Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.05.2021, 01:24:45

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25569
  • Letzte: hanna
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733966
  • Themen insgesamt: 59137
  • Heute online: 476
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 387
Gesamt: 392

Autor Thema:  Tastatur während Installation nicht mehr ansprechbar  (Gelesen 1085 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hi, ich habe heute zwei Versuche gestartet, Linux Mint auf dem neuen Rechner eines Freundes zu installieren.
1. Versuch, die Debian Version 64 bit von DVD Linux Mint 12
2. Versuch die CD Version Mint 12 von CD ohne Codecs

Zu 1.
Obwohl frisch geladen und gebrannt, versuchte die Kiste dann drei Stunden lang irgendwelche Pakete zu aktualliesieren und bekam dann prompt Probleme bei der Installation.
Also, genervt zu Schritt 2

zu 2.
CD Rein, alles gut, Tastatur lässt sich während es Countdown noch ansprechen und Pulldown funzt.
Bootvorgang abgeschlossen, doppelklick auf Installieren, keine Tastaturreaktion mehr.
(Saft muss weg sein, weil auch LED für NumLok nicht mehr schaltet)
Neuer Versuch im Kompatibilitätsmodus... Same procedure-

Rechner ist neu. Difinity 2794

Ziel sollte es sein, von Ubuntu, wo er wohl bald auf Unity umsatteln müsste auf einen anderen Desktop zu kommen.

Da ich die Kiste nicht ewig behalten wollte, sind Vorschläge zur Fehlersuche dringend gewünscht.

Schade, dass meine erste Begegnung mit Mint so anfängt. Wollte überlegen auch von Ubuntu zu Mint zu wechseln.

Lemmi


Edit:
Maus läuft aber unter USB
Tastatur jedoch nicht Anschluss über PS2


« Letzte Änderung: 17.02.2012, 21:56:56 von lemmi »