LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Hardware => Hardware stellt sich quer? => Thema gestartet von: c3pu2011 am 22.08.2021, 10:25:16

Titel: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 22.08.2021, 10:25:16
Hallo,
(Systeminfos siehe unten)
das Touchpad an meinem HP Elitebook funktioniert nur teilweise:
ich kann...
...den Mauszeiger bewegen
...mit Tippen auf die Touchpadfläche einen Links-Klick machen

ich kann nicht...
die Tasten bedienen (Rechte und Linke Touchpad-Taste), sie reagieren einfach nicht.

Hat jemand einen Lösungsvorschlag? Danke!
c3pu2011

DISTRIB_ID=LinuxMint
DISTRIB_RELEASE=19.3
DISTRIB_CODENAME=tricia
DISTRIB_DESCRIPTION="Linux Mint 19.3 Tricia"
NAME="Linux Mint"
VERSION="19.3 (Tricia)"
ID=linuxmint
ID_LIKE=ubuntu
PRETTY_NAME="Linux Mint 19.3"


<pre>sudo lshw -short
H/W-Pfad                 Gerät       Klasse         Beschreibung
=================================================================
                                      system         HP EliteBook 820 G2 (F6N29A
/0                                    bus            225A
/0/c                                  memory         64KiB BIOS
/0/6                                  processor      Intel(R) Core(TM) i5-5200U
/0/6/7                                memory         32KiB L1 Cache
/0/6/8                                memory         256KiB L2 Cache
/0/6/9                                memory         3MiB L3 Cache
/0/5                                  memory         32KiB L1 Cache
/0/0                                  memory         8GiB Systemspeicher
/0/0/0                                memory         8GiB SODIMM DDR3 Synchron 1
/0/0/1                                memory         DIMMProject-Id-Version: lsh
/0/100                                bridge         Broadwell-U Host Bridge -OP
/0/100/2                              display        HD Graphics 5500
/0/100/3                              multimedia     Broadwell-U Audio Controlle
/0/100/14                             bus            Wildcat Point-LP USB xHCI C
/0/100/14/0              usb2         bus            xHCI Host Controller
/0/100/14/0/2            scsi2        storage        Intenso Alu Line
/0/100/14/0/2/0.0.0      /dev/sdb     disk           31GB Alu Line
/0/100/14/0/2/0.0.0/0    /dev/sdb     disk           31GB
/0/100/14/0/2/0.0.0/0/1  /dev/sdb1    volume         29GiB Windows FAT Laufwerk
/0/100/14/0/3                         bus            USB2134B
/0/100/14/0/3/2                       input          HP USB Optical Mouse
/0/100/14/0/4                         communication  Bluetooth-Schnittstelle
/0/100/14/0/6                         communication  HP lt4112 Gobi 4G Module
/0/100/14/0/7                         multimedia     HP HD Webcam
/0/100/14/1              usb3         bus            xHCI Host Controller
/0/100/14/1/3                         bus            USB5534B
/0/100/16                             communication  Wildcat Point-LP MEI Contro
/0/100/19                enp0s25      network        Ethernet Connection (3) I21
/0/100/1b                             multimedia     Wildcat Point-LP High Defin
/0/100/1c                             bridge         Wildcat Point-LP PCI Expres
/0/100/1c.1                           bridge         Wildcat Point-LP PCI Expres
/0/100/1c.1/0                         generic        RTS5227 PCI Express Card Re
/0/100/1c.3                           bridge         Wildcat Point-LP PCI Expres
/0/100/1c.3/0            wlo1         network        Wireless 7265
/0/100/1d                             bus            Wildcat Point-LP USB EHCI C
/0/100/1d/1              usb1         bus            EHCI Host Controller
/0/100/1d/1/1                         bus            USB-Hub
/0/100/1f                             bridge         Wildcat Point-LP LPC Contro
/0/100/1f.2                           storage        Wildcat Point-LP SATA Contr
/0/100/1f.3                           bus            Wildcat Point-LP SMBus Cont
/0/1                     scsi1        storage       
/0/1/0.0.0               /dev/sda     disk           256GB LITEON LCH-256V2
/0/1/0.0.0/1             /dev/sda1    volume         238GiB EXT4-Laufwerk
/1                                    power          SB03046
/2                       enp0s20u6c2  network        Ethernet interface
</pre>
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: hylli am 22.08.2021, 12:54:43
Teste doch einmal eine aktuelle Version Linux Mint 20.x mit 5.11er Linux Kernel.

