Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.04.2021, 03:32:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25494
  • Letzte: Beda
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 728481
  • Themen insgesamt: 58797
  • Heute online: 388
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 267
Gesamt: 269

Autor Thema:  NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?  (Gelesen 1212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« am: 28.04.2017, 08:32:43 »
Hallo zusammen!

Kann es sein daß das NVidia-Control-Panel unter Xfce abgespeckt ist?
Verwendete Version ist Linux Mint 18.1. Ich kenne dieses Control-Panel
unter Cinnamon und da gibt es viel mehr Menuepunkte. Den Treiber habe
ich ganz normal unter der Treiberverwaltung aktiviert.
Außerdem fehlt unten rechts in der Leiste das NVidia-Applet zum
Umschalten der beiden Karten (Intel bzw NVidia).

Grüße, Tom



Re: NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« Antwort #1 am: 28.04.2017, 13:31:11 »
Schon einen Neustart gemacht?

Re: NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« Antwort #2 am: 28.04.2017, 13:47:53 »
Jep, schon mehrmals.
Auch noch mal über die Anwendungsverwaltung de-
und neu installiert.

Re: NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« Antwort #3 am: 28.04.2017, 13:58:36 »
nvidia-prime ist schon installliert? dpkg -l | grep nvidia sollte es anzeigen.

Edit
Der Terminal-Befehl zur Installation ist sudo ubuntu-drivers autoinstall
« Letzte Änderung: 28.04.2017, 14:04:54 von aexe »

Re: NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« Antwort #4 am: 28.04.2017, 14:04:22 »
dpkg -l | grep nvidia
ii  nvidia-375                                  375.39-0ubuntu0.16.04.1                    amd64        NVIDIA binary driver - version 375.39
ii  nvidia-opencl-icd-375                       375.39-0ubuntu0.16.04.1                    amd64        NVIDIA OpenCL ICD
ii  nvidia-prime                                0.8.2linuxmint1                            amd64        Tools to enable NVIDIA's Prime
ii  nvidia-prime-applet                         1.0.6                                      all          An applet for NVIDIA Prime
ii  nvidia-settings                             361.42-0ubuntu1                            amd64        Tool for configuring the NVIDIA graphics driver


EDIT: VirtualBox gibt bei einer Win7-Maschine folgenden Fehler:
This VM was configured to use 3D acceleration. However, the 3D support of the host is not working properly and the VM cannot be started. To fix this problem, either fix the host 3D support (update the host graphics driver?) or disable 3D acceleration in the VM settings (VERR_NOT_AVAILABLE).


Fehlercode:
NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
Komponente:
ConsoleWrap
Interface:
IConsole {872da645-4a9b-1727-bee2-5585105b9eed}
« Letzte Änderung: 28.04.2017, 14:13:48 von Macintom »

Re: NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« Antwort #5 am: 28.04.2017, 14:14:36 »
Scheint alles da zu sein.
Was ergibt denn nvidia-detect und nvidia-settings ?
Ansonsten kann ich zu Xfce und VM nichts weiter beitragen.

Re: NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« Antwort #6 am: 28.04.2017, 14:16:59 »
nvidia-detect: Befehl nicht gefunden.
nvidia-settings
** Message: PRIME: No offloading required. Abort
** Message: PRIME: is it supported? no

ERROR: nvidia-settings could not find the registry key file. This file should
       have been installed along with this driver at
       /usr/share/nvidia/nvidia-application-profiles-key-documentation. The
       application profiles will continue to work, but values cannot be
       prepopulated or validated, and will not be listed in the help text.
       Please see the README for possible values and descriptions.

Re: NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« Antwort #7 am: 28.04.2017, 14:23:13 »
Hi :)
zeig mal deine grafik hardware

hier eine sammlung wichtiger befehle im terminal.
bringe einfach die passenden informationen für deine problemstellung,
damit helfende wissen, wie dein system konfiguriert ist. :)
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Terminalbefehle
die ausgabe bitte als code-block hier posten.. siehe oben. ;)
am besten in den lesezeichen / favoriten im browser, für spätere fragen, speichern.

Re: NVidia Control Panel unter Xfce abgespeckt?
« Antwort #8 am: 28.04.2017, 14:44:21 »
lspci -nnk | egrep -i "VGA|3D|Display" -A2
00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller [8086:0416] (rev 06)
Subsystem: CLEVO/KAPOK Computer 4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller [1558:3537]
Kernel driver in use: i915
--
01:00.0 3D controller [0302]: NVIDIA Corporation GK106M [GeForce GTX 765M] [10de:11e2] (rev a1)
Subsystem: CLEVO/KAPOK Computer GK106M [GeForce GTX 765M] [1558:3537]
Kernel driver in use: nvidia

Interessant in dem Zusammenhang: ich hatte gerade die fixe Idee noch mal
vom Install-USB-Stick zu starten um da zu sehen was im Live-System an
Treibern da ist und welches NVidia-Control-Panel. War natürlich der gleiche
Stand wie von eben.
Gut, Neustart wieder von Platte und wie von Zauberhand ist das Leisten-
Applet da und die fehlenden Optionen im Panel auch.

Versteht das einer?