Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.09.2017, 18:03:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 18776
  • Letzte: at90s
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 481864
  • Themen insgesamt: 38754
  • Heute online: 448
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 18.2 Mate - Automatische Anmeldung rückgängig machen  (Gelesen 254 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Zusammen,

ich habe Linux Mint Mate 18.2 mit automatischer Anmeldung installiert. Nun wird aber beim Verschicken der ersten E-Mail einer Sitzung aus Evolution heraus immer nach dem Passwort für den Anmeldeschlüsselbund gefragt. Daher würde ich gerne die automatische Anmeldung rückgängig machen. Leider finde ich den entsprechenden Dialog nicht. Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Christoph

Hallo Christoph F

Guck mal im Menü unter:
Systemverwaltung > Anmeldefenster > Automatische Anmeldung

Bei Mint 18.2 (sofern es sich um eine Neu-Installation handelt oder LightDM als Anzeige-Manager nachinstalliert wurde) gibt es keine grafische Einstellung dafür. Gib in der Befehlszeile (öffnet sich nach Druck auf Alt-F2) ein: gksudo xed /etc/lightdm/lightdm.conf. Hier findet sich die Zeile autologin-user=Dein_Benutzername. Entferne Dein_Benutzername (oder stelle ein # Zeichen zu Beginn der Zeile und speichere die Datei.

Hallo Zusammen,

vielen Dank für eure schnellen Antworten. Der Tipp vom Autor Cosmo war genau richtig. Meine Installation ist eine Standardinstallation. Was sonderbar ist: Die gleiche Installation habe ich auf einem anderen Rechner unter Virtual Box. Da gibt es die lightdm.conf nicht.
Den Reiter unter Systemverwaltung>Anmeldefenster gibt es in Mint Mate 18.2 leider nicht mehr. In der Version 17.1 gibt es ihn noch. Leider weiß ich nicht, seit welcher Version es ihn nicht mehr gibt.

Vielen Dank euch nochmals und viele Grüße

Christoph

Mint verwendet 2 Anzeige-Manager (einen davon pro System): Bis 18.1 ist das MDM, in 18.2 (nur bei Neuinstallation oder manuellem Ändern) LightDM. Diese beiden Versionen machen den Unterschied, ob die grafische Option für das Auto-Login erscheint oder nicht. - Wenn die Datei lightdm.conf in 18.2 fehlt, hat das eine von 2 Möglichkeiten als Ursache: Entweder wurde das System von 18 oder 18.1 upgegradet oder bei der Neuinstallation wurde die Option zum automatischen Login nicht gewählt. In diesem Fall muß die Datei manuell erstellt werden.