Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.04.2021, 01:20:54

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25482
  • Letzte: Dragonx21
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 727707
  • Themen insgesamt: 58755
  • Heute online: 394
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Nach Windows neu aufsetzen fehlerhafte Sectoren in Linux Festplatte  (Gelesen 2806 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Windows hat mir beim neu aufsetzen neue Festplatten im freien Platz ans Ende gesetzt 16 mb gesperrt, 400 MB Recovery und 2te Efi, jetz hab ich immer das Problem wenn Microsoft neue Platten hin zu fügt das schlechte Sektoren in Linux auftreten und sich vermehren. Erst nach neu aufsetzen von Mint und Neupartitionierung der Mintfestplatten nicht Windows bin ich wieder auf 3 schlechten Sektoren. 3 schlechte Sektoren bleiben auch wenn ich komplett alle Festplatten lösche, Formatiere und nur Efi und eine Festplatte drauf ist, die drei sind immer Fehlerhaft kein Problem. Nur wie krieg ich die schlechten Sektoren aus Linux raus ohne das ich Linux Mint Silvya ständig wegen Windows neu aufsetzen muss?
« Letzte Änderung: 25.08.2018, 16:21:58 von PokercheckerNr1 »

Zeige bitte mal den Selbsttest und Werte wie Laufleistung usw

Matrix

  • Gast
zeig mal bitte auch die Terminalausgabe von
[ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOS

kommt irgendwas mach ich falsch  ;D
Bitte Befehle genau erklären bin nicht so firm in so was. Danke.

Geht nicht bin gerade in Linux, da sagt der mir bei eingehängtem Laufwerk nicht möglich
Zeige bitte mal den Selbsttest und Werte wie Laufleistung usw

Hier mal nur von Windows 10

« Letzte Änderung: 25.08.2018, 10:35:35 von PokercheckerNr1 »

Matrix

  • Gast
kommt irgendwas mach ich falsch  ;D
da kommt eine Ausgabe und die lautet "UEFI".

Verwirrend daran ist m.E., dass scheinbar keine Efi-Partition in dein System eingebunden ist.


kommt irgendwas mach ich falsch  ;D
da kommt eine Ausgabe und die lautet "UEFI".

Verwirrend daran ist m.E., dass scheinbar keine Efi-Partition in dein System eingebunden ist.

Windows hat ne neue hinten angelegt und ich hab Uefi Mint in der ersten sda 1 drin mit 600 mb. Windows Uefi ist nicht mehr in der ersten drin. Leider verwirrend lol.

Leider verwirrend lol.
Wie so einiges bei deinen Beiträgen: die Unterteilungen einer Festplatte nennt man logischerweise nicht auch Festplatte, sondern Partition. Steht so in dem 1. deiner Screenshots von Laufwerke auch drin.

Dass du scheinbar verschieden viele "schlechte Sektoren" hast (welchen SMART Wert genau meinst du damit?) kann daran liegen, dass du sie mit verschiedenen Programmen unter Win und Linux ermittelst und Werte falsch interpretierst.

Wenn möglich, zeige mal Screenshots der jeweiligen SMART Anzeigeprogramme, unter Linux und Windows. Bitte dabei die Fenster so groß ziehen, dass alle Werte zu erkennen sind.
« Letzte Änderung: 25.08.2018, 11:03:05 von toffifee »

Matrix

  • Gast
bitte folgende Abfragen als Codeblock, nicht als Bild, zeigen
cat /etc/fstab

sudo lsblk -o NAME,UUID,FSTYPE,SIZE,LABEL,MOUNTPOINT

bitte folgende Abfragen als Codeblock, nicht als Bild, zeigen
cat /etc/fstab

sudo lsblk -o NAME,UUID,FSTYPE,SIZE,LABEL,MOUNTPOINT

cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sda5 during installation
UUID=68ffdb3c-576f-4e5c-9b86-cb7e1a70dacf /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# /boot/efi was on /dev/sda1 during installation
# /home was on /dev/sda7 during installation
UUID=8dd2ad7f-e8d9-4b10-b24d-ec2af61ddd5b /home           ext4    defaults        0       2
# swap was on /dev/sda6 during installation
UUID=5a4d8880-4859-42f5-b209-5f05a9d48702 none            swap    sw              0       0

sudo lsblk -o NAME,UUID,FSTYPE,SIZE,LABEL,MOUNTPOINT
[sudo] Passwort für drupzs688933twegg86:
NAME    UUID                                 FSTYPE   SIZE LABEL      MOUNTPOINT
sr0                                                  1024M           
sda                                                 698,7G           
├─sda4  5B634F882F6C127D                     ntfs       2G Windows Recovery
│                                                                     
├─sda2  7A261BB117F7A588                     ntfs   274,6G Windows 10
├─sda9  8CCE-18DF                            vfat     100M           
├─sda7  8dd2ad7f-e8d9-4b10-b24d-ec2af61ddd5b ext4    78,1G            /home
├─sda10                                                16M           
├─sda5  68ffdb3c-576f-4e5c-9b86-cb7e1a70dacf ext4    78,1G            /
├─sda3  0F3158EF17367027                     ntfs   213,4G Spiele     
├─sda1  9064-7FF5                            vfat     603M           
├─sda8  AE12B24F12B21BF1                     ntfs     499M Wiederherstellung
│                                                                     
└─sda6  5a4d8880-4859-42f5-b209-5f05a9d48702 swap    39,1G            [SWAP]

Wie gewünscht.

