Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.11.2017, 23:47:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19093
  • Letzte: KioTronic
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 491952
  • Themen insgesamt: 39554
  • Heute online: 341
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] LM 18.2: Druckertreiber - wie installieren? (Canon PIXMA iX6550)  (Gelesen 473 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] LM 18.2: Druckertreiber - wie installieren? (Canon PIXMA iX6550)
« am: 16.07.2017, 14:21:45 »
Hallo!
Sehr begeistert war ich als ich Mint 18.1 installiert habe und sofort ohne zutun meinen Drucker Canon Pixma ix6550 benutzen konnte.
Ich habe dann einmal Crossover, diesen Wineersatz probiert, wonach mein Computer ungefragterweise mit extrem vielen unbekannten Installationen inklusive Internet Explorer
zugeschüttet worden ist. Also habe ich die Festplatte nochmal formatiert und Mint 18.2. installiert. Leider funktioniert der Drucker hier nicht automatisch.
Es gibt natürlich bei canon eine ellenlange Installationsanleitung mit Terminal und so ;),allerdings habe ich gehofft mir das ersparen zu können.

Gibt es hier einen Weg? Ging ja vorher auch! Danke.
« Letzte Änderung: 17.07.2017, 12:42:19 von karlzeiss »

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Druckertreiber
« Antwort #1 am: 16.07.2017, 15:17:51 »
Sehr begeistert war ich als ich Mint 18.1 installiert habe und sofort ohne zutun meinen Drucker Canon Pixma ix6550 benutzen konnte.
Fällt mir schwer zu glauben, aber du kannst es ja nochmal installieren und dann auf 18.2 upgraden.

Hallo,
ich richte mich ja ein. Das heißt wenn es zu vermeiden ist, dann würde ich es gerne vermeiden, dann muss ich nochmal Thunderbird
einrichten, nochmal sehr viele Daten hin und her bewegen, das will ich nicht.

Ich schlage mich gerade mit einer manuellen Installation der Treiber von Canon via Terminal herum, was ehrlich gesagt
unzumutbar ist. Gerade fängt er an zu arbeiten, bricht aber ab "LibTIFF-4.0.8" ist nicht installiert.

Dann finde ich dieses libtiff, was auch immer das sein mag, gehe da auch Schritt für Schritt lang, geht nicht, irgendein Compiler ist nicht fähig,
executables zu generieren. Das ist doch wohl ein Scherz?

Meinst du du kannst mir da helfen Herr Toffifee?


Das hier sagt mir der Terminal:

peter@peter-MS-7592 ~ $ cd /home/peter/Downloads/canontreiber/cnijfilter-ix6500series-3.50-1-deb
peter@peter-MS-7592 ~/Downloads/canontreiber/cnijfilter-ix6500series-3.50-1-deb $ sudo ./install.sh
[sudo] Passwort für peter:
==================================================

Canon Inkjet Printer Driver Ver.3.50-1 for Linux
Copyright CANON INC. 2001-2011
All Rights Reserved.

==================================================
Command executed = sudo dpkg -iG ./packages/cnijfilter-common_3.50-1_amd64.deb
Vormals nicht ausgewähltes Paket cnijfilter-common wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 243650 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../cnijfilter-common_3.50-1_amd64.deb ...
Entpacken von cnijfilter-common (3.50-1) ...
cnijfilter-common (3.50-1) wird eingerichtet ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu9) werden verarbeitet ...
Command executed = sudo dpkg -iG ./packages/cnijfilter-ix6500series_3.50-1_amd64.deb
Vormals nicht ausgewähltes Paket cnijfilter-ix6500series wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 243666 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../cnijfilter-ix6500series_3.50-1_amd64.deb ...
Entpacken von cnijfilter-ix6500series (3.50-1) ...
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von cnijfilter-ix6500series:
 cnijfilter-ix6500series hängt ab von libtiff4; aber:
  Paket libtiff4 ist nicht installiert.

