Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.11.2014, 20:40:05

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 10771
  • Letzte: oxinat
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 253156
  • Themen insgesamt: 20590
  • Heute online: 361
  • Am meisten online: 514
  • (18.04.2014, 17:38:30)
Benutzer Online

Autor Thema:  LMU wächst und was da so mit dran hängt  (Gelesen 18977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

motbør

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #15 am: 10.11.2011, 01:00:16 »
Ich wünsche vorallem starke [Selbst]Heilungskräfte!

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #16 am: 10.11.2011, 06:04:57 »
Amen :-)

Weiter so wie bisher Jungs ;)
export EDITOR=/usr/bin/rm

Über 80 Millionen Deutsche benutzen keine Konsole. Klick dich nicht weg!
-- Eine Initiative des Bundesamtes für Tastaturbenutzung

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #17 am: 10.11.2011, 08:31:56 »
Hallo Neo,

danke für den gelungenen Beitrag und  auch von mir ein großes Lob an LMU und insbesondere an das Moderatenteam und die Admins.
Ich bin erst seit 2010 dabei und habe mich aber von Anfang an hier sehr wohl gefühlt.

Dies liegt an der umgänglichen und augewogenen Art wie Ihr mit uns umgeht und das färbt natürlich ab.
Ich hoffe, dass wird sich durch den Zuwachs der Nutzerzahlen nicht ändern und solltet Ihr mal Hilfe benötigen
bin ich gerne bereit mich noch zusätzlich zu engagieren.

gruß
gas
RTFM 
Read the manual bevor asking someone. ;-)
Die ironische Schreibweise traue ich mich nicht zu schreiben.

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #18 am: 10.11.2011, 10:45:18 »
Gute Zusammenfassung, Jürgen, auch von mir Dank!
Diese Forum zeichnet sich besonders aus durch hoch kompetente Linux-Kenner, viele Teilnehmer, deren menschliche Qualitäten unübersehbar sind, generell faire Umgansformen, und wenn's mal hoch hergeht, erinnert Korfox schnell an die Spielregeln und gut ist.
Das macht Spaß und den wollen wir behalten in diesen rauhen Zeiten.
Gruß vom Elsensee

mayleen

  • Gast
Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #19 am: 10.11.2011, 11:06:41 »
Wow :D Nette Worte. Danke!

Danke an alle für all eure Arbeitt, Mühe und Zeit, ohne die wir diese Gemeinschaft hier gar nicht hätten.

Nachdem LMU de facto Bestandteil meines Wohnzimmers ist, muss ich auch mal dazu sagen, dass ich das hier auch als sehr gemütliches Miteinander empfinde.

Weiter so!

/dev/urandom

  • Gast
Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #20 am: 10.11.2011, 12:39:16 »
Ich sage auch mal: Danke für dieses Forum!  8)
Obwohl der Eingangsbeitrag ein wenig verklärend ist (natürlich gibt es auch unter Windows zum Beispiel grandiose Netzwerk-Werkzeuge, auf Wunsch auch mit nativer grafischer Oberfläche), ist der Kern der Sache wahr: LM und LMDE haben sich aus dem Schatten von Ubuntu herausgepellt und stellen nun kein Nischenprodukt mehr dar. Dass das Auswirkungen auf die Distribution haben wird, ob nun konzeptioneller oder "nur" optischer Natur, ist absehbar; aber zu hoffen ist, dass sie sich nicht für den Weg des geringsten Widerstands entscheiden, denn das würde böse enden.

Dieser Erfolg hat sicher auch Auswirkungen auf LMU; das ist gut, denn je mehr Neulinge sich hier einfinden und ihren aus anderen Foren gewohnten themenfremden Diskurs führen (small talk auf "gut" "Deutsch"), desto weniger achtet die Moderation auf mich. Hähä.

Ehrlich: Zu beneiden seid ihr da nicht.

Andererseits hat gas103 vollkommen Recht:

Zitat
Dies liegt an der umgänglichen und augewogenen Art wie Ihr mit uns umgeht und das färbt natürlich ab.
Ich hoffe, dass wird sich durch den Zuwachs der Nutzerzahlen nicht ändern und solltet Ihr mal Hilfe benötigen
bin ich gerne bereit mich noch zusätzlich zu engagieren.

Ich schließe mich vorbehaltlos an.

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #21 am: 10.11.2011, 13:41:33 »
Wollt Ihr jetzt wirklich dieses Thema mit kleinlichem Hick-Hack zumüllen?

Daher, Danke Jürgen für Deine ach so wahren Worte. Und Dank an alle, die sich die Mühe geben, uns Anfängern auf die Sprünge zu helfen und gleichzeitig offen zu sein für gelegentliche Abweichungen vom Thema und für eine gesunde Portion von Humor.
Herzliche Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Arran.
OS: Kubuntu 12.04 und 12.10 64 bit, KDE 4.9.4, GK: Nvidia I-8400GS, Monitor: HP LP2065, drehbar

Mit KDE garantiert keine Cinnamon-, Gnome-, Mate-, XFCE- und Unitiy-Probleme. Einfach installieren und arbeiten.

