Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.11.2017, 16:02:42

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19134
  • Letzte: Drechsler
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 493696
  • Themen insgesamt: 39655
  • Heute online: 301
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:   Mint und Windows auf zwei festplatten Installiert...  (Gelesen 325 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Community :-) Ich habe da ein kleines Problem und da ich ein kompletter Linux Noob bin, hoffe ich hier hilfe zu finden :) ich habe auf meinem Acer Aspire VX 15 eine SSD auf der Windows 10 läuft und dazu wollte ich auf die hdd Linux installieren. Ich zog mir also die aktuellste Mint Version mit Mate Desktopumgebung auf mein USB-Stick und machte ihn mit rufus bootfähig. Im Installationsmenü habe ich "Festplatte löschen und Mint installieren" ausgewählt. Nachdem ich die richtige festplatte auswählte lies ich also die Installation laufen. Nun startet mein Laptop aber nur mit Windows und ich habe keine möglichkeit auf mein Linux-BS zuzugreifen. Wenn ich beim Hochfahren f2 drücke und ins Bootmenu komme habe ich auch nur Windows zur Auswahl. Habe ich bei der installation evtl. was falsch gemacht oder etwas vergessen? Danke schonmal für jede Hilfe :)

Re: Mint und Windows auf zwei festplatten Installiert...
« Antwort #1 am: 16.07.2017, 18:53:43 »
Willkommen ElliotAldersonSenpai!

Bei einem Acer müssen im UEFI-Modus Besonderheiten beachtet werden:
https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Problembehebung/#Acer-Rechner

Eine Notlösung könnte sich ergeben, wenn du die Ausgabe von
sudo efibootmgr -vaus dem Live-System postest.
« Letzte Änderung: 16.07.2017, 18:58:22 von helli »

Re: Mint und Windows auf zwei festplatten Installiert...
« Antwort #2 am: 16.07.2017, 20:44:39 »
Also ich hab bisschen rumprobiert und hab es immernoch nicht geschafft leider..
hab mal den sudo befehl durchlaufen lassen.. hilft das weiter?

Re: Mint und Windows auf zwei festplatten Installiert...
« Antwort #3 am: 16.07.2017, 20:51:38 »
Du kannst mal versuchen das installierte Linux mit
sudo efibootmgr --bootnext 0003 && sudo rebootzu starten, bei manchen Rechnern muss dabei das Live-Medium am Rechner verbleiben.

Wenn das funktioniert, müsste man auch mit diesem Befehl
sudo efibootmgr --bootnext 0003 && sudo shutdown -h nowden Rechner so runter fahren können, dass das installierte Linux das nächste mal bootet.

Hier hat jemand ein .pdf verlinkt, wo auf die Besonderheiten bei Acer mit Bildern eingegangen wird:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=42758.msg607664#msg607664
« Letzte Änderung: 16.07.2017, 20:59:40 von helli »

Re: Mint und Windows auf zwei festplatten Installiert...
« Antwort #4 am: 16.07.2017, 21:04:51 »
also der erste Befehl hat schonmal funktioniert ich kam zum ersten mal ins linux rein.
Ich teste jetzt den zweiten Befehl aus, es wär halt gut das BS starten zu können ohne dass der USB Stick drinne sein muss.

Re: Mint und Windows auf zwei festplatten Installiert...
« Antwort #5 am: 16.07.2017, 21:11:01 »
Ich habe oben noch ergänzt, vielleicht hilft dir die .pdf weiter, das wäre ja die beste Lösung.
Ob das installierte System auch ohne den Stick nach dem Befehl bootet, musst du probieren, es ist nur bei manchen Rechnern so, dass der Stick drin bleiben muss.

Re: Mint und Windows auf zwei festplatten Installiert...
« Antwort #6 am: 16.07.2017, 21:13:29 »
Okay die pdf check ich jetzt erstmal durch vielen vielen dank soweit :)

Re: Mint und Windows auf zwei festplatten Installiert...
« Antwort #7 am: 16.07.2017, 23:35:16 »
Okay es hat alles geklappt vielen vielen dank :D:D