Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.10.2021, 13:51:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25993
  • Letzte: KappaAR
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758433
  • Themen insgesamt: 60950
  • Heute online: 431
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  WINE von Linux gelöscht, was nun?  (Gelesen 1270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] WINE von Linux gelöscht, was nun?
« am: 21.08.2021, 01:40:35 »
Hallo  LM Users

Wollte heute wieder Anno 1503 zocken doch alles weg! Wine, weg! Anno, weg! das muss bei einer der letzten Updates passiert sein. Habe mangels Zeit jetzt ein paar Wochen nicht gezockt und nur ab und zu im Netz gesurft und Updates machen lassen. Habe heute mal bei Systeminformation nachgeschaut und bemerkt das ich ein neues System laufen habe , von LM 19 auf LM 20.

System:    Kernel: 5.8.0-55-generic x86_64 bits: 64 compiler: N/A Desktop: Cinnamon 4.6.7
           wm: muffin dm: LightDM Distro: Linux Mint 20 Ulyana base: Ubuntu 20.04 focal


Jetzt wollte ich Wine neu installieren funktioniert aber nicht mehr, bekomme folgende Fehlermeldung:

Die Paketabhängigkeiten können nicht aufgelöst werden

Dieser Fehler könnte durch weitere erforderliche Software-Pakete, die jedoch fehlen oder nicht installiert werden können, verursacht worden sein. Außerdem könnte es einen Konflikt zwischen Paketen geben, die nicht zur selben Zeit installiert sein dürfen.

Details

 Die folgenden Pakete haben nicht erfüllte Abhängigkeiten:

uqm: Depends: libc6 (>= 2.15) aber 2.31-0ubuntu9.3 soll installiert werden

Meine Frage: Wie kann ich Wine wieder Installieren oder kann er das nicht mehr installieren? ich verstehe diese Zeilen nicht. Das Gleiche Problem bei playonlinux. Kann ich überhaupt wieder mein Anno spielen? Es hatte unter Linux Mint so gut funktioniert.

Danke fürs lesen! Will nicht weiter rumjammern. Vielleicht hast du ja eine Lösung.

MfG, tomminux





« Letzte Änderung: 06.09.2021, 16:18:47 von tomminux »

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #1 am: 21.08.2021, 02:23:48 »
moin @tomminux
nun ich benutze kein Wine, also ohne Gewehr, eventuell wird dir hier geholfen
https://storungssuche.com/so-installieren-sie-wine-unter-linux-mint-20/

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #2 am: 21.08.2021, 10:04:25 »
Wine, weg! Anno, weg! das muss bei einer der letzten Updates passiert sein.

Sowas passiert eigentlich nicht einfach so.

Habe mangels Zeit jetzt ein paar Wochen nicht gezockt und nur ab und zu im Netz gesurft und Updates machen lassen.

Habe heute mal bei Systeminformation nachgeschaut und bemerkt das ich ein neues System laufen habe , von LM 19 auf LM 20.

Das hätte aber schon beim Updates machen lassen auffallen müssen ?

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #3 am: 21.08.2021, 11:46:56 »
Was du aber auf jedenfall hast und auch korrieren solltest ist was man beinahe schon das "2.31-0ubuntu9.3-Problem" bezeichnen kann.
[...]
Du kannst dazu nach der hier beschriebenen Methode vorgehen (also Testen ob ein Downgrade der Pakete auf die 2.31-0ubuntu9.2-Versionen möglich ist und wenn ja durchführen).
Danach kannst du dich dann um wine kümmern.
Und hier https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=70176.0 und hier https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=69933.0

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #4 am: 22.08.2021, 00:42:06 »
Hallo Mintusers,

Dake für die schnellen Antworten, werde mich dann der Reihe nach an die Lösungsvorschläge machen.
Mit der Kritik kann ich leider nichts anfangen, da sie nicht konstruktiv ist, sondern nur Gewäsch. ( wenn ich nicht spiele kann ich nicht merken, dass das Spiel weg ist!)
Melde mich natürlich wieder um den Erfolg zu melden. Bis dann.