Hylli
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 24.08.2021, 18:41:10
Hallo und Danke,
hab ich gemacht, allerdings ohne Erfolg.
Gibt es noch weitere Ideen?
Danke und Gruß,
c3pu2011
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: pinky am 24.08.2021, 21:40:42
Gibt es noch weitere Ideen?
synaptics anstelle von libinput - wie hier https://linuxmint.com/rel_uma_cinnamon.php beschrieben - ausprobieren?
Du kannst bitte erst einmal im Codeblock zeigen:
inxi -Fzgrep -B 5 mouse /proc/bus/input/devicesxinput listgrep -i "Using input driver" /var/log/Xorg.0.log
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 01.09.2021, 05:43:21
Hallo zusammen,
sorry, aber ich schaffe es nicht die von Dir, pinky, vorgeschlagenen Eingaben zu posten - ohne Maus und Touchpad krieg ich das nicht hin. In meiner Not habe ich jetzt versucht mit einem Live-Stick (Ubuntu 20, Prüfsumme ist laut PC korrekt) ein anderes System aufzuspielen, allerdings fährt das nicht hoch schwarzer Bildschirm und Cursor blinkt oben links... Ist zwar ein ganz anderes Thema wäre aber schön, wenn mir da jemand einen Tipp geben könnte...
Danke.
c33pu2011
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Flash63 am 01.09.2021, 06:57:27
Hallo,
siehe hier: https://robsco.info/blog/hp-elitebook-820-g2/
Abschnitt "Touchpad and Trackpoint" weiter unten. Konfiguration über eine manuell anzulegende /etc/X11/xorg.conf.d/70-synaptics.conf
Ob die Tasten- und Gestensteuerung bei deinem Modell identisch ist/funktioniert, musst Du ausprobieren.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 01.09.2021, 14:24:18
Hallo,
zur Zeit funktioniert das Touchpad, allerdings nicht die Touchpad-Tasten, daher nutze ich die Gelegenheit mal zu posten. Es ist übrigens nicht so, dass die Touchpad-Tasten gar nicht funktionieren. die rechts unten liefert zum Beispiel den Inhalt der Zwischenablage.

@Flash63: die Datei gibt es bei mir nicht...

Sorry, wenn ich so lückenhaft schreibe, aber ich habe ständig Angst, dass mein ganzer Post verschwindet, weil Maus oder Touchpad irgendwie spinnen...
Vielen Dank für weitere Unterstützung.
c3pu2011

inxi -Fz

System:
  Host: julia-HP-EliteBook-820-G2 Kernel: 5.0.0-32-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.4.5 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:
  Type: Laptop System: Hewlett-Packard product: HP EliteBook 820 G2
  v: A3009D510303 serial: <filter>
  Mobo: Hewlett-Packard model: 225A v: KBC Version 96.5B serial: <filter>
  BIOS: Hewlett-Packard v: M71 Ver. 01.24 date: 01/25/2018
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 37.8 Wh condition: 39.4/39.4 Wh (100%)
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core i5-5200U bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 3072 KiB
  Speed: 799 MHz min/max: 500/2700 MHz Core speeds (MHz): 1: 798 2: 798
  3: 798 4: 798
Graphics:
  Device-1: Intel HD Graphics 5500 driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.4 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1366x768~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 5500 (Broadwell GT2)
  v: 4.5 Mesa 19.0.8
Audio:
  Device-1: Intel Broadwell-U Audio driver: snd_hda_intel
  Device-2: Intel Wildcat Point-LP High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.0.0-32-generic
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I218-LM driver: e1000e
  IF: enp0s25 state: down mac: <filter>
  Device-2: Intel Wireless 7265 driver: iwlwifi
  IF: wlo1 state: up mac: <filter>
  Device-3: Hewlett-Packard type: USB driver: cdc_ether,qcserial
  IF: enp0s20u6c2 state: down mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 238.47 GiB used: 7.90 GiB (3.3%)
  ID-1: /dev/sda vendor: LITE-ON model: LCH-256V2S-HP size: 238.47 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 233.73 GiB used: 7.90 GiB (3.4%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 39.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 184 Uptime: 10m Memory: 7.66 GiB used: 644.3 MiB (8.2%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32

