Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.10.2021, 14:47:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759714
  • Themen insgesamt: 61032
  • Heute online: 542
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  PDF Dateien bearbeiten  (Gelesen 556 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] PDF Dateien bearbeiten
« am: 26.09.2021, 10:58:31 »
Hallo,
vielleicht kennt ihr die Problematik. Man kauft sich ein Heft z. B. Linux Welt in Papierform ließt es durch und macht sich an den Rändern Notizen für später.
Mittlerweile gibt es beigelegte DVD die u. a. alte Ausgaben der Zeitschrift enthalten. Man könnte jetzt interessante Seiten herauskopieren, eigene Vermerke
einfügen und die Ausdrucke irgendwo ablegen. Ich dachte mir warum nicht digital ablegen.

Also habe ich so ein Heft mit so 116 Seiten mit Libre Office Draw geöffnet.

1. Also, dauert so ca. 45 sec. Ist das schnell?
    Ich habe einen Rechner mit 4 x 2,1 GHz und 16 GB Arbeitsspeicher. In der Systemüberwachung sehe ich schon Bewegung bei der CPU Grafik, aber da
    wäre noch viel Luft nach oben. Warum wir diese Ressource von den Programmen nicht ausgenutzt?
    Der benutzte Arbeitsspeicher geht auch nicht rauf. Liegt immer so zwischen 2 bis 3 GB.

2. Nur so am Rande die Systemüberwachung zeigt die bei mir 8 CPUs an, obwohl ich nur 4 Kerne habe.
    Warum?

3, Wenn die PDF Datei nun über Draw geöffnet ist zeigen sich auf vielen Seiten Abweichungen zum Original. Da sind Grafiken verschoben und Schriften
    haben andere Größen.     Da macht es keinen Sinn den Grundgedanken weiter zu verfolgen, die Zeitschrift zu lesen und Notizen einzufügen.

Wer kennt eine bessere Lösung?
Gibt es ein anderes dafür besser geeignetes Programm?

Im voraus vielen Dank für euere Hilfe. Viele Grüße Johannes

Mein System jfk@jfk-HP-Laptop-17-ca1xxx:~$ inxi -Fz
System:
  Kernel: 5.8.0-63-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 5.0.5
  Distro: Linux Mint 20.2 Uma
Machine:
  Type: Laptop System: HP product: HP Laptop 17-ca1xxx v: N/A
  serial: <filter>
  Mobo: HP model: 85B3 v: 91.43 serial: <filter> UEFI: AMI v: F.43
  date: 09/05/2019
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 27.3 Wh condition: 31.8/31.8 Wh (100%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: AMD Ryzen 5 3500U with Radeon Vega Mobile Gfx
  bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 2048 KiB
  Speed: 1131 MHz min/max: 1400/2100 MHz Core speeds (MHz): 1: 1190 2: 1130
  3: 2197 4: 2480 5: 1442 6: 1619 7: 1280 8: 1147
Graphics:
  Device-1: AMD Picasso driver: amdgpu v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.11 driver: amdgpu,ati
  unloaded: fbdev,modesetting,vesa resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: AMD Radeon Vega 8 Graphics (RAVEN DRM 3.38.0
  5.8.0-63-generic LLVM 12.0.0)
  v: 4.6 Mesa 21.0.3
Audio:
  Device-1: AMD Raven/Raven2/Fenghuang HDMI/DP Audio driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD Raven/Raven2/FireFlight/Renoir Audio Processor driver: N/A
  Device-3: AMD Family 17h HD Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.8.0-63-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: eno1 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
  Device-2: Realtek RTL8821CE 802.11ac PCIe Wireless Network Adapter
  driver: rtl8821ce
  IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 476.94 GiB used: 323.75 GiB (67.9%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Intel model: SSDPEKNW512G8H size: 476.94 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 467.96 GiB used: 323.74 GiB (69.2%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 54.5 C mobo: 0.0 C gpu: amdgpu temp: 54 C
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 265 Uptime: 33m Memory: 13.64 GiB used: 2.60 GiB (19.0%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38
« Letzte Änderung: 26.09.2021, 20:12:42 von JohKoh »

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #1 am: 26.09.2021, 11:02:45 »
Für die PDFs, schau dir mal Okular an, neueste Version als Flatpak.

