Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.10.2021, 19:11:10

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25987
  • Letzte: Friedel2
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758197
  • Themen insgesamt: 60932
  • Heute online: 598
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Von LINUX-Neuling gesucht: Software zur Bearbeitung von mp3-Dateien (schneiden)  (Gelesen 503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo, ich habe kürzlich auf einem "minderbemittelten" Notebook Linux Mint 20.2 Cinnamon installiert, weil das Gerät unter Windows 10 immer mehr in die Knie ging.
Ich bin einfach begeistert von LINUX! Aber eben: totaler Neuling.
Ich suche eine Software, mit der ich - wie bisher unter Windows mit mp3DirectCut - meine Vorträge auf mp3-Dateien auf einfache Weise schneiden und neu speichern kann. Im Software-Manager bin ich nicht fündig geworden. Hab ich was Tolles übersehen?
Danke für Verständnis mit einem Grünschnabel, und danke für Tipps!

Hallo und herzlich willkommen im Grünen! :)

Auch immer einen Blick wert bei der Software-Suche: https://wiki.ubuntuusers.de/Software
https://wiki.ubuntuusers.de/mp3splt/ z.B.

Audacity in der Anwendungsverwaltung sollte aber das Gewünschte machen.
« Letzte Änderung: 20.09.2021, 17:42:01 von toffifee »

Vielen Dank! Audacity hatte ich installiert, ich habe aber die Funktion Schneiden nicht gefunden. Vielleicht ist mein Englisch einfach zu dürftig. Kann mir jemand eine einfache Anleitung geben?

Wieso englisch? Ist dein Mint nicht auf deutsch? Dann solltest du das mal ändern. Ist übrigens überflüssig, wenn man die ISOs von hier zum Installieren verwendet, die sind gleich auf deutsch. ;)

Audacity ist ein vollwertiger Audioeditor und vllt. für deine Zwecke zu mächtig und unübersichtlich. Probiere doch mal die von mir oben verlinkte Software aus.

Mein Mint ist schon auf Deutsch, aber Audacity nicht, nachdem ich es über den Software Manager runtergeladen habe, kommuniziert Audacity nur Englisch mit mir.

Dann hast du möglicherweise die neue Version 3 als sog. Flatpak installiert, die aus den normalen Quellen (2.3.3) ist auf deutsch!

Edit -> Preferences -> Interface

Hylli


Vielen Dank für alle Tipps! Hab jetzt begonnen mich mit Audacity anzufreunden. Das Grundsätzliche hab ich kapiert, jetzt kommt die Praxis. 100 Punkte für toffifee und hylli!  ;D :D 8)
Gruß
HappyOpa

Prima, dann setze bitte noch ein "gelöst" oder "erledigt": dazu den Eröffnungspost "ändern" und das Präfix setzen. Dann sehen andere gleich, dass hier keine Hilfe mehr notwendig ist. (Anleitung: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=3603.0)

Mein Mint ist schon auf Deutsch....

...aber vermutlich nicht vollständig, das bekommt der Installer seit Jahren leider nicht hin...du musst also (einmalig) Hand anlegen:

Als Systemverwalter (also dem Konto, mit dem du Mint erstmalig installiert hast) im Mintmenü unter "Sprachen", Unterpunkt: "Sprachunterstützung" kontrollieren, ob beim Spracheintrag "Germany, Germany" der Text "Einige Sprachpakete fehlen" zu lesen ist.

Falls das so ist (ist bei meinen Installationen mit dem Mint von Linuxmint.com immer der Fall) musst du nur den Knopf "Sprachpakete installieren" drücken und dann sollte alles was auf Deutsch fehlt und verfügbar ist installiert werden.

Ansonsten muss im Menü "Sprachen" natürlich alles auf Germany/Germany gesetzt sein.