grep -B 5 mouse /proc/bus/input/devices

I: Bus=0011 Vendor=0002 Product=0001 Version=0000
N: Name="PS/2 Generic Mouse"
P: Phys=isa0060/serio2/input0
S: Sysfs=/devices/platform/i8042/serio2/input/input9
U: Uniq=
H: Handlers=mouse0 event5
--
I: Bus=0011 Vendor=0002 Product=0007 Version=01b1
N: Name="SynPS/2 Synaptics TouchPad"
P: Phys=isa0060/serio3/input0
S: Sysfs=/devices/platform/i8042/serio3/input/input11
U: Uniq=
H: Handlers=mouse1 event6


xinput list

Virtual core pointer                    id=2 [master pointer  (3)]
⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer              id=4 [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ PS/2 Generic Mouse                      id=11 [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ SynPS/2 Synaptics TouchPad              id=12 [slave  pointer  (2)]
⎣ Virtual core keyboard                    id=3 [master keyboard (2)]
    ↳ Virtual core XTEST keyboard              id=5 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Power Button                            id=6 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Video Bus                                id=7 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Sleep Button                            id=8 [slave  keyboard (3)]
    ↳ AT Translated Set 2 keyboard            id=10 [slave  keyboard (3)]
    ↳ HP Wireless hotkeys                      id=13 [slave  keyboard (3)]
    ↳ HP WMI hotkeys                          id=14 [slave  keyboard (3)]
    ↳ HP HD Webcam: HP HD Webcam              id=9 [slave  keyboard (3)]

grep -i "Using input driver" /var/log/Xorg.0.log

grep -i Using input driver/ var/log/Xorg.0.log
grep -i Using input driver /var/log/Xorg.0.log
grep -i Using input driver /var/log/Xorg.0.log
[     9.429] (II) Using input driver 'libinput' for 'Power Button'
[     9.468] (II) Using input driver 'libinput' for 'Video Bus'
[     9.497] (II) Using input driver 'libinput' for 'Sleep Button'
[     9.522] (II) Using input driver 'libinput' for 'HP HD Webcam: HP HD Webcam'
[     9.593] (II) Using input driver 'libinput' for 'AT Translated Set 2 keyboard'
[     9.612] (II) Using input driver 'libinput' for 'PS/2 Generic Mouse'
[     9.661] (II) Using input driver 'libinput' for 'SynPS/2 Synaptics TouchPad'
[     9.694] (II) Using input driver 'libinput' for 'HP Wireless hotkeys'
[     9.728] (II) Using input driver 'libinput' for 'HP WMI hotkeys'
[     9.804] (II) Using input driver 'libinput' for 'HP HD Webcam: HP HD Webcam'
[  1510.687] (II) Using input driver 'libinput' for 'PixArt HP USB Optical Mouse'
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Flash63 am 01.09.2021, 15:21:42
Zitat
die Datei gibt es bei mir nicht...
Natürlich nicht. Die muss man auch erst manuell anlegen.
- https://wiki.ubuntuusers.de/xorg.conf.d/
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 01.09.2021, 16:46:42
Danke, hätte ichdrauf kommen könmen.
es reicht aber wohl nicht einfach stumpf die Datri zu erzeugen und den Text aus dem Link rein zu kopieren. Jetzt fährt das grafische  System nicht mehr hoch...
siehe Bild.
irgendwie miss ich den Text in der Datei anpassen...nur wie?
20210901 164019
20210901 164019
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Flash63 am 01.09.2021, 17:11:41
Möglicherweise stehen mehr Informationen im Log wie angegeben. Im Wiederherstellungsmodus/Rootkonsole die Datei zunächst deaktivieren, damit das System normal startet.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 01.09.2021, 17:32:08
Hallo,
nun die Datei kann ich ja einfach wieder raus werfen, dann läuft es wieder.
Habe noch folgende Datei gefunden:

/usr/share/X11/xorg.conf.d/70-wacom.conf

und da steht u.a. drin:

Section "InputClass"
   Identifier "Wacom touchpad class"
   MatchProduct "Wacom|WACOM|PTK-540WL|ISD-V4"
   MatchDevicePath "/dev/input/event*"
   MatchIsTouchpad "true"
   Driver "wacom"
EndSection

Vielleicht hilft das ja weiter.... (mir sagt's aber nicht viel)
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Flash63 am 01.09.2021, 17:52:56
Das ist wohl eine optionale Konfiguration für ein Grafik-Zeichentablett von Wacom. Dürfte hier keinen Einfluss haben, nur wenn unter /dev/input/event* ein entsprechendes Gerät (Treiber "wacom") gefunden würde.

