Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.12.2014, 13:42:57

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 11010
  • Letzte: Totanka
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 259899
  • Themen insgesamt: 21061
  • Heute online: 306
  • Am meisten online: 514
  • (18.04.2014, 17:38:30)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  LMDE Xfce: CUPS funktioniert nicht (Seitenladefehler)  (Gelesen 847 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] LMDE Xfce: CUPS funktioniert nicht (Seitenladefehler)
« am: 18.11.2011, 22:05:26 »
Hallo,

auf meiner LMDE Installation (XFCE und KDE) funktioniert CUPS nicht.
Beim Aufruf von http://localhost:631/
erhalte ich 'Seitenladefehler'.

Was ist da los?

Gruß
Ch. Hanisch
« Letzte Änderung: 19.11.2011, 11:00:40 von Hanisch »

Freddy

  • Gast
Re: CUPS funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 18.11.2011, 22:09:23 »
was passiert wenn du das http:// wegläßt?



lg
turtle

Re: CUPS funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 18.11.2011, 22:26:22 »
was passiert wenn du das http:// wegläßt?


Das funktioniert natürlich auch nicht, die Angabe ist schon korrekt.

Gruß
Ch. Hanisch

Frieder108

  • Gast
Re: CUPS funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 18.11.2011, 22:30:47 »
Hi, starte mal deinen Browser im Terminal und ruf dann die Seite auf und poste danach die Ausgabe hier in nem Codeblock

Re: CUPS funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 18.11.2011, 22:36:37 »
Ist CUPS überhaupt installiert, bzw. läuft er überhaupt?  :D
Gib mal als root in der Konsole ein:
service cups status

Wenn cups läuft, müsste eine Meldung kommen wie
cups start/running, process 884
Die Nummer kann natürlich variieren.

Re: CUPS funktioniert nicht
« Antwort #5 am: 18.11.2011, 22:43:28 »
Ist CUPS überhaupt installiert, bzw. läuft er überhaupt?  :D
Gib mal als root in der Konsole ein:
service cups status

Wenn cups läuft, müsste eine Meldung kommen wie
cups start/running, process 884
Die Nummer kann natürlich variieren.

Da kommt gar nichts. Wie installiere ich CUPS unter KDE bzw. XFCE?

Gruß
Ch. Hanisch

Re: CUPS funktioniert nicht
« Antwort #6 am: 18.11.2011, 23:58:32 »
Schau mal, wie weit du hiermit:
http://wiki.ubuntuusers.de/CUPS
kommst. Das meiste dürfte für Debian auch stimmen (Paketnamen). Nur etwa der Aufruf des init-Skripts ist mittlerweile zu ersetzen durch "service" (sudo service cups restart/stop/start), wie defcon ja mittelbar schon geschrieben hat.

Re: CUPS funktioniert nicht
« Antwort #7 am: 19.11.2011, 11:04:16 »
Schau mal, wie weit du hiermit:
http://wiki.ubuntuusers.de/CUPS
kommst. Das meiste dürfte für Debian auch stimmen (Paketnamen). Nur etwa der Aufruf des init-Skripts ist mittlerweile zu ersetzen durch "service" (sudo service cups restart/stop/start), wie defcon ja mittelbar schon geschrieben hat.

Durch Nachinstallieren von CUPS, hplip usw. funktioniert es wieder. Konnte meine Drucker mit einigen 'Klimmzügen' installieren.
Ich hatte XFCE installiert und dann 'task-kde-desktop' nachinstalliert. Dabei wurde CUPS deinstalliert - warum?

Gruß
Ch. Hanisch