Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.12.2021, 00:45:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26125
  • Letzte: axelm
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 766469
  • Themen insgesamt: 61484
  • Heute online: 380
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 334
Gesamt: 339

Autor Thema:  Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien  (Gelesen 638 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien
« am: 13.05.2020, 19:35:56 »
Hallo zusammen,
Mein Libre Office 6.4.3.2 öffnet nur noch lokale Dateien!
Nix mehr von meinem eingehängten NAS.
Alles andere wird problemlos geöffnet, nur LO streikt.
Das Programmfenster startet kurz und ist dann wieder weg.
Die Datei nach /home kopiert geht auf.
Habe es mal deinstalliert und die Version von den Linuxquellen genommen.
Da gings auch nicht.
Ich finde nix dazu.
Wer hatte das schon mal und weiß ne Antwort?

Re: Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien
« Antwort #1 am: 13.05.2020, 20:03:53 »
Scheint ein Bug abhängig von ??? Desktop??? Dateinamanger??? zu sein. Das habe ich unter Kali mit Gnome auch. Meine Recherche hat ergeben, das es wohl am Dateiexplorer Nautilus liegt.
Ein anderer Kali Rechner mit XFCE greift problemlos auf die selbe Datei zu.

Re: Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien
« Antwort #2 am: 13.05.2020, 20:12:58 »
Auf meinen anderen Rechnern läufts auch.
Nur meiner will nicht mehr!
Der gleich nebenan mit 6.3.5.2 machts klaglos
Da kommts von der Mint Quelle.
Ich nehm den Caja.
Hab Nautilus mal schnell drauf gemacht, will auch nicht.
EIne Datei auf das FritzNAS kopiert will auch nicht aufgehen.
« Letzte Änderung: 13.05.2020, 20:19:20 von zitzi »

Re: Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien
« Antwort #3 am: 18.06.2020, 20:44:46 »
Hab wieder mal Zeit für das Problem.
Keine Änderung bisher.
Vom NAS geht alles an Dateien auf.
Nur LibreOffice öffnet nichts.
Datei anklicken, LO Ladebalken kommt und geht wieder.
Gibts da irgendwo ne Fehler-Log die was aussagen könnte?
Auf allen anderen Kisten gehts.
Nur meine will nich...

Hab folgenden Befehl gefunden nach dessen Ausführung ich die Dateien auf m NAS wieder öffnen kann.
sudo sed -i 's/X-GIO-NoFuse=true/#X-GIO-NoFuse=true/' /usr/share/applications/libreoffice*
Leider kommt danach folgendes:
LO
« Letzte Änderung: 18.06.2020, 21:08:45 von zitzi »

Re: Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien
« Antwort #4 am: 19.06.2020, 09:26:05 »
Moin,
der LO Fehlermeldung nach zu urteilen scheint das Dokument von einem anderen Benutzer in Bearbeitung zu sein. Wenn sich jener Benutzer Abmeldet oder der Rechner heruntergefahren und sich ein anderer Benutzer Anmeldet erhält man selbige Fehlermeldung beim Versuch das gleiche Dokument zu bearbeiten. Was geschieht wenn du den Vorschlägen des Popups folgst?

Re: Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien
« Antwort #5 am: 19.06.2020, 10:17:44 »
Sowas ähnliches hatte ich auch mal bei einem anderen Office gehabt, da lag es aber letztlich daran, dass das entfernte Dateisystem Fehler hatte. Deshalb konnten alle Dokumente dort nur noch schreibgeschützt geöffnet werden.

Re: Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien
« Antwort #6 am: 21.06.2020, 18:59:08 »
Ich kann genau das machen was im Fenster steht.
Schreibgeschützt öffnen, da kann ich nix bearbeiten.
Arbeitskopie öffnen, dann erhalte ich ein neues Dokument mit dem Inhalt des Originals.
Da kann ich dann neu benennen und abspeichern.
Wenn ich das neue Dokument auf der Synology speicher kann ich es auch wieder nur bedingt öffnen.
Das NAS habe ich schon mal neu gestartet.
Auf allen anderen Rechnern gehts problemlos!

Re: Libre Office öffnet nur noch lokale Dateien
« Antwort #7 am: 21.06.2020, 20:08:27 »
Hallo,
mangels NAS kann ich leider nichts nachstellen.

Aber vielleicht hilft dir dieses über die Suche gefundene alte Thema mit einem Link zur Synology Konfiguration weiter:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=29582.msg395680;topicseen#msg395680
« Letzte Änderung: 21.06.2020, 21:37:32 von kuehhe1 »