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes cnijfilter-ix6500series (--install):
 Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 cnijfilter-ix6500series
Command executed = sudo dpkg -P cnijfilter-ix6500series
(Lese Datenbank ... 243869 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von cnijfilter-ix6500series (3.50-1) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von cnijfilter-ix6500series (3.50-1) ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu9) werden verarbeitet ...
Command executed = sudo dpkg -P cnijfilter-common
(Lese Datenbank ... 243664 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von cnijfilter-common (3.50-1) ...
Löschen der Konfigurationsdateien von cnijfilter-common (3.50-1) ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu9) werden verarbeitet ...
peter@peter-MS-7592 ~/Downloads/canontreiber/cnijfilter-ix6500series-3.50-1-deb $


Was heißt denn zum Beispiel: "dpkg", nachdem der Vorgang abgebrochen worden ist?
Und mach ich eigentlich etwas kaputt, wenn ich in den Fenstern (also im Downloads Ordner) einfach doppelt nach Windows Manier auf install.sh klicke? Sollte man das lieber vermeiden?

Jetzt hab ich diese Bibliothek, von libtiff.org heruntergeladen. Und wohin damit? :) Muss ich die auch installieren? Das ist doch das Newbie Forum?? ;)
« Letzte Änderung: 17.07.2017, 12:56:33 von karlzeiss »

Jetzt hab ich selber etwas recherchiert. In den Anwendungsquellen gibt es libtiff5 welches auch installiert ist.
Aber der Druckerinstaller braucht libtiff4. Kann ja nicht sein, dass ich meinen Drucker nicht mehr benutzen kann, weil mein Mint
zu neu ist.

Also ähm. Wie jetzt? ;)

zunächst erst einmal - BITTE (!) - nicht in Windows-Manie irgend etwas runterladen und zu installieren versuchen, ohne zu wissen, was man da tut und warum. Das führt mit großer Wahrscheinlichkeit zu einem kaputten System! Habe bitte die Geduld, eine Antwort auf Deine Fragen abzuwarten - die Community hilft sicher gern.
:-)

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=27686.msg365534#msg365534
-> hier gibt es die libtiff4 .... die kannst Du runterladen und installieren......
;-)

...Kommando zurück .. der link funktioniert nicht mehr....

aber hier:
https://mun-steiner.de/wordpress/index.php/linux/scannen-und-drucken/canon-software-pixma-mg5250/libtiff4-erforderlich/
« Letzte Änderung: 16.07.2017, 18:47:58 von Michelle_Br »

Hallo! Manier! Nicht Manie, manisch bin ich noch nicht! ;)
Vielen Dank für den Link ich probiere das gleich mal aus.

Hallo!
Das mit dem libtiff4 hat funktioniert. Ich installierte eben den Canon Treiber manuell nach einer Anleitung. Jedoch wird der letzte Schritt nicht ausgeführt, weil ein so genanntes PPD File nicht kopiert werden kann. Was hat das zu bedeuten?

#=========================================================#
#  Register Printer
#=========================================================#
Enter the printer name.[IX6500]
Command executed = sudo /usr/sbin/lpadmin -p IX6500 -m canonix6500.ppd -v cnijusb:/dev/usb/lp3 -E
lpadmin: Unable to copy PPD file.
The printer registration has not been completed.
Register the printer manually by using the lpadmin command.
peter@peter-MS-7592 ~/Downloads/canontreiber/cnijfilter-ix6500series-3.50-1-deb $
« Letzte Änderung: 17.07.2017, 12:56:16 von karlzeiss »

Hallo!
Um das Thema abzuschliessen: ich habe den Sonntag mit meinen Laienkenntnissen damit verbracht Canontreiber, die libtiff4 benötigen auf Sonya zu installieren auf der wohl inzwischen standardmäßig libtiff5 installiert ist, und bin grandios gescheitert. Also nochmal nach Herrn Toffifees erster Idee, Serena installiert, alle Drucker erkannt, Sonya Upgrade und das funktioniert jetzt.
Schade! Und auch schön das es jetzt geht.

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Prima, dann setze bitte noch ein "gelöst" oder "erledigt": dazu den Eröffnungspost "ändern" und das Präfix setzen. Dann sehen andere gleich, dass hier keine Hilfe mehr notwendig ist.

ja - diese libtiff4-Problematik ist bekannt und es ist eben Mist, dass die jeweiligen Gerätehersteller keine aktuellen Treiber für alle Geräte anbieten.

Ein Forum ist leider auch kein Live-Chat - so dass Lösungen / Hilfe leider immer ein wenig dauern und nicht real-time abgearbeitet werden können.
Aber gut, dass eine Umgehungslösung gefunden ist.
:-)