Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.10.2021, 15:01:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758752
  • Themen insgesamt: 60974
  • Heute online: 714
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Linux Mint neu installieren  (Gelesen 750 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Linux Mint neu installieren
« am: 26.09.2021, 10:16:55 »
Hallo,
ich habe Linux Mint 20.2 Cinnamon 64-bit auf meinem alten Windowslaptop installiert. Nun habe ich das Problem, dass er mir mein Passwort nicht mehr annimmt. Da ich bis jetzt keinerlei Daten auf dem Laptop habe habe, dachte ich mir, ich installiere einfach noch einmal neu. Also habe ich den Usb-Stick reingesteckt und im Bootmenü den USB -Stick nach oben gestellt und F12 gedrückt. Damit hatte ich aber keinen Erfolg, ich kam wieder an die selbe Stelle zum Passwort eingeben "Please unlock disk sda3_crypt". Ich habe dazu im Netz geschaut und auch einen Eintrag gefunden indem die Lösung wohl mit deutscher und englischer Tastatur zu tun hätte. Ich konnte mich aber eine Zeit lang mit meinem Passwort anmelden. 
Kann ich Linux irgendwie noch einmal darüber installieren? Kennt jemand dazu eine Seite im Netz die das am Besten mit Video erklärt? Ich bin nicht allzu gut im Umgang mit der IT will aber einen besseren Durchblick bekommen.

Danke schon mal für Hilfen.

Gruß Flor
« Letzte Änderung: 28.09.2021, 10:02:46 von flor »

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #1 am: 26.09.2021, 10:55:40 »
wenn du keine Daten hast, kannst du ohne Probleme nochmals Linux installieren, ansonsten müsstest du deine Daten extern sichern.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Mint_installieren:_Etwas_anderes_machen

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #2 am: 26.09.2021, 12:06:39 »
Und als Anfänger nicht verschlùsseln

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #3 am: 26.09.2021, 12:11:04 »
Einmal neu installieren ist kein große Sache. Klar Daten sind verloren bzw. mögliche Verschlüsselung sind danach weg. Den Link zu einer Beschreibung
hast du ja schon bekommen. crypt deutet für mich auf eine Verschlüsselung hin. Hast du eine Installation mit Verschlüsselung gemacht?
Das Passwort ändert Linux sicherlich nicht von selbst, da wirst du schon selber tätig gewesen sein. Es gibt so beliebte Fallstricke wie zb. Zahlenblock aktiv oder nicht, Groß/Kleinschreibung aktiv oder nicht, Tastaturbelegung deutsch/englisch. Da nun aus Sicherheitsgründen deine Eingabe des Passworts nicht sichtbar ist
kannst du dich auch schon mal selber aussperren. Also Achtung bei der Passwortvergabe und der Eingabe.
Wenn du mal linux mint installieren video in die Suchmaschine deiner Wahl eingibst findest das gewünschte. Was davon brauchbar ist vermag ich nicht zu sagen, das ist meine Welt. Ich brauch was zum lesen. Ist aber halt so mein Ding

BalouB

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #4 am: 26.09.2021, 20:44:55 »
Wenn du die Partition versehentlich verschlüsselt hast, solltest Du am Besten mit dem Livestick booten, die Festplatte komplett löschen und neu einrichten . Danach System- und Datenpartition sowie Swap Partition einrichten und Mint in die systempartition installieren. Option Etwas anderes wählen. Automatische Anmeldung anwählen, dann wirst Du beimStart nicht jedesmal nach dem Passwort gefragt ( wenn Du das nicht möchtest )

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #5 am: 27.09.2021, 11:17:00 »
Hallo,
zunächst mal danke für die Antworten.
Ich habe jetzt vom Stick gebootet und kam zum Mint Fenster auf der linken Seite hatte ich die Option
Filesystem root
tmp
Install Linux Mint

Prima dachte ich, installiere ich neu. zuerst wählte ich Deutsch aus, bei Tastatur das Selbe, Multimedia-Codes installieren habe ich akzeptiert.
Nun bekomme ich die Meldung Abi-partment failed with exit code 10. Further information my be found in /var/log/syslog/. Do you want to try running this step again before continuing? If you do not, your installation may fail entirely or may be broken.


