Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.04.2021, 15:38:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 729569
  • Themen insgesamt: 58856
  • Heute online: 709
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  LM 18 Mate: Nach Installation von DarkTable, Programm nicht im Start Menü  (Gelesen 1132 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Kollegen/innen,
habe das Bildbearbeitungsprogramm Darktable installiert. Leider ist es jetzt nirgends in den Startmenüs zu finden. Wie kann das sein?

Wie habe ich installiert:
Aus https://launchpad.net/~pmjdebruijn/+archive/ubuntu/darktable-release
sudo add-apt-repository ppa:pmjdebruijn/darktable-release
sudo apt-get update

Dann das Programm über die Mint Anwendungsverwaltung installiert. Hat alles auch gut geklappt. Nur ist es nirgends sichtbar.  :o
Es wurde die neuste  Version: 1:2.2.1-0pmjdebruijn1~xenial  installiert.
« Letzte Änderung: 18.02.2017, 19:12:09 von Benny136 »

Mal ab- und wieder angemeldet?

Zitat
Mal ab- und wieder angemeldet?

Jetzt ja. Hat geklappt. Danke.   ;D

Wie kommt es dass das Startmenü nicht refreshed wird?

UPDATE: Habe jetzt Imagemagick installiert. Das Programm gehört zur Anwendungsverwaltung. Auch hier keine Möglichkeit es aufzurufen. In keinem Menü vorhanden. Neustart bringt auch nichts.  :(
« Letzte Änderung: 06.01.2017, 13:07:22 von Benny136 »

Hallo! Meines Wissens ist Imagemagick ein Konsolenprogramm und legt deshalb keinen Eintrag im Menue an.

imagemagick ist wie Lateinhemd bereits sagte ein Konsolenprogramm (wird also im Terminal gestartet) Allerdings stellt imagemagick für einige Bildbe- Bildver-arbeitungsprogramme benötigte Bibliotheken bereit und muss deshalb installiert werden. Wenn es nicht installliert ist, funktionieren die anderne Programme nicht.

Gruß
Ulf

Bestimmt ist es kein Schaden, sich über Programme zu informieren, bevor man blind irgend etwas installiert.
Übersicht dazu:
https://wiki.ubuntuusers.de/Grafik/

Was willst Du denn überhaupt machen, wozu brauchst Du das Programm?
« Letzte Änderung: 06.01.2017, 14:57:17 von aexe »

Zitat
Was willst Du denn überhaupt machen, wozu brauchst Du das Programm?
Will Light Room unter Win7 damit ersetzten.

Will Light Room unter Win7 damit ersetzten.
Das machst Du doch mit Darktable. Das ist der LR-Ersatz in Linux.
Imagemagic wird automatisch mitgezogen, wenn Du gewisse andere Grafikprogramme installierst, dass musst Du nicht extra installieren, obwohl du es trotzdem separart über Konsole starten kannst.

Zitat
Das machst Du doch mit Darktable. Das ist der LR-Ersatz in Linux.
Ich weiß, war ja auch nur die Antwort auf aexe's Frage.  ;)

Zitat
Imagemagic wird automatisch mitgezogen, wenn Du gewisse andere Grafikprogramme installierst,
Verstehe ich leider nicht. Wie hängt Imagemagic mit DT zusammen?

Zitat
Das machst Du doch mit Darktable. Das ist der LR-Ersatz in Linux.
Wie hängt Imagemagic mit DT zusammen?
Hat niemand behauptet. DT hängt nicht mit Imagemagic zusammen.
Aber z.B. Gimp zieht Imagemagic mit.

ok, verstehe.