Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.05.2021, 07:23:40

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25588
  • Letzte: MOBBI
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735143
  • Themen insgesamt: 59218
  • Heute online: 502
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 385
Gesamt: 391

Autor Thema:  virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?  (Gelesen 924 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #15 am: 11.04.2021, 01:02:56 »
Bei mir auch mit FF auf allen Rechnern..
Vielleicht hilft das:   https://adobespark.zendesk.com/hc/de/articles/115000356593-Ich-erhalte-eine-WebGL-Fehlermeldung-

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #16 am: 11.04.2021, 01:31:20 »
eventuell unter FF bei Allgemein  >
Inhalte mit DRM-Kopierschutz einen Haken setzen
« Letzte Änderung: 11.04.2021, 01:34:42 von red1900 »

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #17 am: 11.04.2021, 11:34:16 »
mit dem kopierschutz ist nichts zu bekommen.

die von billy empfohlene seite sieht hier aus wie folgt und webGL ist aktiviert, aber offenbar mit meiner hardware nicht zu haben. oder?
« Letzte Änderung: 11.04.2021, 14:10:19 von ed@mint »

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #18 am: 11.04.2021, 13:43:18 »
Ich hatte doch geschrieben, ich habe die gleiche Hardware und hier läuft es
bernd@T430:~$ inxi -Fz
System:    Kernel: 5.4.0-70-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6 Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:   Type: Laptop System: LENOVO product: 2349A35 v: ThinkPad T430 serial: <filter>
           Mobo: LENOVO model: 2349A35 serial: <filter> UEFI: LENOVO v: G1ETB2WW (2.72 ) date: 01/31/2017
Battery:   ID-1: BAT0 charge: 60.4 Wh condition: 60.4/57.7 Wh (105%)
CPU:       Topology: Dual Core model: Intel Core i5-3320M bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 3072 KiB
           Speed: 1851 MHz min/max: 1200/3300 MHz Core speeds (MHz): 1: 1851 2: 1811 3: 1980 4: 1791
Graphics:  Device-1: Intel 3rd Gen Core processor Graphics driver: i915 v: kernel
           Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa resolution: 1920x1080~60Hz
           OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 4000 (IVB GT2) v: 4.2 Mesa 20.2.6
Audio:     Device-1: Intel 7 Series/C216 Family High Definition Audio driver: snd_hda_intel
           Device-2: VIA type: USB driver: hid-generic,snd-usb-audio,usbhid
           Sound Server: ALSA v: k5.4.0-70-generic
Network:   Device-1: Intel 82579LM Gigabit Network driver: e1000e
           IF: enp0s25 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
           Device-2: Intel Centrino Advanced-N 6205 [Taylor Peak] driver: iwlwifi
           IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 575.70 GiB used: 183.55 GiB (31.9%)
           ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 750 EVO 250GB size: 232.89 GiB
           ID-2: /dev/sdb vendor: SanDisk model: SDSSDHP128G size: 119.24 GiB
           ID-3: /dev/sdc vendor: Kingston model: SUV500MS240G size: 223.57 GiB
Partition: ID-1: / size: 227.27 GiB used: 122.28 GiB (53.8%) fs: ext4 dev: /dev/sda2
Sensors:   System Temperatures: cpu: 47.0 C mobo: 0.0 C
           Fan Speeds (RPM): cpu: 2464
Info:      Processes: 230 Uptime: 13h 23m Memory: 7.60 GiB used: 3.54 GiB (46.6%) Shell: bash inxi: 3.0.38
   

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #19 am: 11.04.2021, 14:09:45 »
hab ich wohl gelesen - aber was sagt mir das? warum geht es hier nicht?

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #20 am: 11.04.2021, 14:20:47 »
Wurde schon ein frisches/jungfräuliche FF-Profil probiert?
--> FF Schließen --> ~/.mozilla umbenennen in z. B. ~/.mozilla-old --> FF neu starten und probieren (FF findet dann seine Einstellungen nicht und startet mit den default-Einstellungen).

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #21 am: 11.04.2021, 14:52:41 »
würde ich gern ausprobieren. kannst du mir das finden des richtigen ordners verdeutlichen? es gibt viele und ich bin mit linux nicht firm.

