Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.10.2021, 17:25:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759442
  • Themen insgesamt: 61015
  • Heute online: 644
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  libunrar und der DoubleCommander  (Gelesen 856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] libunrar und der DoubleCommander
« am: 21.03.2019, 14:01:40 »
LM Mate 19.1
Hi,

ich habe hier (2015) gelesen, dass man libunrar (Rar-Entpacker) von der Paketverwaltung des DC installieren kann, wenn man diesen ebenfalls aus der Paketverwaltung heraus installiert hat.

Tja, die Vorraussetzungen habe ich zwar, aber ein:

sudo apt-get install libunrar
funktioniert nicht (E: Paket libunrar kann nicht gefunden werden.).
Gibt es denn noch eine Möglichkeit dem DC das entpacken eines RAR-Archives beizubringen?

-volker-
« Letzte Änderung: 21.03.2019, 17:12:41 von Volker S »

Re: libunrar und der DoubleCommander
« Antwort #1 am: 21.03.2019, 15:08:18 »
Die Lösung findest Du hier:
https://doublecmd.sourceforge.io/forum/viewtopic.php?f=5&t=2267

Ich gebe mal alle Befehle an:
sudo apt-get update
sudo apt-get install build-essential
wget https://www.rarlab.com/rar/unrarsrc-5.7.3.tar.gz
tar -xf unrarsrc-5.7.3.tar.gz
cd unrar/
make -f makefile lib
sudo make install-lib

Ist bei mir so unter Tessa glatt durchgelaufen.

Re: libunrar und der DoubleCommander
« Antwort #2 am: 21.03.2019, 17:12:13 »
@PeLi,
schönen lieben Dank - hätte echt nicht gedacht, dass das noch was wird. Habe nämlich auch ganz schön im Inet nach einer Lösung gesucht.
Hat also auch hier alles fehlerfrei funktioniert - und man braucht im DoubleCommander auch überhaupt nichts nachkonfigurieren. Prima :)

-volker-

Re: libunrar und der DoubleCommander
« Antwort #3 am: 09.09.2021, 10:17:24 »
Aktuelle src Version

wget https://www.rarlab.com/rar/unrarsrc-6.0.7.tar.gz
Findet man hier bei "UnRAR source":

https://www.rarlab.com/rar_add.htm