Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.05.2021, 14:59:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25587
  • Letzte: Waber
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 734999
  • Themen insgesamt: 59211
  • Heute online: 687
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel  (Gelesen 1450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Zusammen!

Ich hoffe ich habe hier die richtige Rubrik rausgesucht.
Falls nicht bitte ich vorab um Entschuldigung und einer Verschiebung in die richtige Rubrik.
Ich habe vor ca. 2 Wochen Linux Mint 20.1 als CleanInstall durchgeführt und bei der Installation die Verschlüsselung mit ausgewählt.
Es hat soweit alles super funktioniert (wie immer bisher bei LinuxMint).
Heute Morgen habe ich zunächst beim Start von LM wieder mein PW für die Verschlüsselung eingegeben, er erschien "successfull", anschließend erschien der Login-Screen. Dort wurde mein PW nicht mehr angenommen. Es erschien auch keine Fehlermeldung das das PW nicht korrekt ist.

Also habe ich versucht mit einem älteren Kernel, hier 5.4.0-58 zu booten und siehe da, ich landete sofort auf meinem Desktop und alles ist gut.
Den Kernel mit dem es zuvor nicht funktionierte (5.4.0-70) habe ich gelöscht und nochmals neu installiert in der Hoffnung das er zuvor iwie Beschädigt war. Leider auch beim zweiten Versuch konnte ich mit dem Kerne 5.4.0-70 nicht anmelden.
Nun gut, diesen also wieder entfernt und anschließend den neusten verfügbaren Kernel 5.8.0-48 ausprobiert und auch hier ist ein Login nicht möglich gewesen.

Nun habe ich aktuell die Vermutung das meine Verschlüsselung damit etwas zu tun haben könnte?
Da ich zum ersten Mal die Verschlüsselung installiert habe habe ich auch sonst noch keinerlei Erfahrung damit und weiß nicht ob ich da auf dem "Holzweg" bin oder doch richtig Vermute.

Kann mir jemand von euch da freundlicherweise bei helfen wie ich nun neuere Kerne problemlos zum Laufen bewegen kann?

Vielen Dank und beste Grüße
Majestic222

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #1 am: 11.04.2021, 18:24:37 »
Der 5.4 Kernel ist doch okay. Da ist nichts schlecht oder alt. Es kann immer wieder mal vorkommen, dass etwas mit neueren Kernel nicht funktioniert. Sollte nicht, passiert aber
manchmal. Lass es erstmal so, wie bisher und warte. Wenn neue Kernel kommen probierst Du die aus und schaust, ob es dann geht. Hier ist keine Eile von nöten.  ;)
« Letzte Änderung: 11.04.2021, 18:31:25 von Harry_Brot »

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #2 am: 11.04.2021, 18:32:53 »
Ein direkter Zusammenhang von Kernelupgrades zu Verschlüsselungsproblemen ist eigentlich nicht bekannt, das ist wohl eher ein anderes Problem.

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #3 am: 11.04.2021, 18:36:10 »
Sehe ich auch so. Muss nicht direkt was mit der Verschlüsselung zu tun haben. Es kann etwas anderes sein, was in dem Zusammenhang schwächelt. Würde aber dennoch warten, da der ältere Kernel ja funktioniert.

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #4 am: 11.04.2021, 18:39:24 »
Faustregel: Alte Hardware > alte Kernel
Neue Hardware > neue Kernel

Off-Topic:

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #5 am: 11.04.2021, 18:39:53 »
Danke euch beiden für eure Antwort!

@Harry_Brot
Ich war halt davon ausgegangen das die Kerne die von Zeit zu Zeit als Update reinkommen und automatisch aktiviert werden, dass diese zumindest stabil sind und auch problemlos laufen. So war zumindest bis jetzt meine Erfahrung.
Und skeptisch wurde ich erst recht nachdem ich dann weitere Kernel ausprobiert habe und diese dann ebenfalls nicht nach Eingabe des korrekten PW zum Desktop führte.

@toffifee
Hast du eine Idee woran es liegen könnte? Ich Fische hier total im trüben.

