Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.10.2021, 05:03:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26000
  • Letzte: Rhys
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758819
  • Themen insgesamt: 60981
  • Heute online: 441
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 450
Gesamt: 454

Autor Thema:  Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr  (Gelesen 595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo zusammen,
würde mich wundern wenn ich der Erste mit dem Problem wäre, habe aber nichts in den Foren gefunen.

In ca. 1 von 3 Fällen geht das touchpad, der trackpoint nicht mehr nachdem das Lenovo X240 mit LM 4.8.6 Cinnamon 20.1 aus dem Bereitschaftsmodus kommt. Kein Auslagerungsspeicher eingerichtet. Dual boot in der Theorie, aber W10 wird nicht benutzt werden.

Ich kann aktuell nichts ausschließen denn ganzes System ist neu. Home schooling sei Dank brauchte ich ein weiteres System. X240 mit SSD von eBay und erste 20.1 Installation für mich.
Nach Neustart läuft das System wieder einwandfrei bis man ein paar mal im Bereitschaftsmodus war.
Touchpad Name="SynPS/2 Synaptic TouchPad"
System ist aktualisiert. Treiber scheinen aktuell.

An welcher Stelle fange ich an?

Danke Euch!

Grüße

Thomas



Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #1 am: 05.02.2021, 17:34:53 »
Das sind i.d.R. Treiberprobleme, und als Nicht-Informatiker kann man da wenig anderes machen als Kernel wechseln.

Zeige bitte mal
inxi -Fz
Ausgabe bitte zur besseren Lesbarkeit als Text im Codeblock zeigen. Dazu den Text im Editor auswählen und mit der '#' Schaltfläche formatieren. Siehe auch oben im Forums-Menü unter "Hilfe".

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #2 am: 05.02.2021, 17:47:28 »
Hallo toffifee,
das ging ja gruselig schnell. Danke

System:
  Kernel: 5.4.0-65-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
  Type: Laptop System: LENOVO product: 20AMA19XGE v: ThinkPad X240
  serial: <filter>
  Mobo: LENOVO model: 20AMA19XGE serial: <filter> UEFI [Legacy]: LENOVO
  v: GIET99WW (2.49 ) date: 03/17/2020
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 21.6 Wh condition: 21.8/23.2 Wh (94%)
  ID-2: BAT1 charge: 10.0 Wh condition: 21.0/23.5 Wh (89%)
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core i5-4200U bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 3072 KiB
  Speed: 898 MHz min/max: 800/2600 MHz Core speeds (MHz): 1: 898 2: 898
  3: 898 4: 898
Graphics:
  Device-1: Intel Haswell-ULT Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1366x768~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 4400 (HSW GT2)
  v: 4.5 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel Haswell-ULT HD Audio driver: snd_hda_intel
  Device-2: Intel 8 Series HD Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-65-generic
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I218-LM driver: e1000e
  IF: enp0s25 state: down mac: <filter>
  Device-2: Intel Wireless 7260 driver: iwlwifi
  IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
  IF-ID-1: wwan0 state: down mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 238.47 GiB used: 22.75 GiB (9.5%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: MZ7TE256HMHP-000L7 size: 238.47 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 140.93 GiB used: 22.75 GiB (16.1%) fs: ext4 dev: /dev/sda6

Grüße

Thomas

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #3 am: 05.02.2021, 17:59:35 »
Faustregel lautet: bei neuer Hardware neueste Kernel! Du kannst auf jeden Fall mal den 5.8er über das Menü der Akt.verwaltung installieren. Anschl. Neustart.

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #4 am: 05.02.2021, 19:07:18 »
Kernel 5.8 ist drauf. Verhalten nicht anders (tendenziell tritt das Problem häufiger auf - bei 1 aus 3 allerdings subjektiv
grep -B 5 mouse /proc/bus/input/devices liefert weiterhin Name="Synaptics TM2749-001"

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #5 am: 05.02.2021, 19:29:48 »

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #6 am: 05.02.2021, 20:11:43 »
Vielleicht hilft auch: apt install xserver-xorg-input-synaptics und Neustart.
Siehe auch: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=51921.0

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #7 am: 05.02.2021, 20:14:37 »
Das steht auch so in den Release Notes zu Linux Mint 20.1: https://linuxmint.com/rel_ulyssa_cinnamon.php

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #8 am: 06.02.2021, 09:15:41 »
Morgen und vielen Dank,
den synaptics Treiber hatte ich bereits geändert (obwohl ich es nicht wegen der release notes tat). Das ist es nicht.