MfG, tommynux

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #5 am: 22.08.2021, 09:48:00 »
Mit der Kritik kann ich leider nichts anfangen ...
Wo hast du die Kritik gelesen ?
Schwer zu glauben ist allerdings diese Aussage
... das ich ein neues System laufen habe , von LM 19 auf LM 20.
Ein Versionswechsel funktioniert nicht von allein - siehe auch @Axel-Erfurt

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #6 am: 23.08.2021, 13:49:28 »

Hallo Mintusers vor allem Axel-Erfurt!

Ich muss mich entschuldigen! Ich habe gerade meine ersten Einträge angeschaut, was ich eigentlich gleich hätte tun sollen, und fest gestellt, dass ich doch von Anfang an Linux Mint 20 hatte. Ich war mir so sicher das ich Mint 19 hatte, aber das ist eine andere Geschichte. Also nochmal an alle, Entschuldigung.

Trotzdem, das eigentliche Problem bleibt, Linux hat Wine und die integrierten Programme gelöscht. Ich habe noch keinen eurer Vorschläge ausprobieren können. Habe mich nur kurz gemeldet weil ich einen Hinweis auf den letzten Eintrag, den von billyfox05, bekommen habe. Dazu möchte ich noch sagen, natürlich hast auch du Recht. Ich habe nachgelesen und ein Systemwechsel ist so wie von mir gepostet, noch nicht möglich.

Noch mal an alle, es war keine Absicht, was auch keinen Sinn ergeben würde, es war ein peinlicher Fehler von mir!
Ich hoffe, dass ich trotzdem, wenn es Probleme gibt, hier weiterhin Hilfe finde.

MfG, tommynux




Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #7 am: 23.08.2021, 17:58:44 »
@tomminux Zeige bitte:
dpkg -l libc{6,-}* locales | egrep '^ii '

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #8 am: 30.08.2021, 13:30:27 »
Hallo Mintusers,

ich habe die Methode von pinky, die er unter -hier- verlinkt hat, ausprobiert. Es ging einfacher als ich befürchtete, aber "Wine" oder "play on linux" lassen sich immer noch nicht herunter laden, es erscheint die gleiche Fehlermeldung wie vorher. Werde dann mal die nächsten Links probieren.
Hier noch die gewünschten Daten!

tomminux@tomminux-desktop:~$ dpkg -l libc{6,-}* locales | egrep '^ii '
ii  libc-ares2:amd64 1.15.0-1build1  amd64        asynchronous name resolver
ii  libc-bin         2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: Binaries
ii  libc-dev-bin     2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: Development binaries
ii  libc6:amd64      2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: Shared libraries
ii  libc6:i386       2.31-0ubuntu9.3 i386         GNU C Library: Shared libraries
ii  libc6-dbg:amd64  2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: detached debugging symbols
ii  libc6-dev:amd64  2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: Development Libraries and Header Files
ii  locales          2.31-0ubuntu9.3 all          GNU C Library: National Language (locale) data [support]


MfG, tomminux
« Letzte Änderung: 30.08.2021, 13:37:43 von tomminux »

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #9 am: 30.08.2021, 14:02:54 »
Hi :)
die mint macher haben extra für wine einen installer gebaut
wine-installer

