Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.08.2014, 00:23:36

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 230786
  • Themen insgesamt: 19011
  • Heute online: 166
  • Am meisten online: 514
  • (18.04.2014, 17:38:30)
Benutzer Online
Mitglieder: 12
Gäste: 126
Gesamt: 138

Autor Thema:  Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen  (Gelesen 3660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frieder108

  • Gast
Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #45 am: 01.03.2012, 22:47:02 »
Wir hatten mal nen Thread bzgl der Smileys/Emoticons.

Ich mag die auch - wir verkehren hier verbal, das ist einfach sowas von neutral und nur über die lustigen Bildchen kann man ne Stimmung (versuchen) rüber(zu)bringen.

Ich plädiere für mehr Emoticons, viel mehr, mindestens ...... ;D

ne, im Ernst, wenn sich 2 oder auch mehr Leute gegenüber sitzen, dann sind z.B "Blödmann" und "Blödmann" zwei völlig unterschiedliche Sachen - der visuelle Kontakt macht es (wie wärs eigentlich mit Video-Support) - der fehlt halt in nem textbasierendem Forum.

Jedenfalls, ich habs noch nicht hinbekommen, Forenfremde Emos in ein Thema einzubetten (blödes Wort, Frauen tut man einbetten - upps, sorry .... ;D)

Greetz

frieder

mayleen

  • Gast
Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #46 am: 01.03.2012, 22:58:57 »
Boah Frieder :D Wir brauchen wegen dir irgendwann noch Forenregeln gegen "unanständige" Anspielungen xD Und wegen mir Forenregeln gegen den exzessiven Smileygebrauch  ::)

Frieder108

  • Gast
Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #47 am: 01.03.2012, 23:07:03 »
ohne meine Smeilis sag ich nix  :-X :-X :-X

Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #48 am: 01.03.2012, 23:17:13 »
20x wurde diese Abkürzung benutzt, ohne sie wenigstens einmal auszuschreiben ...

TE = Thread-Ersteller (TE)

Um es allen Mitgliedern leicht zu machen, sollte man auf Wortabkürzungen weitestgehend verzichten. Wir sind hier nicht in einem Chat, wo man schnellstmöglich eine Nachricht übermitteln will, sondern in einem Forum.

Es sollten nur solche Abkürzungen benutzt werden, die allgemein gebräuchlich sind und somit auch von der "älteren Generation" verständlich gelesen werden können. Es kann nicht sein, das wir vielleicht ganze Altersgruppen ausschließen, nur weil es in ihrer Jugend nicht gebräuchlich war, Abkürzungen in einem solchen Ausmaß zu nutzen, wie es heutzutage üblich ist.
Zusätzlich sind viele Abkürzungen mehrdeutig, was zur Verständlichkeit eines Beitrags nicht gerade beiträgt. Indem man solche Wörter beim ersten Gebrauch ausschreibt und anschließend abkürzt, gibt man dem Leser die Chance, diese Abkürzung(en) im Zusammenhang zu erkennen.



  • Blindenhund = 9
  • gas103 = 6
  • fruchtzwerg = 3
  • mayleen = 1
  • Sauron = 1

Blindenhund

  • Gast
Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #49 am: 02.03.2012, 07:09:17 »
Äh - die waren über. Und auch die haben ein MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum). Aber Du hast recht. Einmal ausschreiben und dann abkürzen.

Gibts auch ne Statistik über die Smileyhäufigkeit? :D

Ausserdem glaube ich, daß Mayleen mich als "Hardliner" meinte. Wer mich kennt, weiss, daß ich davon meilenweit entfernt bin. Eher bin ich so drauf wie Korfox - alles auf die Gemütliche.

Link posten und Smiley hinterbatschen ist in Ordnung. Oder halt bei Lust und Laune Link posten und schreiben, was genau man gern an Info hätte.

Und dann ist Sendepause in dem Faden (Thread) bis der TE sich mit den Infos meldet. Total egal, wie tief der dann ins Forum rutscht - ohne die benötigten Infos sind wir eh blind.