Leider verwirrend lol.
Wie so einiges bei deinen Beiträgen: die Unterteilungen einer Festplatte nennt man logischerweise nicht auch Festplatte, sondern Partition. Steht so in dem 1. deiner Screenshots von Laufwerke auch drin.

Dass du scheinbar verschieden viele "schlechte Sektoren" hast (welchen SMART Wert genau meinst du damit?) kann daran liegen, dass du sie mit verschiedenen Programmen unter Win und Linux ermittelst und Werte falsch interpretierst.

Wenn möglich, zeige mal Screenshots der jeweiligen SMART Anzeigeprogramme, unter Linux und Windows. Bitte dabei die Fenster so groß ziehen, dass alle Werte zu erkennen sind.

gut wird gemacht aber dazu muss ich erst in den Linuxstick rein gehen, kann die Linuxpartition auf der Festplatte für den Test ausgehängt werden.
Ich hab gar nix auf Windows drauf nur Spiele auf der Spielepartition die nicht direkt auf Windows drauf sind. Ich nehm also nur das Leistungstool von Linux her. Klick aufs Bild, dann wirds vergrößert.
Schande über mich ich hab Festplatte und Partition verwechselt aber jeder weiß anhand der Bilder was gemeint ist.  ;D

Matrix

  • Gast
dein System ist komisch - da ist keine Efi-Partition eingebunden, ich hab keinen Plan, wie dein System starten kann.
Was sagt denn
sudo fdisk -l 2>/dev/null | egrep "Disk /|/dev/" | sed "s#^/dev/#Part /dev/#" | awk '{print $2}' | sed 's/://' | xargs -n1 -IX sudo sh -c "hexdump -v -s 0x80 -n  2 -e '2/1 \"%x\" \"\\n\"' X | xargs -n1 -IY sh -c \"case  \"Y\" in '48b4') echo X: GRUB 2 v1.96 ;; 'aa75' | '5272') echo X: GRUB Legacy ;; '7c3c') echo X: GRUB 2 v1.97 oder v1.98 ;; '020') echo X: GRUB 2 v1.99 ;; *) echo X: Kein GRUB Y ;; esac\""

Moin,
ich denke mal du hast dein Windows via Windows Recovery "neu" installiert?
Das schaut bei dir nicht wirklich nach einer sauberen Grundinstallation aus.

Wie du auf die schlechten Sektoren kommst, erschließt sich mir gerade auch nicht.

Wenn ich Windows neu installieren wollte, würde ich mir einen Aktuellen Build herunter laden und mit diesem komplett neu installieren.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO
Manuelle Partitionierung, Platz für LM lassen.

Off-Topic:
Komm wir essen Opa! Satzzeichen können Leben retten!
« Letzte Änderung: 25.08.2018, 12:12:10 von Moridian »

Moin,
ich denke mal du hast dein Windows via Windows Recovery "neu" installiert?
Das schaut bei dir nicht wirklich nach einer sauberen Grundinstallation aus.

Wie du auf die schlechten Sektoren kommst, erschließt sich mir gerade auch nicht.

Wenn ich Windows neu installieren wollte, würde ich mir einen Aktuellen Build herunter laden und mit diesem komplett neu installieren.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO
Manuelle Partitionierung, Platz für LM lassen.

Hi, hab alles sauber mit neuem Windows-Stick neu aufgesetzt und Formattiert nicht mit Image nur das der die Partitionen hinten neu reinlegt ist selbst mir neu.
Vielleicht ist das jetzt neu im neuem Media Creation Stick.  ;D


Off-Topic:
Komm wir essen Opa! Satzzeichen können Leben retten!

Leider verwirrend lol.
Wie so einiges bei deinen Beiträgen: die Unterteilungen einer Festplatte nennt man logischerweise nicht auch Festplatte, sondern Partition. Steht so in dem 1. deiner Screenshots von Laufwerke auch drin.

Dass du scheinbar verschieden viele "schlechte Sektoren" hast (welchen SMART Wert genau meinst du damit?) kann daran liegen, dass du sie mit verschiedenen Programmen unter Win und Linux ermittelst und Werte falsch interpretierst.

Wenn möglich, zeige mal Screenshots der jeweiligen SMART Anzeigeprogramme, unter Linux und Windows. Bitte dabei die Fenster so groß ziehen, dass alle Werte zu erkennen sind.

gut wird gemacht aber dazu muss ich erst in den Linuxstick rein gehen, kann die Linuxpartition auf der Festplatte für den Test ausgehängt werden.
Ich hab gar nix auf Windows drauf nur Spiele auf der Spielepartition die nicht direkt auf Windows drauf sind. Ich nehm also nur das Leistungstool von Linux her. Klick aufs Bild, dann wirds vergrößert.
Schande über mich ich hab Festplatte und Partition verwechselt aber jeder weiß anhand der Bilder was gemeint ist.  ;D

Hier mal die Linuxbilder