LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Erste Schritte - erste Probleme => Installation & Updates => Thema gestartet von: tommix am 22.09.2020, 11:09:40

Titel: USB - Stick mit persistentem Speicher
Beitrag von: tommix am 22.09.2020, 11:09:40
Frage:

Hat schon jemand versucht auf einem USB - Stick mit persistentem Speicher ein Kernel - Update zu machen?
Ist der neue Kernel bei einem Neustart nutzbar?
Titel: Re: USB - Stick mit persistentem Speicher
Beitrag von: toffifee am 22.09.2020, 11:21:53
Warum probierst du es nicht einfach? ;)
Titel: Re: USB - Stick mit persistentem Speicher
Beitrag von: aexe am 22.09.2020, 13:36:36
Du meinst sicher ein Live-System mit persistentem Speicherbereich?
Damit hatte ich vor einigen Jahren mal ein Kernel-Update probiert, danach war das Ding nicht mehr zu gebrauchen.
Wird ja auch üblicherweise im Netz abgeraten: Kernel-Update ist problematisch.
Warum sollte sich daran etwas geändert haben?