Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.11.2021, 14:53:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 765133
  • Themen insgesamt: 61385
  • Heute online: 630
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Internetverbindung geht verloren  (Gelesen 1438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Internetverbindung geht verloren
« am: 23.10.2021, 19:13:54 »
Hallo,
auf diesem, mir fremden Rechner, war Windows installiert.
Ich habe Linuxmint drauf installiert.
Jetzt geht mir die Verbindung nach ein paar Minuten verloren.
Nur durch einen Neustart bekomme ich wieder etwas Zeit.
Diese Verbindungsprobleme habe ich mit meinem eigenen Rechner nicht.
Könnt ihr mir helfen die Ursache zu finden. Ich habe keine Ahnung von Netzwerk und so. Danke.


System:
  Kernel: 5.4.0-89-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Xfce 4.16.0
  Distro: Linux Mint 20.2 Uma
Machine:
  Type: Desktop System: Hewlett-Packard product: HP EliteDesk 800 G1 SFF
  v: N/A serial: <filter>
  Mobo: Hewlett-Packard model: 1998 serial: <filter> UEFI: Hewlett-Packard
  v: L01 v02.74 date: 01/25/2018
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i5-4570 bits: 64 type: MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 798 MHz min/max: 800/3600 MHz Core speeds (MHz): 1: 798 2: 798
  3: 798 4: 798
Graphics:
  Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics
  driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.11 driver: modesetting
  unloaded: fbdev,vesa resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 4600 (HSW GT2)
  v: 4.5 Mesa 21.0.3
Audio:
  Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-89-generic
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I217-LM driver: e1000e
  IF: eno1 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 238.47 GiB used: 21.09 GiB (8.8%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: MZ7PD256HCGM-000H7 size: 238.47 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 233.24 GiB used: 21.09 GiB (9.0%) fs: ext4 dev: /dev/sda2
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 29.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 191 Uptime: 1m Memory: 15.53 GiB used: 815.6 MiB (5.1%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

00:19.0 Ethernet controller [0200]: Intel Corporation Ethernet Connection I217-LM [8086:153a] (rev 04)
DeviceName:  Onboard LAN
Subsystem: Hewlett-Packard Company Ethernet Connection I217-LM [103c:1998]
Kernel driver in use: e1000e
Kernel modules: e1000e
« Letzte Änderung: 04.11.2021, 04:56:10 von Servus20 »

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #1 am: 23.10.2021, 19:21:48 »
Kommst du auf deinen Router oder andere Geräte in deinem Netzwerk?
Kannst du diese anpingen?

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #2 am: 23.10.2021, 19:53:14 »
Hallo,
Ethernetverbindung (Kabel). Kabel, Buchsen nicht ok (ggf. auch nur verschmutzt/oxydiert) oder Stomsparmodus für den Port an Router aktiv, oder, oder, oder ...

Mehr Infos zum Aufbau und Verbindung. Mehrere Kabel, Anschlussdosen, Patchfeld, Switch dazwischen? Was für ein Router?

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #3 am: 24.10.2021, 11:36:46 »
Danke für Eure Antworten auf meine Frage. Meine Situation ist folgende: Ich sitze hier in einem Zimmer wo ein Kabel aus der Wand kommt. Der Vermieter, der nie hier ist, sagt: "hier kannste Internet nutzen". Und genau das tue ich gerade. Seit 7 Jahren habe ich mit der Internetverbindung keine Probleme. Und jetzt habe ich da einen Rechner von meiner Schwester bekommen auf dem ich auch Linux nutzen will. Ich ziehe also den Stecker von meinem Rechner ab und stecke diesen in den neuen Rechner. Ohne mir das Windows anzusehen, boote ich von USB. Die Installation funktioniert. Ich ändere die Spiegelserver und aktualisiere das System. Hier merke ich das es schon sehr langsam geht. Weil es Abends war, habe ich das dann abgebrochen und am nächsten morgen nachgeholt. Es funktionierte. Aber ich hatte immer das Gefühl das etwas "im Busch ist". Der Rechner läuft und ich installiere mir meine Programme. Dabei werde ich aber immer wieder unterbrochen und muß neu starten. Das geht dann aber auch Problemlos. Diesen Beitrag könnte ich nicht mit dem "Problem-PC" schreiben.
Also: Ich gehe davon aus das das Netzwerk (welches ich nicht kenne), wenn es für meinen Computer ok ist, sollte es auch für den neuen PC ok sein. Ich glaube eher das es eine konfigurationssache ist.
Bitte helft mir, ich weiß nicht wie ich anfangen soll.
LG

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #4 am: 24.10.2021, 12:12:57 »
Das Kabel können wir damit ausschließen, wenn es am anderen Rechner funktioniert.
Kennst du IP-Adresse von deinem Router?
Öffne mal ein Terminal mit STRG-ALT + T und gib dort ein
route - nDie erste IP-Adresse unter Router sollte die IP des Routers sein. Mit einem
ping <ip-adresse von oben>siehts du dann ob die Verbindung besteht oder eine Fehlermeldung kommt.
Solange du online bist wird dies funktionieren, so dass dieser Test dann wichtig wird, wenn es eben nicht mehr geht.