Den Link von oben habe ich mir angeschaut aber die Fenster die da abgebildet sind bekomme ich erst garnicht angezeigt.
Ja, ich hatte bei meiner ersten Installation eine Verschlüsselung gemacht. Ich hatte da auf You Tube eine Videoanleitung. Das ganze funktionierte ja auch, selbst mit den Passwörtern. garantiert habe ich da irgendwo nen falschen knöpf gedrückt, ich versuche ja bissel hinter das ganze System zu kommen.
Da wäre schon die nächste Frage gibt es da irgendwo brauchbare Anleitung um Linux zu verstehen?

Das sagt mir nun leider nichts. Ich habe das mit Quit abgeschloßen und nochmal begonnen. Nun habe ich Continue gewählt und es ging weiter zum Anmelden mit Benutzername etc. was auch erledigt wurde. Jetzt stehe ich im Fenster "Installation", der grüne Balken steht und geht nicht weiter darüber steht, holen der zeit von einem Netzwerk-Zeit-Server.Da kann ich nun ein Menü öffnen wovon ich ein Bild als Anhang mache, da ich von einem anderen Rechner schreibe.
Geht es da noch weiter oder wie kann ich das Ganze abbrechen ?

Gruß Rolf
PS mit Bild ging das Ganze nicht durch, bekam aber auch keine Meldung, dass die Datei zu groß ist...

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #6 am: 27.09.2021, 11:28:03 »
Es wurde mir nicht angezeigt, war aber doch zu groß.

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #7 am: 27.09.2021, 11:47:00 »
Wo hast du die Liveversion her, die du da verwendest? Nimm die von hier, die ist gleich auf Deutsch und hat auch noch ein paar weitere Annehmlichkeiten:
https://sourceforge.net/projects/linuxmintdeutsch/files/20/linuxmint-20-cinnamon-64bit-de-20200719-0231.iso/download?use_mirror=iweb
Guck mal hier ins Wiki, da finde ich z.B. so was:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Installationsanleitung_Linux_Mint_20
Du darfst gerne Verschlüsseln, nur ist das für Anfänger nicht besonders ratsam, zum Einden der Helferkreis hier sehr eingeschränkt wird und zum Anderen man erst einmal in aller Ruhe versuchen muss, an seine Daten zu kommen, sprich das alles händisch zu entschlüsseln. Ansonsten sind deine Daten vor allen sicher, auch vor dir.

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #8 am: 27.09.2021, 13:00:06 »
Hallo,

ich hatte die Version von linuxmint.com heruntergeladen.
werde aber wenn ich die Installation beendet habe deinen Vorschlag anwenden. Brauche ich da auch ein Programm (Etcher)um die Datei dann auf den Stick zu ziehen?

Die Installation läuft noch immer, wie kann ich unterbrechen/beenden ?

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #9 am: 27.09.2021, 13:03:43 »
flor,

Ich muß jetzt spekulieren. Die "Partment" Fehlermeldung könnte darauf hindeuten das bei der Erstellung der Partionen was falsch gelaufen ist.
Das die Zeitserver nicht erreicht werden könnte ein Netzwerkproblem sein. Entweder sind die Server wirklich nicht erreichbar oder dein Netzwerk ist
defekt.
Daher würde ich folgendes jetzt vorschlagen. Mit einem Livesystem starten. Im Terminal bitte
inxi -Fz
sudo parted -l

Bitte die Info im Codeblock hier posten.

Wenn sich bei der Info nichts kritisches zeigt dann die Installation erst mal mit der Vorgabe von Mint nehmen, ohne Verschlüsselung und Benutzerdefinierten Einstellungen. Ohne Extra Home Partion. Passwort irgendwas einfaches  Um die Installation einmal abzuschließen.

BalouB



Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #10 am: 27.09.2021, 13:20:51 »

werde aber wenn ich die Installation beendet habe deinen Vorschlag anwenden. Brauche ich da auch ein Programm (Etcher)um die Datei dann auf den Stick zu ziehen?