@Borrtux
Sorry, ich wußte doch ich habe noch etwas vergessen  :'(
Ich nutze Cinnamon.
Und die Hardware ist noch sehr neu.
AMD Ryzen 7 5800X
32GB RAM
AsRock X570 Pro4

An "alter" Hardware dürfte es demnach auch nicht liegen.

MfG Majestic222
« Letzte Änderung: 11.04.2021, 18:44:02 von Majestic222 »

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #6 am: 11.04.2021, 18:43:17 »
@Borrtux
Sorry, ich wußte doch ich habe noch etwas vergessen  :'(
Ich nutze Cinnamon.
Alles kein Problem.

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #7 am: 11.04.2021, 18:54:41 »
Du hast ja Vollverschlüsselung gewählt. Dabei werden wohl auch Teile des Bootbereichs verschlüsselt - halt so, dass Dein System noch normal starten kann. Ich weiß nicht, ob es da zu Komplikationen kommen kann. Ausschließen kann man es nicht. Mach auf jeden Fall ein Backup von allen wichtigen Dateien.

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #8 am: 11.04.2021, 19:05:46 »
@Harry-Brot

Timeshift ist bei mir auf einer externen SSD eingerichtet, danke.
Das "normal" Starten ist auch nicht das Problem. Bei Auswahl eines anderen Kernels nimmt er halt einfach nicht mehr mein PW an.
Und ich verstehe einfach (noch) nicht wieso.
Soll ich wirklich eine Ausnahme sein bei dem diese Konstellation so besteht?  :)

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #9 am: 11.04.2021, 19:09:36 »
Hast Du des Spaßes wegen den autologin beim neuen Kernel probiert? Da nutzt zwar erstmal die Verschlüsselung nichts, aber Du kannst testen, was geht.

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #10 am: 11.04.2021, 19:15:21 »
Wie meinst du jetzt mit Autologin?
Wie kann ich den Autologin einschalten/deaktivieren?
Ich bin jetzt kein Linux Power-User sondern begeisterter Windows-Umsteiger der LM zu schätzen und zu lieben gelernt hat  :)


Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #11 am: 11.04.2021, 19:24:10 »
Du läßt die alten, funktionstüchtigen Kernel installiert. Installierst die neuen Kernel, die testen willst. Dann suchst Du "Anmeldefenster" im Menü, gehst da rein, dann den Reiter "Benutzer". Unter Automatische Anmeldung trägst Du deinen Benutzernamen ein - alles klein schreiben und dann alles zu machen. Vielleicht erstmal mit dem alten Kernel probieren, ob der autologin überhaupt funktioniert und dann die anderen testen.

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #12 am: 11.04.2021, 19:34:33 »
Das hat leider nicht mit den Einstellungen funktioniert. Weder beim neueren Kernel noch beim Kernel noch beim Kernel der weiterhin ohne Probleme ein Login zu lässt.
Vllt. warte ich wirklich einfach nochmal ab bis ein neuer Kernel heraus kommt und versuche dann diesen nochmals aus.

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #13 am: 11.04.2021, 19:40:45 »
Beim Funktionierenden Kernel hat es auch nicht geklappt- das ist erstaunlich. Auch wenn es bei einem verschlüsselten System keinen
Sinn macht, weil man es so haben will, sollte dass trotzdem auch funktionieren. Aber vielleicht wird der autologin gewollt ignoriert.

Re: Linux Mint 20.1 fehlerhafter Login mit versch. Kernel
« Antwort #14 am: 11.04.2021, 19:47:57 »
Ja hat mich auch etwas gewundert.
Wie gesagt, ich werde nochmals einen neueren Kernel abwarten und diesen dann ausprobieren.
Sollte der dann auch nicht funktionieren würde ich gerne nochmals auf das Thema hier zurück kommen  ;)
Ansonsten habe ich leider weiterhin keine Ahnung woran das liegen könnte.
Vllt. findet sich hier noch jemand ein der etwas dazu beisteuern kann  :)

MfG Majestic