Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.12.2021, 07:33:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26114
  • Letzte: robinert
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 765987
  • Themen insgesamt: 61457
  • Heute online: 422
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 8
Gäste: 134
Gesamt: 142

Autor Thema: [erledigt] Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden  (Gelesen 447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« am: 05.10.2021, 19:31:19 »
Es gibt eine Kleinigkeit bei LibreOffice, die mich tierisch nervt:
Wenn man signifikante Nullen schreibt, z.B. 0,100 in eine Zelle eingibt,
dann werden die von LibreOffice immer entfernt. Es ist dann 0,1.
Ich weiß ja, dass man die Anzahl der Dezimalstellen einstellen kann,
dann wird zwar 0,100 angezeigt, aber selbst dann ist der Wert der Zelle
weiterhin 0,1 und nicht 0,100.
Gibt es irgendeine Möglichkeit, diese "AutoKorrektur" komplett und für immer auszuschalten?
Ich weiß, was ich für Zahlen eingebe und möchte, dass diese auch exakt so stehen bleiben,
wie ich sie eingebe, egal worum es geht. :-X
« Letzte Änderung: 05.10.2021, 20:12:16 von Kreuz Elf »

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #1 am: 05.10.2021, 19:48:09 »
Weiß ja nicht, was du damit vor hast.
Aber wenn sie als Text eingegeben werden bleiben sie so.
Dann ich allerdings damit rechnen schlecht.

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #2 am: 05.10.2021, 19:49:58 »
hmm, also für den Moment würde das mein Problem lösen weil ich grade quasi nur was abtippe, was ich gedruckt vorliegen habe, und das später in eine Latex Tabelle einbinden will.
Wäre aber auch interessant zu wissen, ob es im "Rechenmodus" ne Möglichkeit gibt.

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #3 am: 05.10.2021, 20:02:17 »
Habe grade ne Talle wo eine Summe gebildet wird.
Calc hat die 0,001 (als Text formatiert) mitgerechnet.
s.Anh.

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #4 am: 05.10.2021, 20:12:02 »
interessant, das geht tatsächlich. :)

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #5 am: 06.10.2021, 07:22:29 »
... ist der Wert der Zelle
weiterhin 0,1 und nicht 0,100.
Würde mich jetzt interessieren, um welchen Wert sich die beiden Zahlen unterscheiden.

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #6 am: 06.10.2021, 07:34:43 »
Gibt es irgendeine Möglichkeit, diese "AutoKorrektur" komplett und für immer auszuschalten?
Ich weiß, was ich für Zahlen eingebe und möchte, dass diese auch exakt so stehen bleiben,
wie ich sie eingebe, egal worum es geht.
Die Einstellung macht's ...

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #7 am: 06.10.2021, 14:25:53 »
Zitat
Würde mich jetzt interessieren, um welchen Wert sich die beiden Zahlen unterscheiden.
Der mathematische Wert unterscheidet sich nicht, das ist eine Frage der Genauigkeit.
Ich bin ja Student der Chemie. Als solcher muss ich auch Module in physikalischer Chemie belegen,
und die sind da pingelig.
Wenn man ein Messgerät hat, dass auf drei Nachkommastellen messen kann, dann muss auch 0,100 angegeben werden.
Würdest du nur 0,1 angegeben, suggeriert das, deine Messunsicherheit wäre größer, als sie das tatsächlich ist.
Nennt sich "signifikante Stellen" ...
Das ist halt der Hintergrund.

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #8 am: 06.10.2021, 14:27:35 »
Gibt es irgendeine Möglichkeit, diese "AutoKorrektur" komplett und für immer auszuschalten?
Ich weiß, was ich für Zahlen eingebe und möchte, dass diese auch exakt so stehen bleiben,
wie ich sie eingebe, egal worum es geht.
Die Einstellung macht's ...
Ja, das ist mir wie gesagt bekannt. Wenn man es so macht, hat die Zelle aber trotzdem den Wert 0,1.
Der wird nur auf dem Feld anders angezeigt. Wenn du aber oben in die Leiste schaust wirst du 0,1 sehen.

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #9 am: 06.10.2021, 14:44:08 »
Es bringt wohl wenig, das jetzt weiter zu diskutieren; so lange du nicht sagst, warum du diese Darstellung meinst zu benötigen (Spezialanwendung?), kann man dir nichts anderes sagen, als dass das Programm eigentlich völlig recht hat: 0,100 = 0,1.

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #10 am: 06.10.2021, 14:57:20 »
Siehe #7.
Aber ja, ist schon in Ordnung. Die Lösung mit der Formatierung als Text scheint ja soweit zu funktionieren,
auch wenn das eigentlich keinen Sinn ergibt. ::)
Mir konnte geholfen werden  ;)

Re: Zahlen in LibreOffice sollen nicht umgemodelt werden
« Antwort #11 am: 06.10.2021, 15:25:02 »
Sorry, den Beitrag hatte ich völlig übersehen! Jetzt ist es klar.