Kopfhörerausgang knistert und knackt
Beitrag von: toffifee am 20.09.2015, 11:51:59
Entweder, was helli sagt, dann sollte das aber IMMER zu hören sein, oder es ist Übersteuerung, d.h. der Pegel ist am Ausgang zu hoch. Kontrollieren/ändern mit
alsamixer
Titel: Re: Audio-Klinkenstecker: Kopfhörerausgang knistert und knackt
Beitrag von: Stef am 20.09.2015, 12:06:46
Vielen Dank für eure Hilfe.
... oder es ist Übersteuerung, d.h. der Pegel ist am Ausgang zu hoch. Kontrollieren/ändern mit
alsamixer
Ich hab die dB-Zahl im Bereich "Headphone" auf 75 runtergeschraubt. Das hat mir schon sehr viel geholfen. Wieder was gelernt. :)
Titel: Re: Audio-Klinkenstecker: Kopfhörerausgang knistert und knackt
Beitrag von: toffifee am 20.09.2015, 12:10:47
Prima! Dann setze bitte noch ein Gelöst: dazu den 1. Beitrag "ändern" und das Präfix setzen. Dann sehen andere gleich, dass hier keine Hilfe mehr erforderlich ist.