Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.10.2021, 06:27:47

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26000
  • Letzte: Rhys
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758821
  • Themen insgesamt: 60981
  • Heute online: 464
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 406
Gesamt: 410

Autor Thema:  Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme  (Gelesen 1091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme
« am: 13.09.2021, 13:28:19 »
Hallo, nach dem letzten Kernel Update das so vor etwa 8 Tagen war öffnet sich bei mir beim PC hochfahren jedes mal die Laufwerks Schublade und schließt dann auch gleich wieder.
Software habe ich keine neue Installiert. Habe dann mit Timeshift zurückgesetzt, wobei das dann nicht mehr aufgetreten ist. Ich habe dann allerdings doch wieder das Update Installiert wobei das öffnen der Schublade wieder aufgetreten ist. Wo liegt das Problem?

Danke für ihre Hilfe!
« Letzte Änderung: 14.09.2021, 20:54:17 von markus835 »

Re: Linux Mint 20.2 nach Kernel Update probleme
« Antwort #1 am: 13.09.2021, 13:58:11 »
Habe das gleiche Problem und wollte schon ein Thema hier öffnen.
Eine Lösung habe ich leider noch nicht gefunden.
System:
  Kernel: 5.4.0-84-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 5.0.5
  Distro: Linux Mint 20.2 Uma
  PLDS DVD+-RW DH-16ABS
« Letzte Änderung: 13.09.2021, 14:40:45 von OptiPlex »

Re: Linux Mint 20.2 nach Kernel Update probleme
« Antwort #2 am: 13.09.2021, 14:52:01 »
@OptiPlex
das Anhängen an fremde Threads ist so eine Sache und wird nicht gerne gesehen.
Du hast wenigstens die nötigen Systeminfo’s geliefert - @markus835 leider nicht ?!
Es könnte also angehen das @markus835 ein völlig anderes BS nutzt und oder einen anderen Kernel ?!

In deinem Fall würde ich entweder
- umstellen auf den Vorgängerkernel (und wenn dann alles funktioniert ein weiteres Kernel-Update verhindern) oder
- einmal den aktuellen Kernel aus der 5.11’ er Linie testen 

Re: Linux Mint 20.2 nach Kernel Update probleme
« Antwort #3 am: 13.09.2021, 14:54:31 »
Hi :)
dann mach doch bitte die gegenprobe und boote mit dem vorgänger kernel..

welcher desktop wird genutzt?

Re: Linux Mint 20.2 nach Kernel Update probleme
« Antwort #4 am: 13.09.2021, 15:13:29 »
Hatte angenommen, dass bei markus835 wie bei mir das Problem durch den Wechsel von
Kernel 5.4.0-81 nach 5.4.0-84 auftritt. Meiner Meinung nach ist es eine Hilfe, wenn man
die Systeme kennt, wo das Problem auftritt.

Re: Linux Mint 20.2 nach Kernel Update probleme
« Antwort #5 am: 13.09.2021, 15:16:57 »
Hatte angenommen, dass bei markus835 wie bei mir das Problem durch den Wechsel von
Kernel 5.4.0-81 nach 5.4.0-84 auftritt. Meiner Meinung nach ist es eine Hilfe, wenn man
die Systeme kennt, wo das Problem auftritt.

hi :)
richtig.. könnte so sein, muss aber nicht ;) 
somit.. immer einen eigenen problem thread aufmachen ..

Re: Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme
« Antwort #6 am: 13.09.2021, 20:58:39 »
Hallo, die Systeminformationen lauten: Linux Mint 20.1 Cinnamon, Linux Kernel: 5.4.0-84-generic,
Habe ich in der Betreff Zeile leider falsch angegeben.

Vielen Dank für ihre Hilfe!
« Letzte Änderung: 14.09.2021, 20:54:46 von markus835 »

Re: Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme
« Antwort #7 am: 13.09.2021, 21:16:46 »
... Linux Mint 20.1 Cinnamon, Linux Kernel: 5.4.0-84-generic,
Habe ich in der Betreff Zeile leider falsch angegeben.
...

Dann ändere das noch bitte ... 1. Post

Re: Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme
« Antwort #8 am: 13.09.2021, 21:26:50 »
1

Re: Linux Mint 20.2 nach Kernel Update probleme
« Antwort #9 am: 14.09.2021, 09:08:26 »
dann siehe Antwort #2 oder #3 (wobei der Desktop ja jetzt bekannt ist)


Re: Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme
« Antwort #11 am: 18.09.2021, 07:32:05 »
Same problem here:

Nach dem Update von 5.4.0-81 auf 5.4.0-84 öffnet sich die Schublade beim ersten Start; bei einem Neustart öffnet sie sich komischerweise nicht. Was haben die anderen denn für ein Gerät? Ich habe ein PLEXTOR DVDR   PX-L890SA.

Starte ich mit dem alten Kernel, bleibt die Klappe zu.
« Letzte Änderung: 18.09.2021, 07:35:32 von tarvin »

Re: Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme
« Antwort #12 am: 18.09.2021, 12:47:36 »
Ich habe zwei optische Laufwerke eingebaut. Einen Blu-Ray Brenner und einen DVD Brenner.
Beim Plextor PX-B950SA wird die Schublade ausgeworfen. Dies geschieht nur mit Kernel 5.4.0-84
Beim Samsung TS-H653Z passiert nichts.

meine Maschine

Siehe auch: Desktop streckt mir CD-Schublade raus

Mein Betriebssystem: Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Letzte Änderung: 18.09.2021, 14:02:41 von Muggabatscher »

Re: Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme
« Antwort #13 am: 18.09.2021, 15:13:30 »
Hi :)
das problem ist doch schon lange geklärt... es gibt hier eine suche ;)

oder einfach.. vorigen kernel nutzen.

Re: Linux Mint 20.1 nach Kernel Update probleme
« Antwort #14 am: 18.09.2021, 22:16:21 »
Ich habe zwei optische Laufwerke eingebaut. Einen Blu-Ray Brenner und einen DVD Brenner.
Beim Plextor PX-B950SA wird die Schublade ausgeworfen. Dies geschieht nur mit Kernel 5.4.0-84
Beim Samsung TS-H653Z passiert nichts.

meine Maschine

Siehe auch: Desktop streckt mir CD-Schublade raus

Mein Betriebssystem: Linux Mint 19.3 Cinnamon

Hi
Mit meinem Beitrag möchte ich alle Neulinge ansprechen.
Mit Pi mal Daumen Angaben reagieren die Erfahrenen hier sehr allergisch. Ist auch verständlich.
Ist es ein Lapi? Oder ein Tower? Mit welchen Board usw?
Mit Angaben wie:
inxi -Fzkann man nie etwas falsch machen.  :)

Dann zum Thema Brenner: Bin nun leider 15 Jahre aus der Geschichte heraus. Deswegen komme ich auf einen gewissen Fachbegriff nicht. :-[
Auch Brenner kann man doch ständig Updaten, durch eine Software. War das Flashen? Dadurch soll das Brennverhalten optimiert werden.
Bleibt nun die Frage offen, wie alles mit dem BS harmoniert! Samsung + Plextor.
Selbst unter Win gibt es lediglich nur ein "naja".

In puncto Kernel würde ich mich nicht nur auf den Brenner konzentrieren. Würde mir mit dem neuen Kernel erst mal ein gesamt Bild verschaffen.

LG von Markus