Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
05.05.2021, 23:44:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25562
  • Letzte: Furacin
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733530
  • Themen insgesamt: 59113
  • Heute online: 661
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Überprüfung seiner eigenen Signatur  (Gelesen 4930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

neo67Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Überprüfung seiner eigenen Signatur
« am: 25.07.2011, 15:08:21 »
Hallo LMU'ler

aus gegebenen Anlass bitte ich alle User, Ihre Signatur hinsichtlich der Nutzungsbedingungen zu prüfen:

Auszug aus den Nutzungsbedingungen:
[...]
Durch das Nutzen dieses Forums akzeptieren Sie, dass Sie kein Material einstellen, welches diskriminierend, rassistisch, verachtend, diffamierend, vulgär, belästigend, obszön, sexuell anstößig oder anderweitig gegen geltendes Recht verstoßend ist. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden keine (urheberrechtlich) geschützten Werke, an welchen Sie die notwendigen Rechte haben, einzustellen. Spam, Werbung, Kettenbriefe, Pyramiden-Systeme und Anstiftungen sind ebenfalls nicht gestattet.
[....]

Diese fett geschriebenen Textpassagen sind genau die Punkte, auf die man achten sollte.
Dazu gehöen auch Links zu Mützen-Shops oder Links auf "erotische Seiten", die nur Erwachsenen vorbehalten sind.

Bitte checkt Eure Signatur und ändert Sie ggf. ab.
Danke!

Greetz
neo67

thx1138

  • Administrator
  • *****
Re: Überprüfung seiner eigenen Signatur
« Antwort #1 am: 02.08.2011, 04:24:36 »
Bei den Signaturen gab es bisher nur den üblichen Werbecharakter von Spammern (was ein Problem von uns Admins ist und schon lange vor deinem Beitrag gelöst wurde), ansonsten gabs nie Probs mit einem aktiven LMU-Mitglied.
Ey, warum schreibst du sowas?

DeVIL-I386

  • Administrator
  • *****
Re: Überprüfung seiner eigenen Signatur
« Antwort #2 am: 02.08.2011, 11:18:36 »
Ey, warum schreibst du sowas?
Weil ich ihn darauf hingewiesen habe (es betrifft nur 3 Benutzer).