Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2021, 21:12:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26004
  • Letzte: TimtS
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759141
  • Themen insgesamt: 61000
  • Heute online: 673
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Externer CD/DVD-Brenner will nicht richtig  (Gelesen 1920 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Externer CD/DVD-Brenner will nicht richtig
« am: 02.08.2011, 20:52:43 »
Für mein X41 habe ich mir ein externes USB-Gehäuse für einen nicht mehr benötigten CD/DVD-Notebookbrenner gekauft. Als CD- und DVD- Laufwerk funktioniert das Teil einwandfrei, aber Brennen geht nicht: sobald ich eine beschreibbare CD oder DVD einlege, verschwindet das Laufwerk aus der Ansicht unter "Rechner". Brasero findet auch kein beschreibbares Medium. Beim Einlegen einer CD-R ist unter Brasero nur für einen Sekundenbruchteil zu sehen, dass eine CD-R eingelegt wurde, danach wird das Feld wieder grau.

In einem anderen Notebook mit CD-Schacht brennt der Brenner unter Brasero einwandfrei. Ich vermute also ein Problem mit dem USB-Adapter.

lsusb gibt für den USB-Adapter folgende Kennung aus, unabhängig ob ein Medium im Laufwerk ist oder nicht:
Bus 001 Device 007: ID 05e3:0701 Genesys Logic, Inc. USB 2.0 IDE Adapter
Der Gnome Device Manager erkennt das optische Laufwerk als CD/DVDW TS-L632D von TSSTcorp an /dev/sr0.

Wie gehe ich am besten vor?

EDIT: Ich lese gerade dieses Thema:
http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=1618085
Offensichtlich bin ich nicht der Erste mit diesem Problem.

EDIT_2: http://forum.ubuntuusers.de/topic/externes-dvd-laufwerk-laesst-sich-nicht-anspre/#post-2680135
Demnach ist das Problem unter Ubuntu 10.04 nicht existent, sondern erst auf 10.10. Aber dann müsste doch mein Mint 9 gehen?
« Letzte Änderung: 02.08.2011, 21:24:15 von Sanug »