Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.04.2014, 10:16:24

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 8569
  • Letzte: BeWe50
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 198905
  • Themen insgesamt: 16587
  • Heute online: 265
  • Am meisten online: 514
  • (18.04.2014, 17:38:30)
Benutzer Online

Autor Thema:  Die leidigen Abkürzungen  (Gelesen 1175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Die leidigen Abkürzungen
« am: 28.12.2011, 15:24:56 »
In diesem Thema sind die zum Teil unverständlichen 3-Buchtsben-Abkürzungen zur Sprache gekommen. Dabei ging es im speziellen um den «PBR».

Ich habe nun mal in Wikipedia die aufgelisteten Lösungen zu PBR gesucht. Hier sind sie:
Zitat
Wiki englisch:
    Pabst Blue Ribbon, an American brand of beer
    Parti Burkinabè pour la Refondation
    Partition Boot Record, same as Volume Boot Record
    Patrol Boat, River, a type of river patrol boat used by the US Navy during the Vietnam War
    Pebble bed reactor, a type of nuclear reactor
    Translocator protein, located at OMM (outer mitochondrial membrane), interacts with StAR (steroidogenic acute regulatory protein) to transport cholesterol into mitochondria, also known as Peripheral benzodiazepine receptor
    Petrobras, a Brazilian oil company
    Photobioreactor
    Plant breeders' rights, a patented cultivar
    Plastic baton round, a type of non-lethal projectile more commonly known as the plastic bullet
    Point blank range
    Pokémon Battle Revolution, a video game for the Wii console
    Policy based routing
    Pre-Budget Report, one of the two economic forecasts that HM Treasury is required to deliver to the UK Parliament each year
    P/B ratio, a financial term used in company valuation, also known as Price to Book Ratio
    Professional Bull Riders, a sport, circuit, and company for professional bull riding
    Budget deficit, the amount a government expects to require in the financial year, also known as Public Borrowing Requirement
    Puffing Billy Railway, Melbourne, a narrow gauge tourist railway in Melbourne, Australia

Wiki deutsch:
    Pabst Blue Ribbon, eine US-amerikanische Biersorte
    Patrol Boat River, einen Schiffstyp der US Navy
    Partition Boot Record, ein Startsektor auf Computer-Datenträgern
    pBR322, ein 1977 von F. Bolivar und R.L.Rodrigues entwickelter Plasmidvektor
    Photobioreaktor, Bioreaktor zur Kultivierung und Produktion von phototrophen ein- oder wenigzelligen Organismen
    Skyteam PBR, ein Minibike der firma Skyteam
    Pokémon Battle Revolution, das erste onlinefähige Spiel für Nintendo Wii
    Planungsbüro Rohling AG, ein etabliertes, deutsches Planungsunternehmen
    Policy based routing, ein Routingprotokoll

Wiki französisch
    Aéroport Puerto Barrios, Guatemala.
    Paris Basket Racing, équipe de basket-ball.
    Particle Bed Reactor, réacteur à lit de particules, un système de propulsion spatiale nucléaire.
    Ponction-Biopsie Rénale, acte chirurgical simple, pratiqué pour confirmer un diagnostic de néphropathie ou après une greffe pour vérifier l'absence de rejet.

Auf das Auflisten von Defintionen in weiteren Sprachen verzichte ich.


Oft kann man aus dem Zusammenhang schon herausfinden, um was es da geht, aber trotzdem schliesse ich mich hier 100%ig an:
Es sollten nur solche Abkürzungen benutzt werden, die allgemein gebräuchlich sind und somit auch von der "älteren Generation" verständlich gelesen werden können. Es kann nicht sein, das wir vielleicht ganze Altersgruppen ausschließen, nur weil es in ihrer Jugend nicht gebräuchlich war, Abkürzungen in einem solchen Ausmaß zu nutzen, wie es heutzutage üblich ist.
Zusätzlich sind viele Abkürzungen mehrdeutig, was zur Verständlichkeit eines Beitrags nicht gerade beiträgt. Indem man solche Wörter beim ersten Gebrauch ausschreibt und anschließend abkürzt, gibt man dem Leser die Chance, diese Abkürzung(en) im Zusammenhang zu erkennen.
Herzliche Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Arran.
OS: Kubuntu 12.04 und 12.10 64 bit, KDE 4.9.4, GK: Nvidia I-8400GS, Monitor: HP LP2065, drehbar

Mit KDE garantiert keine Cinnamon-, Gnome-, Mate-, XFCE- und Unitiy-Probleme. Einfach installieren und arbeiten.

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4494
  • '·,·'·,·'·,·'·,·'·,·'·,·'·,·'·,·'·,·'·,·'·,·'·,·'·
Re: Die leidigen Abkürzungen
« Antwort #1 am: 28.12.2011, 16:19:16 »
Ist halt dann die Frage, was "allgemein gebräuchlich" ist, oder?
Klar sollte man mit Akronymen etwas aufpassen. Aber wir kommen irgendwie alle aus unterschiedlichen Umfeldern.
Ich muss auch oft Wikipedia zu Rate ziehen, aber spätestens mit dem gedanken daran, dass das hier ein eher technologieorientiertes Forum ist und unter weiterer Berücksichtigung der Topics erschließt sich eigentlich immer auch, welcher "Langname" hinter dem Akronym steckt.
Wenn obendrein in der Diskussion bereits der "Langname" gefallen ist und zukünftig abgekürzt wird finde ich das auch wenig problematisch.
Ich persönlich will nicht in jedem beitrag "Main Boot Record" oder "Partition Boot Record" oder "GUID Partition Table" oder "Basic Input Output System"... schreiben. Ich bevorzuge auch nach erster Nennung dann "MBR", "PBR", "GPT", "BIOS".
Nur wo soll man denn die Grenze ziehen?

EDIT: "LMDE" verwendest zu z.B. auch selbst. Und das obwohl es ein sehr junges Akronym ist, das mit Sicherheit noch nicht sehr verbreitet ist.
« Letzte Änderung: Heute um 04:64:28 von Korfox »
Jo, richtig geraten - mein "z" ist kaputt... ok, das "l" jetzt auch...

 

Frohe Ostern!