Allerdings sieht das Problem nach dem Wechsel auf kernel 5.8.18 von gestern etwas anders aus. Der Betreff passt nicht mehr, denn:
Das System kommt in diesen 1 von 3 Fällen nicht richtig in die Bereitschaft hinein, die LED auf dem Deckel bleibt permanent an und der Lüfter läuft weiter. Beim Aufklappen bleibt der screen dann schwarz. Durch Drücken der Einschalttaste bekomme ich das System aber wieder wach - auch wenn das Muster des Knopf drückens nicht gleich ist. D.h. ich drücke auf der Taste rum bis das Bild kommt - länger als zum Ein- oder Ausschalten, aber kurz genug dass die Kiste nicht hart ausgeht.
Nach dem Anmelden ist dann das Shutdown menu ausgewählt - es scheint also also als würde meine Einstellung in den Energieoptionen "Fragen beim Drücken des power buttons" greifen.

Mit dem neuen Fehlerbild suche ich mal weiter. Aber erst heute Nacht. Ich muß ja in BaWü brav um 20 Uhr zu Hause sein.

Grüße

Thomas


Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #9 am: 06.02.2021, 09:48:56 »
Ich würde ja mal den Kernel 5.10 probieren, s.o..
« Letzte Änderung: 06.02.2021, 10:08:11 von toffifee »

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #10 am: 06.02.2021, 09:56:40 »
Bei nem i5 4200U würde ich zurück gehen auf Kernel 4.4 oder 4.9.

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #11 am: 06.02.2021, 10:05:46 »
Habe mich bez. des Alters vom BIOS Datum täuschen lassen... ;)

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #12 am: 07.02.2021, 19:16:01 »
Hallo zusammen,
habe viel probiert- irgendwie planlos ohne zu wissen an was es liegt... 20.1 Cinnamon ist frisch installiert. Weiß selbst nicht mehr was ich alles probiert habe...

Ist besser jetzt. Habe im BIOS "Intel (R) rapid launch technology" disabled. DANKE für den Kommentar Toffifee ("Habe mich bez. des Alters vom BIOS Datum täuschen lassen... ;)")!
Für mich sieht es so aus als sei die Maus jetzt funktionsfähig. Der X240 schafft es manchmal nicht in den Bereitschaftsmodus. Wie vorher beschrieben komme ich dort aber über den power Knopf raus.
Ich suche mal weiter.

Grüße

Thomas

Re: Touchpad funktioniert nach Bereitschaft nicht mehr
« Antwort #13 am: 11.08.2021, 08:56:24 »
Hatte selbiges Problem mit meinem alten Lenovo L440, wo das Touchpad nach Bereitschaft nicht mehr ansprechbar war.
Hatte zuvor von LM 19.n (Touchpad funktionierte einwandfrei) auf LM 20.2  geupdatet (Problem mit Touchpad).
Hatte nach viel Recherche in einem Forum ein ähnliches System-Problem gefunden und dieselbe Lösung ausprobiert (!):

1.     /etc/default/grub   mit Adminrechten im Texteditor öffnen
2.   Zeile     GRUB_CMDLINE_LINUX=""   suchen und ergänzen:    GRUB_CMDLINE_LINUX="" 'psmouse.synaptics_intertouch=0'
3.   Datei speichern und schließen
4.   Im Terminal:  sudo update-grub
5.   Abschließend System neustarten

Bei mir hat das funktioniert, aber ich habe leider keine Ahnung, was ich da getan habe, daher also Vorsicht beim ausprobieren!!! Zur Not muss die alte grub-Datei wieder hergestellt werden.
Vielleicht mag ein Linux-Kundiger hier noch schreiben, was es mit dem Zusatz 'psmouse.synaptics_intertouch=0' auf sich hat und warum, infolge das Touchpad nach Bereitschaft wieder ansprechbar ist.