Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.05.2021, 04:10:07

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25569
  • Letzte: Noelpferd
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733730
  • Themen insgesamt: 59124
  • Heute online: 466
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 326
Gesamt: 328

Autor Thema:  Grafikkarte iRISxe  (Gelesen 161 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grafikkarte iRISxe
« am: 18.04.2021, 12:28:06 »
  Linux Mint 20.1 Cinnamon, die Einstellungen der Grafikkarte lassen sich nicht verändern. Bei Systemstart wird das Grafikkartenproblem angezeigt, aber kein passender Treiber gefunden. Hat jemand eine Idee?

Re: Grafikkarte iRISxe
« Antwort #1 am: 18.04.2021, 12:36:07 »
Hallo,
bei solchen Anfragen bitte immer genaue Systeminformationen liefen und in einem Codeblock zeigen:
inxi -FAnleitung oben im Menü unter Hilfe
So kann man aber schon  vermuten, dass Du einen zu alten 5.4-Kernel verwendest. Dieser ist für die aktuelle Intel Iris Plus Grafik nicht aktuell genug. Installiere über die Aktualisierungsverwaltung - Ansicht - Kernel - den aktuellen 5.8-Kernel.
« Letzte Änderung: 18.04.2021, 12:40:11 von Flash63 »

Re: Grafikkarte iRISxe
« Antwort #2 am: 18.04.2021, 12:38:08 »
Herzlich willkommen im Grünen! :)
aber kein passender Treiber gefunden
Der steckt bei Intel GPUs im Kernel. Also neueren Kernel installieren, wie schon angemerkt wurde.

PS: verschoben, da das Brett "linuxmintusers.de" nicht für Supportanfragen ist!