Hier mal eine alte, aber vielleicht immer noch/inTeilen gültige Anleitung wie man Zeigegeräte über xinput manuell konfigurieren kann:
https://askubuntu.com/questions/492744/how-do-i-automatically-remap-buttons-on-my-mouse-at-startup
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: pinky am 01.09.2021, 18:06:30
Was haltet ihr vom Wechsel auf synaptics anstelle von libinput - wie hier https://linuxmint.com/rel_uma_cinnamon.php beschrieben? Das würde ich zuerst versuchen.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Flash63 am 01.09.2021, 18:17:51
Gute Idee, die gezeigte, zus. Konfiguration geht sowieso von einer Steuerung über Synaptic aus, hatte ich gar nicht dran gedacht.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 02.09.2021, 05:44:01
Moin,

probiere es jetzt mal mit synaptic::

apt install xserver-xorg-input-synaptics
ergab:

apt install xserver-xorg-input-synaptics
[sudo] Passwort für julia:       
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 xserver-xorg-input-synaptics : Hängt ab von: xserver-xorg-core (&gt;= 2:1.18.99.901)
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 02.09.2021, 05:55:07
Hallo,

so wie ich das sehe, hat es mit synaptic nicht funktioniert (s.u.), aber der verlinkte Beitrag ist sehr interessant!

xinput list-props 12
Device 'SynPS/2 Synaptics TouchPad':
Device Enabled (165): 1
Coordinate Transformation Matrix (167): 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000
libinput Tapping Enabled (321): 1
libinput Tapping Enabled Default (322): 0
libinput Tapping Drag Enabled (323): 1
libinput Tapping Drag Enabled Default (324): 1
libinput Tapping Drag Lock Enabled (325): 0
libinput Tapping Drag Lock Enabled Default (326): 0
libinput Tapping Button Mapping Enabled (327): 1, 0
libinput Tapping Button Mapping Default (328): 1, 0
libinput Natural Scrolling Enabled (303): 1
libinput Natural Scrolling Enabled Default (304): 0
libinput Disable While Typing Enabled (329): 0
libinput Disable While Typing Enabled Default (330): 1
libinput Scroll Methods Available (305): 1, 1, 0
libinput Scroll Method Enabled (306): 1, 0, 0
libinput Scroll Method Enabled Default (307): 1, 0, 0
libinput Accel Speed (312): 0.000000
libinput Accel Speed Default (313): 0.000000
libinput Left Handed Enabled (317): 0
libinput Left Handed Enabled Default (318): 0
libinput Send Events Modes Available (288): 1, 1
libinput Send Events Mode Enabled (289): 0, 0
libinput Send Events Mode Enabled Default (290): 0, 0
Device Node (291): "/dev/input/event6"
Device Product ID (292): 2, 7
libinput Drag Lock Buttons (319): <no items>
libinput Horizontal Scroll Enabled (320): 0
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 02.09.2021, 06:02:26
stellt sich die Frage, ob ich das nicht erst in ordnung bringen muss?:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 xserver-xorg-input-synaptics : Hängt ab von: xserver-xorg-core (&gt;= 2:1.18.99.901)
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 02.09.2021, 06:40:58
uiuiui...
habe mittlerweile

xserver-xorg-core

installiert und dann hat auch

apt install xserver-xorg-input-synaptics

geklappt allerdings...
... hat dann die Tastatur nicht mehr funktioniert! dann habe ich

apt remove xserver-xorg-input-synaptics

ausgeführt und jetzt sitze ich vor der Passworteingabe und weder Tastatur noch Maus noch Touchpad funktionieren (komme also auch nicht an die Bildschirmtastatur)...
War wohl zu mutig...


Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Flash63 am 02.09.2021, 08:23:09
Über die Wiederhersllungskonsole sollte sich das rückgängig machen lassen. Offensichtlich läuft es mit synaptic dann gar nicht (ggf. ist eine Neuinstallation mit einer aktuellen Version Mint 20.x besser und schneller).
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: pinky am 02.09.2021, 08:45:09
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 xserver-xorg-input-synaptics : Hängt ab von: xserver-xorg-core (&gt;= 2:1.18.99.901)
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.
Das ist allerdings m.E. überhaupt nicht in Ordnung. Du solltest die passende Paketversion xserver-xorg-core eigentlich sowieso installiert haben. Ist dein LM 19.3 nicht sauber aktualisiert?
Kommst du auch nicht mit <STRG>+<ALT>+F1 auf die Konsole (mit <STRG>+<ALT>+F7 zurück zur grafischen Oberfläche) und kannst dich dort anmelden? Auf der Konsole hilft vielleicht ein:
apt reinstall xserver-xorg-input-libinputOder eben mit einer aktuelle LM Version von hier sauber neu installieren.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 03.09.2021, 15:58:47
Hallo,

ggf. ist eine Neuinstallation mit einer aktuellen Version Mint 20.x besser und schneller

das werde ich jetzt mal machen. Wobei ich sagen muss, dass ich bisher bei jeder Installation inner irgendwelche Dinge hatte, die nicht so ganz sauber waren (irgendwelche Pakete waren immer defekt oder Abhängigkeiten oder, oder, oder). Gelaufen ist es aber immer. Ich frage mich jetzt, ob ich mal Mate oder Xfce probieren soll... Oder denkt Ihr, das ist egal fürs Touchpad?

Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 03.09.2021, 17:22:26
Hallo,
habe mittlerweile Linxmint Uma 20.2 Cinnamon installiert und mit

    apt install xserver-xorg-input-synaptics

auf Synaptics umgestellt:

grep -i "Using input driver" /var/log/Xorg.0.log
[    10.289] (II) Using input driver 'libinput' for 'Power Button'
[    10.333] (II) Using input driver 'libinput' for 'Video Bus'
[    10.353] (II) Using input driver 'libinput' for 'Sleep Button'
[    10.387] (II) Using input driver 'libinput' for 'HP HD Webcam: HP HD Webcam'
[    10.430] (II) Using input driver 'libinput' for 'AT Translated Set 2 keyboard'
[    10.458] (II) Using input driver 'libinput' for 'PS/2 Generic Mouse'
[    10.507] (II) Using input driver 'synaptics' for 'SynPS/2 Synaptics TouchPad'
[    10.590] (II) Using input driver 'libinput' for 'HP Wireless hotkeys'
[    10.636] (II) Using input driver 'libinput' for 'HP WMI hotkeys'

Touchpad hat id=12

xinput list 12
SynPS/2 Synaptics TouchPad              id=12 [slave  pointer  (2)]
Reporting 8 classes:
Class originated from: 12. Type: XIButtonClass
Buttons supported: 12
Button labels: "Button Left" "Button Middle" "Button Right" "Button Wheel Up" "Button Wheel Down" "Button Horiz Wheel Left" "Button Horiz Wheel Right" None None None None None
Button state: 2
Class originated from: 12. Type: XIValuatorClass
Detail for Valuator 0:
  Label: Rel X
  Range: 1392.000000 - 5708.000000
  Resolution: 52000 units/m
  Mode: relative
Class originated from: 12. Type: XIValuatorClass
Detail for Valuator 1:
  Label: Rel Y
  Range: 1108.000000 - 4660.000000
  Resolution: 85000 units/m
  Mode: relative
Class originated from: 12. Type: XIValuatorClass
Detail for Valuator 2:
  Label: Rel Horiz Scroll
  Range: 0.000000 - -1.000000
  Resolution: 0 units/m
  Mode: relative
Class originated from: 12. Type: XIValuatorClass
Detail for Valuator 3:
  Label: Rel Vert Scroll
  Range: 0.000000 - -1.000000
  Resolution: 0 units/m
  Mode: relative
Class originated from: 12. Type: XIValuatorClass
Detail for Valuator 4:
  Label: Abs MT Pressure
  Range: -1.000000 - -1.000000
  Resolution: 0 units/m
  Mode: relative
Class originated from: 12. Type: XIScrollClass
Scroll info for Valuator 2
  type: 2 (horizontal)
  increment: -111.000000
  flags: 0x0
Class originated from: 12. Type: XIScrollClass
Scroll info for Valuator 3
  type: 1 (vertical)
  increment: -111.000000
  flags: 0x0

Leider immer noch kein Kontextmenü bei Rechtsklick und Linksklick geht auch nur über Tippen auf die Fläche und nicht bei drücken der Taste.

