Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.11.2017, 12:49:22

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19112
  • Letzte: saile
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 492770
  • Themen insgesamt: 39602
  • Heute online: 301
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 18.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Serena“)  (Gelesen 8450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Linux Mint 18.1 ist eine LTS-Version (Langzeit-Support) und wird bis April 2021 mit Aktualisierungen versorgt.

Linux Mint 18.1 mit Xfce 4.12.0
Linux Mint 18.1 mit Xfce 4.12.0
 
 
 
 
Eine Übersicht der Neuerungen:

  • MDM 2.0.17
    • Xfce 4.12.0
      • Software-Ausstattung
        • Kernel 4.4.0-53
        • Firefox 51.0.1
        • LibreOffice 5.1.2.2

       
       
       
      Wichtige Links:


       
       
       
      Systemanforderungen:

      • 32-Bit PAE-fähiger x86-Prozessor oder 64-Bit x86-Prozessor (Linux Mint 64-Bit benötigt ein 64-Bit-Prozessor. Linux Mint 32-Bit funktioniert sowohl auf 32-Bit PAE-fähigen Prozessoren und 64-Bit-Prozessoren)
      • 512 MB RAM (1 GB empfohlen für eine komfortable Nutzung)
      • 9 GB Speicherplatz (20 GB empfohlen)
      • Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024×768 Pixel (Bei niedrigeren Auflösungen: Man kann Fenster mit Alt + gedrückter linker Maustaste beliebig verschieben)
      • DVD-ROM-Laufwerk oder USB-Anschluss

       
       
       
        Download (Englisch, ISO-Datei):

      • Xfce
             • DVD 32-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 44054c7cf5229d697570222608e352f5e247fcb8981683c871cf3c117c576e70
             • DVD 64-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 7dc167bd5e6e28641c8aaaf406bba46b1be2d472f85d1d86280ed80e19bb8462



        Download (Deutsch, ISO-Datei) :

      • Xfce
             • DVD 32-Bit:    Download     • MD5-Hash: EC2B333F54E37DC84CAEAFF059215E92
             • DVD 64-Bit:    Download     • MD5-Hash: 1B9946509433E8150F39B8D287B242E0



        Deutschsprachiges Benutzerhandbuch:

       
       
       
      Viel Spaß!

      Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser neuen Version und freuen uns auf Dein Feedback!

      Quelle: http://blog.linuxmint.com/?p=3222 (englischsprachig)

      Re: Linux Mint 18.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Serena“)
      « Antwort #1 am: 29.01.2017, 09:22:43 »
      LM 18.1 XFCE 64 Bit,

      gestern mal aus reiner Neugier installiert und muss sagen,nicht schlecht Herr Specht,obwohl ich nicht so der LM-Fan bin.
      Hier war ich jedoch angenehm überrascht-
      Die schnellste Installation von den bisher installierten Varianten.
      Alles funktionierte auf einem 6 Jahre alten Asus-Laptop sofort,selbst W-Lan,Drucker,Scanner
      Hoch und runterfahren dauerte nicht länger als bei anderen Linux-Varianten auch.

      Sicherlich gab es auch ein paar kleine Häkchen die mir nicht so gefielen,waren aber für den Gesamt-Verlauf ohne Bedeutung.
       ;D

      Re: Linux Mint 18.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Serena“)
      « Antwort #2 am: 26.03.2017, 23:41:55 »
      LinuxMint 18.1 XFCE ist ein geiles System hätte ich nicht gedacht, musste von LM 17.3 XFCE umsteigen (neu Installation).
      Ein sehr schnelles System, hat alle Einstellungen übernommen, Programme, Nvidia und Drucker Treiber nach installieren fertig.
      LinuxMint eben, einfach, einfach gut! 8)
      Gruß Micha

      Re: Linux Mint 18.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Serena“)
      « Antwort #3 am: 27.03.2017, 08:59:44 »
      xfce halt...

      Zu dieser DE gibt's nur eines zu sagen. War gut, ist gut und bleibt gut. Ausgereift und hochkonfigurierbar. Was will man mehr?

      Re: Linux Mint 18.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Serena“)
      « Antwort #4 am: 12.06.2017, 20:14:17 »
      Hallo zusammen,

      wenn nicht bereits schon gefunden,eben bei Distrowatch gesehen, LM 18.2 XFCE Beta ist da.

      Lade sie gerade runter und werde sie morgen testen. ;D

      Re: Linux Mint 18.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Serena“)
      « Antwort #5 am: 12.06.2017, 20:15:46 »
      xfce halt...

      Zu dieser DE gibt's nur eines zu sagen. War gut, ist gut und bleibt gut. Ausgereift und hochkonfigurierbar. Was will man mehr?
      Ich kenne XFCE nur als zickig und anstrengend, sollte sich das gebessert haben ?  8)

      Re: Linux Mint 18.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Serena“)
      « Antwort #6 am: 12.06.2017, 20:28:40 »
      @DocHifi,

      ich war schon von xfce 18.1 angenehm überrascht,kann auch an meiner Laptop-Hardware liegen,dass XFCE wie A.... auf Eimer passt.Obwohl ich nicht so der LM-Fan bin,aber auch hier gilt,jede mir zusagende Version erhält ihre Chance und wenn sie wirklich gut ist kann man ja über einen dauerhaften Einsatz nachdenken. ;)