Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
03.12.2021, 14:04:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 765775
  • Themen insgesamt: 61438
  • Heute online: 591
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  NTFS-Partitionen plötzlich nur noch lesbar!  (Gelesen 242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] NTFS-Partitionen plötzlich nur noch lesbar!
« am: 29.09.2021, 11:41:13 »
Ich habe heute festgestellt, dass Thunderbird meine lokalen Ordner nicht mehr anzeigen kann. Diese liegen auf einer NTFS-Partition von Windows. Hm.
Dann hatte ich nach Kauf eines epub-Buches versucht, dieses mit Calibre in meine Bibliothek aufzunehmen. Calibre kann diese, ebenfalls auf der NTFS-Partition liegende Bibliothek nicht mehr öffnen. Nächster Test: eine andere NTFS-Partition nehmen, dort eine neue Datei erstellen. Geht ebenfalls nicht.

Was ist da los? Ich erinnere mich, dass es neulich ein Update zu NTFS. Allerdings weiß ich nicht mehr, ob das über einen neuen Mainline-Kernel kam.
Weiß jemand Bescheid oder hatte dasselbe Problem???
carlo@PLuto:~$ inxi -S
System:    Host: PLuto Kernel: 5.14.8-051408-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 5.0.5 Distro: Linux Mint 20.2 Uma
« Letzte Änderung: 29.09.2021, 12:49:47 von carlolf »

Re: NTFS-Partitionen plötzlich nur noch lesbar!
« Antwort #1 am: 29.09.2021, 11:46:46 »
Es könnte sein, dass durch ein Windows-Update der Schnellstart wieder aktiviert wurde.

Re: NTFS-Partitionen plötzlich nur noch lesbar!
« Antwort #2 am: 29.09.2021, 11:54:05 »
Falls das nicht, dann die Partitionen mal von Win überprüfen lassen, wenn da Fehler sind, setzt Linux die auch auf ro.

Re: NTFS-Partitionen plötzlich nur noch lesbar!
« Antwort #3 am: 29.09.2021, 12:05:28 »
Das "große" Update soll doch erst mit Kernel 5.15 kommen.
https://www.heise.de/news/Linux-Kernel-Potenterer-Treiber-fuers-NTFS-Dateisystem-integriert-6183326.html
Sonst habe ich jetzt kein Update so im Gedächtnis. Mit Kernel 5.14.8 habe ich sonst keine Probleme mit NTFS Zugriff.

BalouB


Re: NTFS-Partitionen plötzlich nur noch lesbar!
« Antwort #4 am: 29.09.2021, 12:12:47 »
Ich habe das Problem gefunden: ein Windows-Update wurde nicht zuende ausgeführt. Beim Herunterfahren von Windows kam die berühmte Meldung "Windows wird vorbereitet...". Das hatte ich nach längerem Warten einfach weggewürgt. Heute neu probiert, und jetzt ging es. Nach Neustart geht es unter Mint auch wieder mit den NTFS-Partitionen. War wohl ein readonly-Lock drauf.

Re: NTFS-Partitionen plötzlich nur noch lesbar!
« Antwort #5 am: 29.09.2021, 12:36:15 »
Prima, dann setze bitte noch ein "gelöst" oder "erledigt": dazu den Eröffnungspost "ändern" und das Präfix setzen. Dann sehen andere gleich, dass hier keine Hilfe mehr notwendig ist. (Anleitung: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=3603.0)