Eine angeschlossene Maus funktioniert einwandfrei.

Interessant ist, was bei xinput test 12 passiert:

egal welchen Touchpad-Knopf ich drücke kommt

button press 2 oder
button release 2

ist das normal, dass immer eine "2" kommt, egal welche Taste man drückt...?
Danke für Eure Unterstützung.
c3pu2011

Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Flash63 am 03.09.2021, 17:34:57
Hallo,
gib mal nur ...
xinput list ... ein.
Bei mir ist Nr.13 das Touchpad und nicht 12. 12 ist bei mir die Maus (Mouse). Bei mir kommen auch reichlich und andere Ausgaben. Habe aber die Tasten mit im Pad integriert und berühre daher automatisch immer die Pad-Oberfläche (Mauszeiger).

Zudem könntest Du es nun wieder mit der zuvor gezeigten Konfiguration probieren
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 14.09.2021, 06:38:43
Hallo mal wieder,

habe leider nichts gutes zu berichten... zur Zeit funktionieren weder Maus noch Touchpad so wirklich:

Touchpad: wie bisher: es kann die Maus bewegen und in der Start-bzw. Taskleiste kann ich durch Tippen ein Programm starten, sobald ich aber in diesem Fenster etwas anklicken will, klappt das nicht. Die Touchpad-Tasten erzeugen überhaupt keine Reaktion.

Maus: das ist leider neu: diese reagiert überhaupt nicht im graphischen System.

Tastatur: das ist leider neu: diese reagiert überhaupt nicht im graphischen System.

Allerdings: sowohl Maus als auch Tastatur werden vom Rechner erkannt, z.B. wenn ich mit der Konsole arbeite.

Xinput test 15 (für die Maus) ergibt ein aus meiner Sicht einwandfreies Verhalten (Mausbewegung und Tastendrücke werden registriert).

Irgendwie scheint sich das grafische System gegen die Eingabegeräte zu sperren...

Gibt's noch Ideen von Eurer Seite? Danke.

Das ganze ist so zum Verzweifeln, weil es auch unglaublich mühsam ist, irgendwelche Änderungen auszuprobieren. Könnte ich das auch vom Live-System aus machen?
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Flash63 am 14.09.2021, 07:36:38
Hallo,
teste mal Manjaro-Linux vom Live-Stick. Sehr aktuell, Rolling-Release, Arch basierend.
https://manjaro.org/
Download: https://manjaro.org/download/
XFCE, KDE oder Gnome Desktop offiziell zur Auswahl, als Community-Editions z.B. auch Cinnamon, Mate und weitere.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 14.09.2021, 13:15:24
Danke, probier ich aus.
Viele Grüße
c3pu2011
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: Wolfgang58 am 14.09.2021, 14:32:23
Moin,
schau dir dies mal an: https://medium.com/@barcelos.ds/how-to-fix-touchpad-mouse-not-working-in-linux-operating-systems-b328bb43b4c5
wenn es da Probleme gibt mal einen anderen bzw. neueren Kernel verwenden...
Gruß
Wolfgang
Nachtrag: ggf hier: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=69904.msg905503#msg905503 die Version mit Kernel 5.11 laden und installieren.
Titel: Re: Touchpad-Tasten funktionieren nicht bei HP Elitebook
Beitrag von: c3pu2011 am 15.09.2021, 06:17:44
Hallo,

Moin,
schau dir dies mal an: https://medium.com/@barcelos.ds/how-to-fix-touchpad-mouse-not-working-in-linux-operating-systems-b328bb43b4c5
wenn es da Probleme gibt mal einen anderen bzw. neueren Kernel verwenden...
Gruß
Wolfgang
das hat zumindest für die Maus perfekt gewirkt. Ich lasse es jetzt mal so laufen...
Vielen Dank!
c3pu2011