Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.12.2017, 21:44:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19250
  • Letzte: Labrat
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 497656
  • Themen insgesamt: 39971
  • Heute online: 470
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:  AC-fähiger WLAN-Stick für Dualboot gesucht  (Gelesen 165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AC-fähiger WLAN-Stick für Dualboot gesucht
« am: 06.12.2017, 11:30:57 »
Kann mir bitte jemand einen WLAN-Stick (keine Karte!) empfehlen, der den ac-Standard unterstützt
und problemlos sowohl auf LM 18.1 MATE 64bit und höher als auch auf Win10 Pro 64bit läuft
und der außerdem bei Mint keinen Umbau oder Kompilieren von Treibern erfordert?

Grund der Frage:
Ich besitze seit neustem einen DVB-C-Repeater von AVM zum Einspeisen von Kabel-TV ins WLAN.
Die SDTV-Senderliste des Repeaters ist in Kodi 17.6 mit Hilfe des PVR IPTV Simple Client eingebaut.
Die HDTV-Liste lohnt sich nicht, da ich letzten Endes den Akoya mini nutzen will, um z.B. im Bett TV sehen zu können.
Bei dessen 10-Zoll-Display wäre HD reichlich sinnfrei und insofern SD völlig ausreichend.

Der DVB-C-Repeater läuft in Verbindung mit einem PC, der bisher leider nur einen Dualband-Stick ohne ac-Standard hat.
Außerdem läuft in meinem WLAN noch ein Akoya mini (e1210), derzeit mit LM 18.3 MATE 32bit,
dessen interne WLAN-Karte leider auch keinen ac-Standard kann.

Im Fehlen des ac-Standards vermute ich die Ursache dafür, dass ich keinen Sender schauen kann,
ohne dass es alle 2 Minuten für ca. 12 Sekunden Pixelbrei gibt.

Falls jemand einen anderen Grund dafür sieht, bitte melden.
« Letzte Änderung: 06.12.2017, 11:35:55 von Centauri39 »

Re: AC-fähiger WLAN-Stick für Dualboot gesucht
« Antwort #1 am: 06.12.2017, 12:35:21 »
Für einen Videostream in SD-Qualität sind die Anforderungen nicht besonders hoch, von daher ist fraglich, ob ein neuer WLAN-Stick das Problem löst.

Re: AC-fähiger WLAN-Stick für Dualboot gesucht
« Antwort #2 am: 06.12.2017, 12:46:21 »
Was könnte denn da noch das Problem sein, wenn es nicht am ac-Standard liegt?
Also, das WLAN-Signal ist durchaus voll da und im Repeater-GUI wird es auch als "gut" befunden.

Übrigens:
Mit Kodi auf Win10 getestet, gibt es fast gar keine Störungen.
Auch wenn ich beliebige Sender vom Repeater-GUI in VLC anschaue,
ist das Ergebnis auf Win10 deutlich besser.

Sollte ac vielleicht doch die falsche Spur sein, die ich da verfolge?

Re: AC-fähiger WLAN-Stick für Dualboot gesucht
« Antwort #3 am: 06.12.2017, 16:59:47 »
Hi,
selbst für Full-HD genügen ~30-35 MBit/s völlig, es genügt also schon G-Modus bis 54MBit. Vermutlich stört etwas die Verbindung, zumindest scheint kein konstanter Datenstrom möglich zu sein. Ich verwende einen rel. einfach Dualband-Stick (ohne a/c Modus) am Mini-PC/TV problemlos für Streaming. Verbindung „schwankt“ zwischen ~100 und 150MBit/s im 5GHz-Band bei rund 5 Meter Abstand zum AP.

Prüfe mal die Verbindung. Genaue Informationen zum Gerät, Treiber und WLAN-Umgebung fehlen ebenfalls.
lsusb
lsmod
iwconfig
iw dev $(iw dev | grep Interface | awk {'print $2'}) link
nmcli dev wifi list
Zur Kontrolle der Verbindung mal folgendes mitlaufen lassen:
watch -n 1 cat /proc/net/wireless(Anzeige wird im Sekundentakt aktualisiert)

Re: AC-fähiger WLAN-Stick für Dualboot gesucht
« Antwort #4 am: 07.12.2017, 01:40:27 »
Ich mache bezgl. der 2-minütigen Störungen im anderen Thread weiter.

« Letzte Änderung: 07.12.2017, 02:12:27 von Centauri39 »