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #2 am: 26.09.2021, 13:07:03 »
Mit PDF Arranger kannst du PDFs umsortieren, Seiten löschen und aus anderen PDFs einfügen.

Warum wir diese Ressource von den Programmen nicht ausgenutzt?

Ist mir auch schon aufgefallen, LibreOffice Draw nutzt (bei mir) nur eine von 4 (logischen) CPUs... ::)

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #3 am: 26.09.2021, 14:49:10 »
2. Nur so am Rande die Systemüberwachung zeigt die bei mir 8 CPUs an, obwohl ich nur 4 Kerne habe.
    Warum?
nun die CPU hat 4Kerne und 8Threads

(In der Informatik bezeichnet Thread, auch Aktivitätsträger oder leichtgewichtiger Prozess genannt,
einen Ausführungsstrang oder eine Ausführungsreihenfolge in der Abarbeitung eines Programms.
Ein Thread ist Teil eines Prozesses.)
« Letzte Änderung: 26.09.2021, 16:01:12 von red1900 »

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #4 am: 26.09.2021, 15:52:07 »
Off-Topic:
@JohKoh: Bitte verwende keine erzwungenen Zeilenumbrüche. <Enter> nur am Absatzende. Dein Text sieht unschön zerhackstückt aus. Bedenke, dass dies Forum auf den unterschiedlichsten Bildschirmen gelesen wird!

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #5 am: 26.09.2021, 16:01:23 »
Zum Sortieren, Erstellen etc. verwende ich auch den PDF Arranger. Als leistungsfähigen PDF Viewer auf GTK Basis kann ich qpdfview empfehlen.
Mehr Features bietet der Master PDF Editor. Den nutze ich zwar nicht, meine mich aber zu erinnern, dass Version 4 noch frei und ohne Einschränkungen nutzbar ist. https://wiki.ubuntuusers.de/Master_PDF_Editor/

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #6 am: 26.09.2021, 17:43:45 »
Wenn man danach sucht, findet sich hier im Forum auch ein Download-link davon ..... von der 4´er Version.

... und zwar hier:
https://www.linuxuprising.com/2019/04/download-master-pdf-editor-4-for-linux.html

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #7 am: 26.09.2021, 18:16:53 »
Schau dir mal das Programm Xournal an. Evtl. ist es das, was du suchst. Es findet sich in der Anwendungsverwaltung.

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #8 am: 26.09.2021, 20:09:45 »
Danke euch allen.
Ich habe durchprobiert und bin beim Okular 21.08.1 hängengeblieben. Einfach super dieses Programm.
Läuft schnell. Öffnet und schließt schnell. Viele Möglichkeiten der Hervorhebung, markieren, unterstreichen,
Kommentare einfügen.
Okular bringt die Digitalisierung voran.

Danke euch allen für euere Hilfe vor allem garfield121

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #9 am: 26.09.2021, 21:51:26 »
Wenn man danach sucht, findet sich hier im Forum auch ein Download-link davon ..... von der 4´er Version.

... und zwar hier:
https://www.linuxuprising.com/2019/04/download-master-pdf-editor-4-for-linux.html

Flatpak ??

Re: PDF Dateien bearbeiten
« Antwort #10 am: 27.09.2021, 08:59:12 »
...Flatpak ??...

Das ist die aktuelle 5er Version mit Einschränkungen (z.B. mit werden die erzeugten PDFs mit einem Wasserzeichen versehen und diverse Dinge funktionieren damit nicht: https://code-industry.net/free-pdf-editor/).

Die o.g. 4er Version hat diese Einschränkungen nicht, die musst du dann aber erst suchen...ich habe hier was gefunden, weiß aber nicht ob das seriös ist:

https://www.linuxuprising.com/2019/04/download-master-pdf-editor-4-for-linux.html