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #10 am: 30.08.2021, 18:37:18 »
tomminux@tomminux-desktop:~$ dpkg -l libc{6,-}* locales | egrep '^ii '
ii  libc-ares2:amd64 1.15.0-1build1  amd64        asynchronous name resolver
ii  libc-bin         2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: Binaries
ii  libc-dev-bin     2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: Development binaries
ii  libc6:amd64      2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: Shared libraries
ii  libc6:i386       2.31-0ubuntu9.3 i386         GNU C Library: Shared libraries
ii  libc6-dbg:amd64  2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: detached debugging symbols
ii  libc6-dev:amd64  2.31-0ubuntu9.3 amd64        GNU C Library: Development Libraries and Header Files
ii  locales          2.31-0ubuntu9.3 all          GNU C Library: National Language (locale) data [support]
Du bist noch auf der falschen Version. Einmal downgraden - hier als Simulation:
apt install libc-bin=2.31-0ubuntu9.2 libc-dev-bin=2.31-0ubuntu9.2 libc6:amd64=2.31-0ubuntu9.2 libc6:i386=2.31-0ubuntu9.2 libc6-dbg:amd64=2.31-0ubuntu9.2 libc6-dev:amd64=2.31-0ubuntu9.2 locales=2.31-0ubuntu9.2 -sWenn dabei nichts entfernt wird, ausführen:
apt install libc-bin=2.31-0ubuntu9.2 libc-dev-bin=2.31-0ubuntu9.2 libc6:amd64=2.31-0ubuntu9.2 libc6:i386=2.31-0ubuntu9.2 libc6-dbg:amd64=2.31-0ubuntu9.2 libc6-dev:amd64=2.31-0ubuntu9.2 locales=2.31-0ubuntu9.2

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #11 am: 04.09.2021, 23:24:37 »
Hallo Mintusers, hallo pinky,

habe den Downgrade durchgeführt.

tomminux@tomminux-desktop:~$ dpkg -l libc{6,-}* locales | egrep '^ii '
ii  libc-ares2:amd64 1.15.0-1build1  amd64        asynchronous name resolver
ii  libc-bin         2.31-0ubuntu9.2 amd64        GNU C Library: Binaries
ii  libc-dev-bin     2.31-0ubuntu9.2 amd64        GNU C Library: Development binaries
ii  libc6:amd64      2.31-0ubuntu9.2 amd64        GNU C Library: Shared libraries
ii  libc6:i386       2.31-0ubuntu9.2 i386         GNU C Library: Shared libraries
ii  libc6-dbg:amd64  2.31-0ubuntu9.2 amd64        GNU C Library: detached debugging symbols
ii  libc6-dev:amd64  2.31-0ubuntu9.2 amd64        GNU C Library: Development Libraries and Header Files
ii  locales          2.31-0ubuntu9.2 all          GNU C Library: National Language (locale) data [support]
tomminux@tomminux-desktop:~$

Wine verweigert trotzdem die Zusammenarbeit, Neustart durchgeführt und trotzdem erscheint folgende Fehlermeldung:

Die Paketabhängigkeiten können nicht aufgelöst werden

Details
Die folgenden Pakete haben nicht erfüllte Abhängigkeiten:

uqm: Depends: libc6 (>= 2.15) aber 2.31-0ubuntu9.2 soll installiert werden

Vielen Dank für die Geduld, melde mich bald wieder.

MfG, tomminux


« Letzte Änderung: 04.09.2021, 23:30:27 von tomminux »

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #12 am: 05.09.2021, 12:36:53 »
uqm ist offenbar ein Spiel. Hat mit wine m.E. nichts zu tun. Bei mir würde es sich problemlos installieren lassen:
apt install uqm -sVielleicht installierst du es noch einmal (oder entfernst es, wenn du es nicht benötigst):
apt reinstall uqmWenn du schon auf LM 20 aktualisiert hast, könntest du auch gleich weitermachen und erst einmal auf LM 20.2 aktualisieren

Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #13 am: 05.09.2021, 22:33:11 »
Hallo LinuxMintUsers,

Wine ist wieder auf meinen Rechner und Anno 1503 läuft problemlos.

Besonderen Dank an pinky, ich habe nun auch noch deinen Vorschlag -install uqm- ausgeführt und -Wine- sowie -play on linux- wurden Problemlos geladen.

Nach den Start von -Play on linux- wurde mir gleich Anno zum spielen angeboten und mit dem letzten Spielstand gestartet.

Nochmal, Danke!

MfG, tomminux




Re: WINE von Linux gelöscht, was nun?
« Antwort #14 am: 05.09.2021, 22:49:29 »
Wenn du dann den Faden noch auf "gelöst" setzen würdest?

Wie das geht, steht oben im Menü unter "Hilfe".
Danke