Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.05.2021, 00:13:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25588
  • Letzte: MOBBI
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735131
  • Themen insgesamt: 59217
  • Heute online: 502
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 442
Gesamt: 446

Autor Thema: [erledigt] Wlan-Stick wird nicht erkannt  (Gelesen 458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Wlan-Stick wird nicht erkannt
« am: 08.04.2021, 20:25:24 »
Guten Abend liebe Supporter, mein Problem ist folgendes:

ich habe einen alten PC im Gebrauch, ohne eingebaute Wlan-Karte.

Aktuell, damit ich überhaupt von diesem PC die inneren Werte offenbaren kann, habe ich einen Wlan-Stick in Betrieb, der mir gelegentlich (mit langen Wartezeiten verbunden und mit vielen Abbrüchen) die Verbindung ins www erlaubt.

Ein anderer, m. E. etwas leistungsfähigerer Wlan-Stick des gleichen Herstellers (TP Link) WN 823N V2 wird nicht erkannt. Dass auch dieser nicht 1. Wahl ist, habe ich schon in diversen Beiträgen gelesen.
Aber vielleicht kann mir jemand dabei helfen, ihm Leben einzuhauchen. Ich bekomme das selbst leider nicht hin.

Hier die Abfrage zum verwendeten System:

wilhelmmausk@WM-A7N8X-X ~ $ inxi -Fz
System:    Host: WM-A7N8X-X Kernel: 4.4.0-21-generic i686 (32 bit)
           Desktop: Xfce 4.12.3 Distro: Linux Mint 18 Sarah
Machine:   Mobo: ASUSTeK model: A7N8X-X v: REV 2.xx
           Bios: Phoenix v: ASUS A7N8X-X Rev 1007 date: 10/07/2003
CPU:       Single core AMD Athlon (-UP-) cache: 512 KB speed: 1100 MHz (max)
Graphics:  Card: NVIDIA NV20 [GeForce3 Ti 200]
           Display Server: X.Org 1.18.3 drivers: nouveau (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1280x1024@60.02hz
           GLX Renderer: Mesa DRI nv20 x86/MMX+/3DNow!+/SSE
           GLX Version: 1.2 Mesa 11.2.0
Audio:     Card NVIDIA nForce2 AC97 Audio Controler (MCP) driver: snd_intel8x0
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.4.0-21-generic
Network:   Card-1: NVIDIA nForce2 Ethernet Controller driver: forcedeth
           IF: enp0s4 state: down mac: <filter>
           Card-2: Realtek RTL-8100/8101L/8139 PCI Fast Ethernet Adapter
           driver: 8139too
           IF: enp1s9 state: down mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 160.1GB (3.5% used)
           ID-1: /dev/sda model: WDC_WD800BB size: 80.0GB
           ID-2: /dev/sdb model: ST380020A size: 80.0GB
Partition: ID-1: / size: 73G used: 4.4G (7%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
           ID-2: swap-1 size: 1.07GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda5
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   None detected - is lm-sensors installed and configured?
Info:      Processes: 175 Uptime: 1 min Memory: 217.0/1000.2MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35
wilhelmmausk@WM-A7N8X-X ~ $


[MOD: Codeblock hinzugefügt. Bitte formatiere Terminalausgaben als Codeblock, siehe Hilfe oben, danke.]
« Letzte Änderung: 09.04.2021, 10:33:14 von wilhelmmausk »

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #1 am: 08.04.2021, 20:30:46 »
Zeige bitte mit angestecktem Wlan Stick statt inxi lieber
lsusbAusgabe bitte zur besseren Lesbarkeit als Text im Codeblock zeigen. Dazu den Text im Editor auswählen und mit der '#' Schaltfläche formatieren. Siehe auch oben im Forums-Menü unter "Hilfe".


Bei inxi tauchen USB Adapter nie auf.;)

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #2 am: 08.04.2021, 20:34:58 »
Sorry und danke, habe ich übersehen. Beim nächsten Post achte ich drauf.

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #3 am: 08.04.2021, 20:38:06 »
Ohne dir zu nahe zu treten!
Aber, wenn ich mit einem Betriebssystem von vor 5 Jahren (Distro: Linux Mint 18 Sarah (das Pferd ist tot)) und einem Kernel (Kernel: 4.4.0-21) von vor 5 Jahren arbeite, wird ein neuer USB - Stick nicht funktionieren.
Also neues Betriebssystem auf den Rechner (AMD Athlon sollte 64 Bit können) und nochmal versuchen.  ;) ;D ;)
« Letzte Änderung: 08.04.2021, 20:46:38 von tommix »

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #4 am: 08.04.2021, 20:40:43 »
Die Antwort des Terminals lautet: 

wilhelmmausk@WM-A7N8X-X ~ $ lsusb
Bus 001 Device 003: ID 0bda:8179 Realtek Semiconductor Corp. RTL8188EUS 802.11n Wireless Network Adapter
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
wilhelmmausk@WM-A7N8X-X ~ $

Wichtig ist an der Stelle vllt. noch der Hinweis, dass aktuell nur der "Not"Stick eingesteckt ist. Also nicht der WN823N V2.