Die Installation läuft noch immer, wie kann ich unterbrechen/beenden ?


Für Erstellung des USB Live System ist Etcher eine  Möglichkeit.. Gibt bei bei Mint im Menü die USB-Abbilderstellung.

Wenn CTRL-C. ALT-F4 bzw klick auf das X rechts oben im Fenster nichts bringt. Die Systemüberwachung starten uns das gewünschte Programm abwürgen.
Eigentlich sollte sich das einfach über das Menü und Beenden die Installation beenden lassen.
Wenn du die Installation jetzt abwürgst wie auch, müßen wir dann schauen wir groß der Scherbenhaufen ist denn die abgewürgte Installation hinterlassen hat.


BalouB

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #11 am: 27.09.2021, 13:52:36 »
Hallo BalouB,

ich hoffe mal es richtig was ich poste

mint@mint:~$ inxi -Fz
System:
  Kernel: 5.4.0-74-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 5.0.4
  Distro: Linux Mint 20.2 Uma
Machine:
  Type: Laptop System: MEDION product: E7214 v: N/A serial: <filter>
  Mobo: MEDION model: E7214 serial: <filter> BIOS: American Megatrends
  v: 4.6.3 date: 06/24/2010
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core i3 M 350 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 3072 KiB
  Speed: 1463 MHz min/max: 931/2261 MHz Core speeds (MHz): 1: 1356 2: 1216
  3: 1172 4: 1130
Graphics:
  Device-1: Intel Core Processor Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1600x900~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics (ILK) v: 2.1 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel 5 Series/3400 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-74-generic
Network:
  Device-1: Qualcomm Atheros AR8131 Gigabit Ethernet driver: atl1c
  IF: enp6s0 state: down mac: <filter>
  Device-2: Realtek RTL8191SEvB Wireless LAN driver: rtl8192se
  IF: wlp7s0 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 473.16 GiB used: 8.35 GiB (1.8%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Western Digital model: WD5000BEVT-00A0RT0
  size: 465.76 GiB
  ID-2: /dev/sdb type: USB vendor: Generic model: Storage Device
  size: 7.40 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 1.40 GiB used: 224.3 MiB (15.7%) fs: overlay source: ERR-102
  ID-2: /var/log size: 5.24 GiB used: 23.7 MiB (0.4%) fs: ext4
  dev: /dev/sdb3
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 45.0 C mobo: 43.0 C
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 208 Uptime: 4h 20m Memory: 2.79 GiB used: 1.08 GiB (38.8%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38
mint@mint:~$ sudo parted -l

Habe ich jetzt wieder etwas verstellt, es wird alles als falsch geschrieben angezeigt oder liegt das an dem livemodus?

flor
« Letzte Änderung: 27.09.2021, 14:15:15 von toffifee »

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #12 am: 27.09.2021, 14:17:23 »
Off-Topic:
ich hab es mal für dich in den Codeblock gesetzt, bitte schau in die Hilfe, wie du das selber machst in Zukunft.

Beim 2. Befehl hast du vllt. kein kleines L geschrieben, daher schreibt man besser
sudo parted --listdas ist besser erkennbar. ;)

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #13 am: 27.09.2021, 15:02:37 »
Ich habe das mal wieder gelöscht, weil es wirklich nur "Müll" war.

Du musst im Terminal darauf achten, dass das, was nach dem sog. "Prompt" steht: mint@mint:~$
ein korrekter Befehl ist. Wenn dort irgendwelche Reste stehen und du dann was dazu tippst, kommt nur Müll bei raus!
Mache also ein neues Terminal auf und kopiere sofort per Maus den Befehl rein, den wir im kleinen Codeblock zeigen. Dann wird es auch klappen. ;)

Re: Linux Mint neu installieren
« Antwort #14 am: 27.09.2021, 15:04:54 »
flor,

Bitte einmal https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Editor_Maske_f%C3%BCr_eigenen_Beitrag
vorher lesen und entsprechend handeln. Damit deine Angaben besser zu lesen sind. So erschwerst du es einem deine Angaben
zu lesen.

Den Befehl, und nur den Befehl im Terminal
sudo parted --list

BalouB