Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.11.2021, 04:38:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26097
  • Letzte: stan.e.p
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 764932
  • Themen insgesamt: 61375
  • Heute online: 474
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 266
Gesamt: 267

Autor Thema: [erledigt] GRUB fernsteuern  (Gelesen 225 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] GRUB fernsteuern
« am: 10.10.2021, 23:55:09 »
Ich wecke meinen Laptop mit einem Skript (https://forum.ubuntuusers.de/topic/wake-on-lan-script/) aus dem Ruhezustand.
Dann kann ich ihn mit anydesk fernbedienen.

Als Standard wird Windows 10 über grub gestartet, natürlich erst nach einer Wartezeit damit eine Auswahl möglich ist.
Die Wartezeit stört mich, wenn ich Windows aus LM starten will.
Gibt es eine Möglichkeit, grub in dem Script direkt anzusprechen oder den Tastendruck/Return zu senden?

System: Kernel: 5.4.0-88-generic x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 9.3.0 Desktop: Cinnamon 5.0.5  wm: muffin dm: LightDM Distro: Linux Mint 20.2 Uma base: Ubuntu 20.04 focall

Hardware: Acer Predator G3610 mit 6 GB RAM , einer 256 GB SSD für LM und 2 HDDs mit 8 NTFS-Partitions.

Da das Windows10 Home 20H1 in der Virtualbox Updates nicht lud, habe ich es auf den Laptop HP 4710s verschoben und bediene es über AnyDesk.

« Letzte Änderung: 12.10.2021, 16:56:31 von nochDau »

Re: GRUB fernsteuern
« Antwort #1 am: 11.10.2021, 09:01:17 »
Grub kannst du nicht fernsteuern. Wie soll das auch gehen, wenn noch nichts geladen ist?
Du kannst allerdings die Wartezeit verkürzen. Das geht über das Bearbeiten der Datei /etc/default/grub.
« Letzte Änderung: 11.10.2021, 09:04:56 von toffifee »

 

1. Advent
1. Advent