Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2021, 20:20:44

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26004
  • Letzte: TimtS
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759129
  • Themen insgesamt: 60999
  • Heute online: 673
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)  (Gelesen 1004 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wenn man im FF eine URL auf den Desktop zieht, bekommt man eine .url-Datei in Windows und eine .desktop-Datei in Linux.
Ein funktionierendes  Skript, die .url in Linux zu öffnen habe ich gefunden.

Aber wie kann man die .desktop in Windows öffnen?

In der Oracle-Virtualbox hinkt  Win 21H1, auf dem Acer schlage ich mich jetzt mit LM Cinnamon 20.2 rum. Desktop: Acer Predator G3610 mit 6 GB RAM , einer 256 GB SSD für LM und 2 HDDs mit 8 NTFS-Partitions

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #1 am: 05.08.2021, 10:40:26 »
moin, letztendlich sind es doch Lesezeichen.
Wenn du doch auf beiden Systemen FF verwendest warum speicherst du die Seiten nicht als Lesezeichen und aktivierst die FF-Synchronisation?

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #2 am: 05.08.2021, 10:48:21 »
... oder die Lesezeichen via Export/Import auf ein anderes System transferieren?

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #3 am: 05.08.2021, 12:58:53 »
Genau so mach ich das hier auch bei meinen Systemen (Triple-Notebook, Tablet und Handy)

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #4 am: 05.08.2021, 14:46:07 »
Ein funktionierendes  Skript, die .url in Linux zu öffnen habe ich gefunden.

Normal brauchst Du kein Skript dafür. Der Starter lässt sich auch so ausführen.

Das Problem ist das beim Ablegen der URL vorn und hinten (vor .desktop) ein Leerzeichen angefügt wird.

Wenn Du diese Leerzeichen entfernst funktioniert der Starter.

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #5 am: 05.08.2021, 18:19:25 »
Das Problem ist das beim Ablegen der URL vorn und hinten (vor .desktop) ein Leerzeichen angefügt wird.

Hier kann ich nach Öffnen mit dem Editor keine ergänzend eingefügten Leerzeichen erkennen.

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #6 am: 05.08.2021, 19:26:07 »
Das Problem ist das beim Ablegen der URL vorn und hinten (vor .desktop) ein Leerzeichen angefügt wird.

Hier kann ich nach Öffnen mit dem Editor keine ergänzend eingefügten Leerzeichen erkennen.

Ich meinte den Dateinamen der .desktop Datei.

Ich hatte eine URL in ein thunar Fenster gezogen und Erstellen bestätigt, danach hatte der Dateiname Leerzeichen. Jetzt passiert das plötzlich nicht mehr.

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #7 am: 06.08.2021, 00:31:32 »
Danke für die Antworten, aber Lesezeichen geht nicht, da es nicht Austausch zwischen meinen Geräten ist, sondern mit meiner Frau.
Und es muß eine einfache Lösung sein, sie ist noch DAUer als ich.  ;D


Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #8 am: 06.08.2021, 07:08:37 »
Moin @nochDau,
... oder die Lesezeichen via Export/Import auf ein anderes System transferieren?
egal ob es sich um ein oder mehrere Geräte handelt ist es doch kein Hexenwerk, die exportierten Lesezeichen liegen dann als *.html Datei vor. Zur Not kannst du die Lesezeichen *.html Datei auch per Email versenden und im anderen Browser importieren.
« Letzte Änderung: 06.08.2021, 07:25:43 von kuehhe1 »

EAE

  • ****
Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #9 am: 06.08.2021, 08:32:54 »
Genau so, Texteditor auf, kopierte URL rin ins Editorblatt, mit Warpinator rüber zum Frauchen, oder auf's NAS wenn Sie mit einen anderen OS gerade angange ist.
Und genauso umgekehrt.

C.

EAE

  • ****
Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #10 am: 06.08.2021, 09:03:53 »
Nochwas:
Wenn ich LMC neu installiere, kopier ich den verstecken Ordner .mozilla und füge diesen ins neuinstallierte LMC unter Persönlicher Ordner wieder ein, bevor ich den Firefox zum erstenmal starte.
So bin ich früher von WIN nach LMC umgezogen:
https://www.heise.de/tipps-tricks/Firefox-Einstellungen-exportieren-so-klappt-s-3823551.html

C.

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #11 am: 07.08.2021, 10:32:40 »
Das einfachste dürfte sein, du kopierst den Link in eine E-Mail und schickst diese an deine Frau. Da reicht dann ein Klick.

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #12 am: 07.08.2021, 11:30:09 »
Moin,
ich habe bei mir hier >notyfy-run< laufen, damit kann man Benachrichtigungen über >WebPush< versenden. Empfangen werden diese Nachrichten im Browser unter >Androide< funktionier das auch auf dem Handy, Apple hat die API dazu leider noch nicht freigegeben.
Du kannst damit die Links versenden und wenn man auch die Benachrichtigung klickt kommt man zu seinem Kanal und kann dann die URL öffnen.
Auf der "Kanalseite" die man auch direkt aufrufen kann, gibt es eine Historie der gesendeten Benachrichtigungen...
INFO: https://notify.run/
Tipp: Wer das installieren will braucht >pip3< und dann so:
pip3 install notify-runGruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 07.08.2021, 11:35:49 von Wolfgang58 »

Re: URL-Austausch zwischen Linux und Windows (Firefox)
« Antwort #13 am: 07.08.2021, 13:25:59 »
Das einfachste ist doch die *.desktop Datei zu starten.