Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.11.2021, 03:16:33

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26097
  • Letzte: stan.e.p
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 764931
  • Themen insgesamt: 61375
  • Heute online: 474
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 377
Gesamt: 384

Autor Thema: [gelöst]  WPA2 oder WPA3  (Gelesen 962 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] WPA2 oder WPA3
« am: 12.04.2021, 18:27:34 »
Hallo,

   Linux Mint 20.1 Cinnamon

  Network:
      Device-1: Intel Wi-Fi 6 AX200 driver: iwlwifi
      IF: wlp5s0 state: up mac: <filter>
      Device-2: Intel I211 Gigabit Network driver: igb
      IF: enp8s0 state: down mac: <filter>

Also wenn ich mit der linken Maustaste auf mein Wlan Symbol in der Taskleiste klicke und dann auf Netzwerkeinstellungen komme ich auf meine Wlan-Verbindung. Dort wird mir u.a. angezeigt:

- Signalstärke: Gut
- Geschwindigkeit: 700 Mb/s
- Sicherheit WPA2

Nun dasselbe Spiel: linke Maustaste auf Wlan Symbol in der Taskleiste und dann auf Netzwerkverbindungen. Von dort aus gehe ich auf mein Funknetzwerk und von dort auf Bearbeiten. Es erscheint ein Fenster mit mehreren Reitern und unter "Sicherheit des Funknetzwerks" wird mir unter Sicherheit angezeigt:

- WPA3-Personal

Meine Frage ist nun, läuft meine Verbindung nun mit WPA2 oder WPA3? Und warum zwei unterschiedliche Anzeigen?

Danke und Gruß

Steffen
« Letzte Änderung: 15.04.2021, 17:34:43 von stwe »

Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #1 am: 12.04.2021, 18:40:26 »
Du hast zwar WPA3 eingestellt, aber mindestens eine Netzwerkkomponente kann nur WPA2.

Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #2 am: 12.04.2021, 18:54:14 »
das meine Wlankarte

https://www.asus.com/Networking-IoT-Servers/Adapters/All-series/PCE-AX58BT/

läuft unter Windows mit Wpa3. Wir haben eine Fbox 7490 mit dem letzten Update (also mit Wpa3). Wie gesagt unter Win10 läuft alles mit WPA3.

Grüße

Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #3 am: 12.04.2021, 19:22:35 »
Informativer wäre
inxi -nx
Ausgabe bitte zur besseren Lesbarkeit als Text im Codeblock zeigen. Dazu den Text im Editor auswählen und mit der '#' Schaltfläche formatieren. Siehe auch oben im Forums-Menü unter "Hilfe".

Denkbar, dass der Linuxtreiber noch kein WPA3 bietet.

Mit "Internetzugang" hat das übrigens nichts zu tun, ist rein WLAN bezogen.

Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #4 am: 12.04.2021, 19:49:52 »
Das ist die Ausgabe (siehe bereits oben):

Network:
  Device-1: Intel Wi-Fi 6 AX200 driver: iwlwifi v: kernel bus ID: 05:00.0
  IF: wlp5s0 state: up mac: 35:cf:e6:29:d9:9e
  Device-2: Intel I211 Gigabit Network vendor: ASUSTeK driver: igb
  v: 5.6.0-k port: e000 bus ID: 08:00.0
  IF: enp8s0 state: down mac: 04:e9:f6:7d:7d:ff


Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #5 am: 12.04.2021, 20:07:15 »
Ob der iwlwifi WPA3 kann wird sicher unser Spezi Flash63 sagen können...
Welcher Kernel?
uname -r

Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #6 am: 12.04.2021, 20:46:06 »
Hallo,
die aktuelle Intel-Karte unterstützt das natürlich. Normalerweise garantiert alle Wi-Fi 6 zertifizierten Karten, ältere oft auch, muss man aber ausprobieren. Man muss die Verschlüsselung Im Network-Manager nur entsprechend von WPA auf WPA3/sae umstellen
Grafisch:
nm-connection-editorDann "WPA3-Personal" wählen und speichern.
Eine bestimmte Verbindung manuell umstellen:
Erst aktuelle Verbindungs-Info holen:
nmcli -p conmit dem angezeigten Namen ändern
sudo sed -i "s/key-mgmt=wpa-psk/key-mgmt=sae/g" /etc/NetworkManager/system-connections/<"Name">.nmconnectionDa meine Access-Points kein WPA3 unterstützen, habe ich da allerdings keine praktischen Erfahrungswerte. Sicher genug ist auch WPA2. Beide Standards sind nicht fehlerfrei, können aber nur mit erheblichem Aufwand überwunden werden. Für Privatpersonen eigentlich kein Thema. Firmen/Institutionen sichern ihre WLAN-Netzwerke i.d.R. sowieso ganz anders ab.
« Letzte Änderung: 12.04.2021, 21:13:52 von Flash63 »

Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #7 am: 12.04.2021, 21:16:17 »
Was für einen Router hast Du?
Firmware der Netzwerkarte, neueste schon drauf?
Update Anscheinend nur über Windows.

Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #8 am: 13.04.2021, 14:03:06 »
Hi :)
schau doch einfach im router nach... dort wird bei den meisten, die genutzte verschlüsselung ebenfalls angezeigt..
oder
nmcli dev wifi list

Re: WPA2 oder WPA3
« Antwort #9 am: 15.04.2021, 17:33:42 »
Also im Router steht WPA3. Bleibt als Fazit, dass die Informationen von Cinnamon nicht gerade aussagekräftig sind und ein Blick in den Router die Frage beantwortet.

 

1. Advent
1. Advent