Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2021, 16:49:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759257
  • Themen insgesamt: 61003
  • Heute online: 616
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Browser generell nur incongnito betreiben  (Gelesen 965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Browser generell nur incongnito betreiben
« Antwort #15 am: 07.09.2021, 16:40:31 »
Nennt es Paranoia.
Kommt drauf an, was du dir von dieser Methode versprichst! ;)
Der sog. Inkongnito Modus, das sagen die Browser dir auch selber, schützt dich NICHT davor, im Internet getrackt und erkannt zu werden, es schützt nur vor LOKALEN Schnüfflern an deinem PC.

Das ist richtig. Aber es gibt vieles, was trotzdem nicht gepspeichert bleiben muß, und das ändert nun Bleachbit.

 :)

Re: Browser generell nur incongnito betreiben
« Antwort #16 am: 07.09.2021, 18:52:30 »
 Incognito-Modus    8)

gibts nur bei TOR-BROWSER
https://ubuntu.pkgs.org/20.04/ubuntu-universe-amd64/torbrowser-launcher_0.3.2-9_amd64.deb.html

@ Sunshine1000Threadstarter
So, nun zum Thema "alles löschen, was Browser speichern". Ich speichere keine Passwörter in Browsern, oder eine Chronik, oder Cookies, sondern ich möchte, das alle Browser alles löschen bis auf die Bookmarks, sobald ich eine Browsersitzung mit egal welchem der Browser beende. Gäbe es dafür eine Lösung, wäre das schon nicht schlecht.

das kann man nur in SeaMonkey Browser einstellen
https://sourceforge.net/projects/ubuntuzilla/files/mozilla/apt/pool/main/s/seamonkey-mozilla-build/

oder auch bei
https://packages.microsoft.com/repos/edge/pool/main/m/microsoft-edge-beta/microsoft-edge-beta_94.0.992.14-1_amd64.deb
https://i.ibb.co/vHWDWz6/microsoft-edge-beta.png

ja das sollte bei jedem browser möglich sein  8)
 
« Letzte Änderung: 09.09.2021, 08:54:02 von ede ede »

Re: Browser generell nur incongnito betreiben
« Antwort #17 am: 07.09.2021, 19:39:06 »
Incognito-Modus
Kommt ganz darauf an, was man darunter versteht.
Der sog. Inkongnito Modus, das sagen die Browser dir auch selber, schützt dich NICHT davor, im Internet getrackt und erkannt zu werden, es schützt nur vor LOKALEN Schnüfflern an deinem PC.

Im übrigen:
das Problem mit Chromium ist gelöst!

Man geht ins Mate-Menü (ich habe Mate zu laufen), geht in der Sektion Internet auf den Chromium-Eintrag, und fügt dem Programm-Aufruf den Eintrag --incognito zu.

Dann startet der Chromium aus allen Anwendungen grundsätzlich nur noch Incognito.
(Manchmal können Dinge wirklich einfach sein...)

« Letzte Änderung: 07.09.2021, 19:43:57 von aexe »

Re: Browser generell nur incongnito betreiben
« Antwort #18 am: 07.09.2021, 19:39:48 »
Habe Bleachbit sogar vorinstalliert auf meinem Recher gefunden.
Nein, Bleachbit ist standardmäßig nicht vorinstalliert. Offenbar installierst du dir unwissend oder jemand dir Software auf deinen Rechner. Das ist bereits katastrophal. Da hilft dann die Installation von fünf Browsern - und deren sichere Konfiguration - auch nicht mehr.

Re: Browser generell nur incongnito betreiben
« Antwort #19 am: 13.09.2021, 11:48:10 »
Habe Bleachbit sogar vorinstalliert auf meinem Recher gefunden.
Nein, Bleachbit ist standardmäßig nicht vorinstalliert. Offenbar installierst du dir unwissend oder jemand dir Software auf deinen Rechner. Das ist bereits katastrophal. Da hilft dann die Installation von fünf Browsern - und deren sichere Konfiguration - auch nicht mehr.

Immer mit der Ruhe.

Außer mir kommt niemand an meinen PC. Zu erstens.

Zu zweitens habe ich Bleachbit tatsächlich mal selbst installiert, dann aber wieder vergessen, und dachte im ersten Moment, das wäre standardmäßig installiert.

Also alles gut. Keine Panik schieben ;)