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #5 am: 08.04.2021, 20:42:30 »
Übersehen! Da kann ich tommix nur zustimmen!
Und so ein Alteisen von 2003 (!) wird ein Mint mit Xfce nicht vernünftig laufen lassen, da wäre LMDE4 mit Lxde besser! MM.
« Letzte Änderung: 08.04.2021, 20:46:03 von toffifee »

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #6 am: 08.04.2021, 20:50:13 »
Ja, bei 1 GB RAM bitte entweder wie @toffifee schrieb LMDE4 LXDE oder versuchen LM 20.1 LXDE.

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #7 am: 08.04.2021, 20:51:15 »
Hallo tommix,
ich habe bereits diverse Versionen (Linux-Mint 18.3 Silvia, 19.2 Tina, 19.3 LXDE, 20.1 LXDE) probiert, leider ohne dass diese auch nur annähernd rund gelaufen wären. Liegt vllt einfach auch an der alten Hardware. Erfolgreich war ich schließlich nur mit der jetzt installierten Version Mint 18 XFCE.
Und die Maschine kann tatsächlich nur 32 bit! Auch das habe ich geklärt und ausprobiert.

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #8 am: 08.04.2021, 20:57:15 »
Ja, bei 1,1 GHz ist das verständlich!  :(
Da läuft dann ein PentiumM bestimmt noch besser.
Aber hast du auch mal LMDE4 LXDE 32 Bit versucht?
Als alternative vielleicht mal Q4OS 32 Bit versuchen!

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #9 am: 08.04.2021, 21:10:07 »
Mit der Oldie-CPU macht Surfen im Netz eh keinen Spaß mehr! Der fehlen viele Funktionen, die moderne Software voraussetzt! Vergiss es, damit noch was reißen zu wollen.... ::)

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #10 am: 08.04.2021, 21:18:35 »
Danke erstmal für die Alternativen.

LMDE4 LXDE 32 Bit bzw. alternativ Q4OS 32 Bit habe ich bisher nicht versucht.

Aber das eigentliche Problem, wegen dem ich um Hilfe gebeten hatte, wird dadurch ja auch nicht gelöst. Und XFCE läuft ja auch.

Der Stick WN823N soll einfach laufen. Vielleicht kann mir da doch noch jemand auf die Sprünge helfen...

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #11 am: 08.04.2021, 21:20:09 »

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #12 am: 08.04.2021, 21:22:55 »
Die Frage ist ja immer, wozu das Ganze? Wlan brauchst normal zum Surfen, und das wird auf dem Teil ein Graus! Viel Erfolg, aber ich würde meine Zeit damit nicht verschwenden...

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #13 am: 08.04.2021, 21:25:18 »
Der Stick WN823N soll einfach laufen. Vielleicht kann mir da doch noch jemand auf die Sprünge helfen...

Es geht nicht um auf die Sprünge zu helfen.
Es gibt keine Aktualisierungen mehr für Linux Mint 18.X, sowie für die Basis Ubuntu 16.04.
Am besten ist wirklich, für kleines Geld einen gebrauchten Laptop mit Intel i5 (da reicht schon 520 oder 540) zu kaufen.
Diesen kannst du bestenfalls noch als Radio nutzen.

Re: Wlan-Stick wird nicht erkannt
« Antwort #14 am: 08.04.2021, 21:28:04 »
Ja, bei 1,1 GHz ist das verständlich!  :(
Da läuft dann ein PentiumM bestimmt noch besser.
Aber hast du auch mal LMDE4 LXDE 32 Bit versucht?
Als alternative vielleicht mal Q4OS 32 Bit versuchen!
Ich habe auf meinem alten Klepper LMDE4 mit LXDE, MXLinux 19.4 XFCE und Q3OS Trinity laufen. CPU:       Topology: Single Core model: Intel Atom N270 bits: 32 type: MT L2 cache: 512 KiB
           Speed: 1045 MHz min/max: 800/1600 MHz Core speeds (MHz): 1: 1358 2: 1186
gefühlt läuft da Q4OS am besten/schnellsten.