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #22 am: 11.04.2021, 15:05:05 »
- Nemo öffnen (sollte sich im Normalfall im eigenen Benutzerordner öffnen)
- mit der Tastenkombination Strg + H die versteckten Ordner sichtbar machen
- den versteckten Ordner .mozilla anklicken (markieren)
- die Taste F2 drücken
- neuen Ordnernamen eingeben und mit der Eingabetaste bestätigen

Wenn jemand einem Verzeichnis (einem Ordner) „~/“ voranstellt, ist dieser immer im eigenen Home-Verzeichnis zu finden. Das ist gleichbedeutend wie „/home/eigenerbenutzername/

Alternativ kannst Du Dir auch testweise schnell ein neues Benutzerprofil anlegen. Das empfiehlt sich im Rahmen einer Fehlersuche des öfteren, um zu sehen, ob es ein Fehler in den Benutzereinstellungen ist, oder im System.

Die Multimedia-Codecs sind installiert, oder (Paketname mint-meta-codecs)?
« Letzte Änderung: 11.04.2021, 15:09:36 von FranzStahl »

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #23 am: 11.04.2021, 15:08:41 »
~/.mozilla
sollte im persönlichen Verzeichnis zu finden sein. Menü > Zubehör > Dateien > Strg+H
siehe oben …

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #24 am: 11.04.2021, 15:21:48 »
sagt mir bitte: wie stelle ich ein, daß versteckte ordner IMMER angezeigt werden (ohne daß ich dafür ordner einzeln umbennenen muß)? nun weiß ich endlich, warum ich bei linux oft nicht gefunden habe, was ich suchte ...

also: neues profil ändert - gar nichts.

für die codecs brauch ich eine ebenso gute dummies-anleitung, bitte!


Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #25 am: 11.04.2021, 15:29:10 »
wie stelle ich ein, daß versteckte ordner IMMER angezeigt werden
Steht doch da. Strg-H und so lassen.

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #26 am: 11.04.2021, 15:32:17 »
sagt mir bitte: wie stelle ich ein, daß versteckte ordner IMMER angezeigt werden…?
Da musst Du nix umbenennen dafür. Das macht das Tastenkürzel Strg + H (oder die entsprechende Einstellung in den Menüs: Ansicht --> Verborgene Dateien Anzeigen).
O. K. Dann kannst Du den neuen ~/.mozilla wieder löschen und den ursprünglichen wieder zurückbenennen. Dann sind auch Deine alten Einstellungen wieder da.

für die codecs brauch ich eine ebenso gute dummies-anleitung, bitte!
- Synaptic öffnen
- Passwort eingeben
- rechts oben auf die Lupe klicken
- in das „Suche:“ -Feld „mint codecs” eingeben und mit der Eingabetaste bestätigen
- schauen, ob das Kästchen am Anfang der Zeile des Paketes mint-meta-codecs ausgefüllt ist (wahrscheinlich grün).
- falls das Kästchen weiß sein sollte, das Paket installieren.

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #27 am: 11.04.2021, 15:48:04 »
deswegen hadere ich mit dem (nur auf dem laptop und als zweitsys auf dem desktop installierten) linux immer noch: weil es sowas nicht als einstellung irgendwo zu geben scheint, sondern man ev. irgendwann irgendwie an solches geheimwissen kommt. dann frage ich mich immer, warum es sich linux noch immer selbst so schwer macht.

in meinem linux mint finde ich keine position "ansicht", dort hätte ich die entspr. einstellung längst auf anzeigen gesetzt. nachtrag: gefunden, nur im ordner selbst, nicht im hauptmenu.

gut, daß strg+H nun alles so läßt. hab gleich wieder auf "meine" mozillas gewechselt.
die codecs waren grün und sind es nach neu-installierung ebenso (von januar).
« Letzte Änderung: 11.04.2021, 15:57:26 von ed@mint »

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #28 am: 11.04.2021, 16:00:06 »
Hi :)
Zitat
weil es sowas nicht als einstellung irgendwo zu geben scheint, sondern man ev. irgendwann irgendwie an solches geheimwissen kommt. dann frage ich mich immer, warum es sich linux noch immer selbst so schwer macht.

strg-h
na, ich würde das als schnell zu erwebendes grundwissen bezeichnen, wenn man sich mal die mühe macht sich mit dem system auseinander zu setzen.
ein geheim wissen ist es ganz gewiss nicht.. und ist sogar als menüpunkt in deinem datei-browser vorhanden.

Re: virtueller museumsbesuch nicht möglich - was fehlt?
« Antwort #29 am: 11.04.2021, 16:05:34 »
hab ich dort ja auch noch gefunden - aber eben nicht in dem, was bei windows ordneroptionen heißt und (auch) in den einstellungen zu finden ist (statt dezentral). geheim ist das natürlich nicht, aber es wäre einfacher bzw. überhaupt zu finden (und das gilt eben für diverse andere settings dito) für jemanden, der immerhin neugierig genug ist, im startmenü alles der reihe nach durchzugehen.