@gas:
Zitat
Mann, seid Ihr alle gemein zu mir. Ich halte jetzt die Luft an bis ich blau anlaufe und IHR seid schuld.  ;D
Das war meinerseits ne Anspielung auf Deinen Text aus Post #25! :D Schlümpfe sind blau...
« Letzte Änderung: 02.03.2012, 07:18:10 von Blindenhund »

Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #50 am: 02.03.2012, 07:51:05 »
Zitat
Link posten und Smiley hinterbatschen ist in Ordnung. Oder halt bei Lust und Laune Link posten und schreiben, was genau man gern an Info hätte.
Und dann ist Sendepause in dem Faden (Thread) bis der TE sich mit den Infos meldet. Total egal, wie tief der dann ins Forum rutscht - ohne die benötigten Infos sind wir eh blind.

Das war doch jetzt ein gutes Schlußwort von Blindenhund, und stellt glaube ich, auch eine gemeinsame Linie dar.
Wenn wir das erreicht haben werden wir auch nie so werden wie im Forum X.
(Ist ein Pseudonym als Abkürzung eigentlich erlaubt.  ;D   )

Zitat
Das war meinerseits ne Anspielung auf Deinen Text aus Post #25! :D Schlümpfe sind blau...
Oki, doki, eigentlich bin ich ja ein grüner Heroturtle. Hmm, wenn ich jetzt die Luft anhält bis ich blau werde,
werde ich ja eigentlich türkis. (Schüttel) Das vertief ich jetzt nicht mehr weiter.  :)
RTFM 
Read the manual bevor asking someone. ;-)
Die ironische Schreibweise traue ich mich nicht zu schreiben.

Christian Ba.

  • Gast
Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #51 am: 02.03.2012, 09:39:35 »
Ach, ich seh schon, es geht weiter. Alle Nerds sind wieder da. ;D
Oder noch da??

Blindenhund

  • Gast
Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #52 am: 02.03.2012, 16:16:16 »
Ach, ich seh schon, es geht weiter. Alle Nerds sind wieder da. ;D
Oder noch da??
Nerds? Ich hab kurze Haare - auch auf den Zähnen...  Mein Avatar täuscht da (schön - die Zähnchens sind ein bisschen kleiner gemacht worden mit Gimp) 8)

Mich wunderts, daß Korfox etc. noch nicht mit einem Vorschlag gekommen sind - mach ich das mal.

Die Spendenkasse ist so voll, daß man den Boden sehen kann. Wir verzichten auf den "wie poste ich richtig" - Link und posten dafür den mit dem Spendenaufruf. Wir selber überweisen für jedes unserer Trollposts 2 Euro.

In nicht allzuferner Zukunft kann Neo dann die Serverfarm von Kim Dotkom "aus der Portokasse" bezahlen und wir haben alle was davon! ^^

Korfox

Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #53 am: 02.03.2012, 22:59:28 »
Der Wolfswelpe will mich arm machen O.o
« Letzte Änderung: Heute um 04:64:28 von Korfox »

Aus dem Debian-Forum:
Es wär schon irgendwo fast ganz nah an kurz vor mehr als mächtig sinnvoll, wenn die Betreff-Zeile einen Hinweis auf das zu lösende Problem darstellen würde...

djeli

Re: Konflikt zwischen Forenneulingen und alten Hasen
« Antwort #54 am: 15.05.2012, 10:35:56 »
Als Frischling hier im Forum muss ich sagen das der Umgangston hier durchaus freundlich und normal ist.
Wie im realen Leben eben auch,mit höhen und tiefen.
Hab auch noch nichts böses hier gelesen.

Bei Thread erstellung Angaben über benutzte Hardware und Software sind mit sicherheit hilfreich.
Manch ein unbedarfter ist aber da schon mal überfordert.
Vieleicht kann man das auf andere art lösen.

Mit Freundlichkeit kommt man weiter. :D
überall im Leben.

mfg
djeli
Ich bin ein Wanderer im Leben das irgendwann vergeht.