Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.12.2014, 16:47:48

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 259716
  • Themen insgesamt: 21046
  • Heute online: 353
  • Am meisten online: 514
  • (18.04.2014, 17:38:30)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen  (Gelesen 4231 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« am: 05.02.2012, 10:27:55 »
Hallo Leute ,
habe folgendes Problem ,bis vor kurzem konnte ich die Ordner mit einem Rechtsklick,
dann auf "open as administrator" ,als ROOT öffnen aber irgendwie geht das jetzt seit ein paar tagen
nicht mehr.
Wenn ich darauf klicke, dann lädt er kurz und dann kommt garnichts mehr .
Hat vielleicht Jemand eine Idee?

Monte Drago

  • Gast
Re: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #1 am: 05.02.2012, 10:50:17 »
Hallo,

welches Mint System? (LMDE, Mint 9,10 oder 11?)

Re: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #2 am: 05.02.2012, 15:07:58 »
sry

Linux Mint 12 Gnome

Monte Drago

  • Gast
Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #3 am: 05.02.2012, 17:40:05 »
Tja und da haben wir schon das Problem !, in Mint 12 oder besser gesagt in der Gnome 3 Version von Nautilus geht das nicht.  :(
Das Paket mautilus-gksu ist zwar installiert, wird aber einfach nicht angezeigt / genutzt.

Auch eine Neuinstallation des Pakets hat zu mindestens bei mir nicht geholfen.

Ich zu mindesten weiß da keine direkte Lösung im Moment.
Habe mir selber einen Starter im Menü angelegt der mir über gksudo Nautlilus komplett mit Adminrechte startet.
Damit kann ich mich erst mal behelfen. ::)

Sauron

  • Gast
Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #4 am: 05.02.2012, 18:10:46 »
Vielleicht kann man sich hiermit behelfen.

Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #5 am: 05.02.2012, 19:38:57 »
Hallo,
geht aus dem Terminal heraus nicht sudo nautilus oder gksu nautilus - und Passwort, natürlich (bei mir funktioniert's, LM12-MATE).
Ciao

Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #6 am: 05.02.2012, 22:41:56 »
hiermit funktionierts bei mir:

sudo mkdir /usr/lib/nautilus/extensions-3.0/
sudo cp /usr/lib/nautilus/extensions-2.0/libnautilus-gksu.so /usr/lib/nautilus/extensions-3.0/libnautilus-gksu.so
nautilus -q

Monte Drago

  • Gast
Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #7 am: 06.02.2012, 13:25:39 »
Vielleicht kann man sich hiermit behelfen.

Ja danke Sauron das hat geholfen.  8)

Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #8 am: 07.02.2012, 14:53:49 »
Vielleicht kann man sich hiermit behelfen.


 
habe es so probiert leider funktioniert es bei mir nicht bzw noch nicht.
Mal sehen ,ob ich herausfinden kann warum

Sauron

  • Gast
Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #9 am: 07.02.2012, 22:05:39 »
Zitat
habe es so probiert leider funktioniert es bei mir nicht bzw noch nicht.
Mach das nochmal und schau ob beim Guttenbergen (copy/paste) etwas nicht mitgekommen ist. Bei Drago und cottager funktioniert der im Link beschriebene Weg.

Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #10 am: 09.02.2012, 19:28:56 »
Also folgendes problem,warum es wohl nicht funktioniert.
ich habe aus irgendeinem Grund mein sudoers kaputt gemacht .

Wie kann ich die wiederherstellen?


Fehler lautet :Syntax Error near line 26


Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #11 am: 10.02.2012, 01:15:52 »
Hallo mikelnight,

die original sudoers.list hat diesen Inhalt:

Zitat
#
# This file MUST be edited with the 'visudo' command as root.
#
# Please consider adding local content in /etc/sudoers.d/ instead of
# directly modifying this file.
#
# See the man page for details on how to write a sudoers file.
#
Defaults   env_reset
# Host alias specification
# User alias specification
# Cmnd alias specification
# User privilege specification
root   ALL=(ALL:ALL) ALL
# Members of the admin group may gain root privileges
%admin ALL=(ALL) ALL
# Allow members of group sudo to execute any command
%sudo   ALL=(ALL:ALL) ALL
#includedir /etc/sudoers.d

Wichtig:  Änderungen an dieser Datei dürfen nur über das Programm 'visudo' erfolgen.

sudo visudo
Sie wird mit dem Editor 'nano' geöffnet, wenn der dir zu spartanisch vorkommt, kannst du auch 'gedit' verwenden:

sudo EDITOR=gedit visudo

Ob allerdings dein Problem durch Anpassen/Wiederherstellen dieser Datei gelöst wird, keine Ahnung

mart
« Letzte Änderung: 10.02.2012, 01:31:56 von mart »

Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #12 am: 11.02.2012, 20:44:26 »
Problem, ich kann garkeine sudo Befehle mehr ausführen

Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #13 am: 11.02.2012, 21:11:01 »
So hab die Datei jetzt so rausgesucht und als root bearbeitet,
Problem war ein falscher Eintrag von OpenVpn
und damit ging auch Automatisch "Ordner als Administrator öffen" wieder



.............Problem gelöst kann, geschlossen werden
             danke an alle für die Top Hilfe  :)

Re: Linux Mint 12: Ordner als ROOT öffnen
« Antwort #14 am: 12.02.2012, 09:23:01 »
Zitat
Problem, ich kann garkeine sudo Befehle mehr ausführen


Autsch, da beisst sich der Hund in den Schwanz.
Entschuldige bitte

mart

 

4. Advent
4. Advent