Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2021, 21:09:54

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26004
  • Letzte: TimtS
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759141
  • Themen insgesamt: 61000
  • Heute online: 673
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Internetstörung sauber protokollieren.  (Gelesen 626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Internetstörung sauber protokollieren.
« am: 14.06.2021, 09:20:09 »
  Host: LINUX-HP-G62-Notebook-PC Kernel: 5.4.0-74-generic x86_64 bits: 64
  compiler: gcc v: 7.5.0 Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
  base: Ubuntu 18.04 bionic
Machine:
  Type: Laptop System: Hewlett-Packard product: HP G62 Notebook PC
  v: 0594110000252710001020100 serial: <filter>
  Mobo: Hewlett-Packard model: 143A v: 60.3E serial: <filter> BIOS: Hewlett-Packard
  v: F.35 date: 09/06/2010
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 51.8 Wh condition: 51.8/55.0 Wh (94%) model: HP status: Full
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core i3 M 350 bits: 64 type: MT MCP arch: Nehalem
  rev: 2 L2 cache: 3072 KiB
  flags: lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx bogomips: 18087
  Speed: 1444 MHz min/max: 933/2266 MHz Core speeds (MHz): 1: 1463 2: 1463 3: 1463
  4: 1463
Graphics:
  Device-1: Intel Core Processor Integrated Graphics vendor: Hewlett-Packard
  driver: i915 v: kernel bus ID: 00:02.0
  Device-2: AMD Park [Mobility Radeon HD 5430/5450/5470] vendor: Hewlett-Packard
  driver: radeon v: kernel bus ID: 01:00.0
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: ati,modesetting,radeon
  unloaded: fbdev,vesa resolution: 1366x768~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics (ILK) v: 2.1 Mesa 20.0.8
  direct render: Yes
Audio:
  Device-1: Intel 5 Series/3400 Series High Definition Audio vendor: Hewlett-Packard
  driver: snd_hda_intel v: kernel bus ID: 00:1b.0
  Device-2: AMD Cedar HDMI Audio [Radeon HD 5400/6300/7300 Series]
  vendor: Hewlett-Packard driver: snd_hda_intel v: kernel bus ID: 01:00.1
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-74-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL810xE PCI Express Fast Ethernet vendor: Hewlett-Packard
  driver: r8169 v: kernel port: 2000 bus ID: 02:00.0
  IF: enp2s0 state: up speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter>
  Device-2: Broadcom and subsidiaries BCM4313 802.11bgn Wireless Network Adapter
  vendor: Hewlett-Packard driver: wl v: kernel port: 2000 bus ID: 03:00.0
  IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>

Nach 35Jahren MS_DOS, MS-Windows habe ich endlich auf Linuxmint umgestellt und bin begeistert. Alle internen Angelegenheiten(Neuland) waren dank der kompetenten Hilfe_Infos zwar etwas zeitaufwendig aber dennoch problemlos zu lösen. Kompliment und Dank auch an diese Seite. Nun habe ich aber seit einer Woche ein Problem mit meinem Internet-Provider Vodafon wg. permanenten Störungen und Verbindungsabbruch. Brauche schnell Unterstützung um dies sauber zu protokollieren.
« Letzte Änderung: 24.06.2021, 17:42:02 von Semeltrab50 »

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #1 am: 14.06.2021, 10:31:09 »
Willkommen hier!
Da ist die erste Anlaufstelle das Ereignisprotokoll deines Routers.

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #2 am: 14.06.2021, 12:09:09 »
Schau mal auf breitbandmessung.de dort gibt's auch ne app für den Desktop unter Linux. Dort kannst du dann auch auswählen, ob die Messungen für eine Beschwerde beim Provider gemacht werden sollen. Dann bekommst du das schön Protokolliert ausgegeben.

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #3 am: 14.06.2021, 12:31:12 »
Leider zeigt mein Router CBN von Vodafon nur aktuelle Werte an. Kein Ereignisprotokoll!

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #4 am: 14.06.2021, 13:58:11 »
Moin,
wenn du möchtest kann du auch mit deinem Rechner das Internet überwachen, ob das sinnvoll ist musst du selbst entscheiden.
So geht es:
#!/bin/bash
ping -w 3 -c 1 google.de &>/dev/null || echo "$(date -R): Internetstörung" >> ~/Internet.log
Dieses Script packts du in eine Datei >internettest.sh<
Nun öffnest du in dem Verzeichnis in welchem sich das Script befindet im Terminal.
Da gibst du folgende Befehle ein:
chmod +x internettest.shsudo cp internettest.sh /usr/local/bincrontab -e*/15 *  * * *   /usr/local/bin/internettest.sh
#
Diese Zeile gibst du in die >Crontab< ein und wichtig ist in der letzten Zeile das "#".
Nun wird bei einem Internetausfall unter deinem >Persönlicher Ordner< eine Datei "Internet.log"< angelegt und alle 15 min erfolgt im falle einer Störung in diese ein Logeintrag.
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 14.06.2021, 18:43:33 von Wolfgang58 »

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #5 am: 14.06.2021, 14:22:28 »
Danke für Ihre Hilfe, Die Breitbandmessung protokolliert wunderbar die Up/Downlads. Ich benötige aber ein Protokoll der Verbindungsabbrüche.

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #6 am: 14.06.2021, 14:27:07 »
Wolfgang58 Danke, dein Script scheint mein Problem zu lösen. Ich werde es später umsetzen.

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #7 am: 14.06.2021, 15:26:15 »
crontab e
Fehlt da nicht ein '-'? crontab -e edit user's crontab

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #8 am: 14.06.2021, 15:28:18 »
edi@LINUX-HP-G62-Notebook-PC:~/Dokumente$ crontab e
e: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Wolfgang58 Leider komme ich doch nicht weiter.
edi@LINUX-HP-G62-Notebook-PC:~/Dokumente$ crontab e
e: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #9 am: 14.06.2021, 15:38:24 »
Leider komme ich doch nicht weiter.
Antwort #7 lesen.

Re: Internetstörung sauber protokollieren.
« Antwort #10 am: 14.06.2021, 16:27:06 »
Moin,
ja da fehlt der "-", also:
crontab -eSorry..
Da fällt mir noch ein, ich glaube mich zu erinnern das beim ersten Start von >crontab< der Editor gewählt werden muss. Ich empfehle >nano<, wenn du alles eingegeben hast mit >Strg&o< speichern und mit >Strg&x< beenden.
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 14.06.2021, 16:35:06 von Wolfgang58 »