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #5 am: 24.10.2021, 12:23:13 »
Code von meinem Rechner! Was genau ist die IP-Adresse hier unten?

hari@lmlxde:~$ route - n
Benutzung: route [-nNvee] [-FC] [<AF>]           Kernelroutentabelle anzeigen
       route [-v] [-FC] {add|del|flush} ...  Routentabelle für AF ändern.

       route {-h|--help} [<AF>]              Genaue Syntax für AF anzeigen.
       route {-V|--version}                  Version/Autor anzeigen und Ende.

        -v, --verbose            Ausführliche Ausgaben
        -n, --numeric Rechnernamen nicht auflösen
        -e, --extend Weitere/zusätzliche Informationen anzeigen
        -F, --fib Forwarding Infomation Base anzeigen (Standard)
        -C, --cache              Routencache statt FIB anzeigen

  <AF>=Use -4, -6, '-A <af>' or '--<af>'; default: inet
  Liste möglicher Adressfamilien, die Routen unterstützen:
    inet (DARPA-Internet) inet6 (IPv6) ax25 (AMPR AX.25)
    netrom (AMPR NET/ROM) ipx (Novell IPX) ddp (Appletalk DDP)
    x25 (CCITT X.25)

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #6 am: 24.10.2021, 12:32:24 »
Sorry, mein Fehler. Das Leerzeichen muss raus.
route -n

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #7 am: 24.10.2021, 12:51:24 »
so, hier isses.

hari@lmxfce:~$ route -n
Kernel-IP-Routentabelle
Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
0.0.0.0         192.168.0.1     0.0.0.0         UG    100    0        0 eno1
169.254.0.0     0.0.0.0         255.255.0.0     U     1000   0        0 eno1
192.168.0.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     100    0        0 eno1
hari@lmxfce:~$ ping 192.168.0.1
PING 192.168.0.1 (192.168.0.1) 56(84) Bytes Daten.
Von 192.168.0.13 icmp_seq=1 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=2 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=3 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=4 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=5 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=6 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=7 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=8 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=9 Zielhost nicht erreichbar
Von 192.168.0.13 icmp_seq=10 Zielhost nicht erreichbar

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #8 am: 24.10.2021, 13:03:19 »
ok, dein Rechner hat die IP 192.168.0.13, dein Router die 192.168.0.1.
Zeigt mal bitte noch die Ausgabe von ifconfig eno1Damit schauen wir uns deine Netzwerkkarte an.
Im Moment müsstest du laut ping mit dem Rechner offline sein. Stimmt das?

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #9 am: 24.10.2021, 13:09:10 »
Ja genau, und ich habe nur einen Monitor. Also bis gleich.

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #10 am: 24.10.2021, 13:11:29 »
Hallo,
an der Konfiguration der Ethernetkarte des Rechners liegt es nicht, Die Verbindung ist komplett weg. Überprüfe die Buchse am Rechner auf Verschmutzungen und reinige vorsichtig mit etwas Alkohol. Manchmal hilft auch ein kleiner Spritzer WD40 o.v. . Hilft es wenn du den Stecker kurz abziehst? Das Powermanagement des Routers könnte auch ursächlich sein, da besteht hier ja kein Zugriff.

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #11 am: 24.10.2021, 13:24:43 »
@Flash63: danke, das mache ich!!

hari@lmxfce:~$ ifconfig eno1
eno1: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST>  mtu 1500
        inet 192.168.0.13  netmask 255.255.255.0  broadcast 192.168.0.255
        inet6 2a02:810b:4c0:15dc::4  prefixlen 128  scopeid 0x0<global>
        inet6 2a02:810b:4c0:15dc:938b:84cd:545:f3a9  prefixlen 64  scopeid 0x0<global>
        inet6 fe80::68d6:9455:f144:1e53  prefixlen 64  scopeid 0x20<link>
        inet6 fd00:26:5bca:9ed2:84e2:f078:a449:b12f  prefixlen 64  scopeid 0x0<global>
        ether c4:34:6b:51:99:a8  txqueuelen 1000  (Ethernet)
        RX packets 1277  bytes 607827 (607.8 KB)
        RX errors 0  dropped 0  overruns 0  frame 0
        TX packets 1385  bytes 175474 (175.4 KB)
        TX errors 0  dropped 0 overruns 0  carrier 0  collisions 0
        device interrupt 20  memory 0xf7c00000-f7c20000 

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #12 am: 24.10.2021, 13:44:17 »
Fehler aus meiner beruflichen Erfahrung: Entweder ist die Nase des Steckers ab (es gibt keinen Klick beim Stecken und das Kabel lässt sich ohne Entriegelung wieder abziehen) oder die Plastikstege zwischen den Steckerpins sind verbogen. Statt am Kabel etwas zu reparieren ist es immer besser, gleich ein neues Kabel zu verwenden.

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #13 am: 24.10.2021, 14:17:12 »
Habe mit WD-40 die Kontakte gereinigt.
Bis Ping 273 ging es gut, danach nicht mehr.
Stecker ziehen oder auch mit dem Netzwerk-Manager trennen, starten funktioniert nicht.
Einzig der Neustart funktioniert.

Re: Internetverbindung geht verloren
« Antwort #14 am: 24.10.2021, 14:21:31 »
Ich lasse den Terminal Ping mitlaufen und bemerke das, in dem Moment wo ich diese Nachricht abschicke, bleibt Ping stehen.

(aber gerade läuft er durch?)

...läuft immer noch Zeile 803...
« Letzte Änderung: 24.10.2021, 14:35:15 von Servus20 »