Blindenhund

  • Gast
Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #22 am: 10.11.2011, 14:41:11 »
Ich sage auch mal "Herzlichen Glückstrumpf - weiter so...".

Mir gefällts hier. Auch, wenn ich noch ein anderes "zuhause" habe. Bleibt wie Ihr seid.

Korfox

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #23 am: 10.11.2011, 16:38:51 »
[...]erinnert Korfox schnell an die Spielregeln[...]
Aye, die böse Foren-Pozilei...
Ich bin trotzdem der Meinung, dass der Dank vor Allem demjenigen gelten sollte, der uns hier die Plattform gibt und das gemütliche Miteinander überhaupt erst ermöglicht - auch wenn (oder eigentlich gerade weil) er nicht selten eher der stille Mann im Hintergrund ist.
« Letzte Änderung: Heute um 04:64:28 von Korfox »

Aus dem Debian-Forum:
Es wär schon irgendwo fast ganz nah an kurz vor mehr als mächtig sinnvoll, wenn die Betreff-Zeile einen Hinweis auf das zu lösende Problem darstellen würde...

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #24 am: 10.11.2011, 16:46:46 »
Richtig Korfox, mir drängt sich dabei wie vor Jahren schon einmal der Kostengedanke auf, ein Forum zu betreiben verbraucht elektrische (von anderen ganz zu schweigen)  Energie, entweder über den heimischen Zähler, oder ein rootserver kostet Miete, wer schwenkt die Sammelbüchse, ist doch Spendensaison?

neo67Topic starter

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #25 am: 10.11.2011, 17:01:58 »
Die LMU darf keine Spenden annehmen. Mal sehen, wie die Auslastung ist in ein paar Wochen nach LM 12. Dann vielleicht einen dedizierten Server mieten etc.
Was man machen kann ist ein Paypal Button und dann sind das effektiv Schenkungen, dass muss auch so benannt werden, aber Spenden darf ich als Privatperson nicht annehmen.


OS 1: Linux Mint 17 Cinnamon 64-Bit
OS 2: Windows 7 64-Bit
OS 3: Puppy Linux


CPU:   i7-4770 CPU @ 3.40GHz
RAM:  16GB MB
Grafik:Nvidia 760 GTX
HDD:  120GB SSD, 1TB Seagate SATA

Korfox

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #26 am: 10.11.2011, 17:06:01 »
Zur Not wendet Neo sich an die europäische Wirtschaftsunion und kriegt n paar Milliarden vom dicken Paket ab. Das fällt ja nicht mehr auf ;)
Gegen den PayPal-Button hätte ich nichts einzuwenden. Da ich aktuell vorhabe, mein PayPal-Konto zu schließen (nochmal mach ich das Ballspiel von denen nicht mit, wenn die einem aus Routinezwecken das Konto sperren - sowas darf sich Bank nennen?) wäre das Drücken dieses Buttons wohl meine letzte PayPal-Aktion.
« Letzte Änderung: Heute um 04:64:28 von Korfox »

Aus dem Debian-Forum:
Es wär schon irgendwo fast ganz nah an kurz vor mehr als mächtig sinnvoll, wenn die Betreff-Zeile einen Hinweis auf das zu lösende Problem darstellen würde...

neo67Topic starter

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #27 am: 10.11.2011, 17:08:41 »
@Korfox mir fällt nichts Besseres ein...

OS 1: Linux Mint 17 Cinnamon 64-Bit
OS 2: Windows 7 64-Bit
OS 3: Puppy Linux


CPU:   i7-4770 CPU @ 3.40GHz
RAM:  16GB MB
Grafik:Nvidia 760 GTX
HDD:  120GB SSD, 1TB Seagate SATA

Korfox

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #28 am: 10.11.2011, 17:19:31 »
Das war so gemeint, wie es da steht. Ohne versteckte Kritik. Ich würde dir das Geld auch bar vorbei bringen, wenn ich wüsste, wohin und wenn es nicht zu weit wäre. Für so eine so angenehme Kommunikationsplattform wie LMU bin ich gerne bereit, Gegenleistung zu erbringen (und glaub mir, ich weiß im Moment wirklich, was jeder einzelne Euro wert ist).
« Letzte Änderung: Heute um 04:64:28 von Korfox »

Aus dem Debian-Forum:
Es wär schon irgendwo fast ganz nah an kurz vor mehr als mächtig sinnvoll, wenn die Betreff-Zeile einen Hinweis auf das zu lösende Problem darstellen würde...

neo67Topic starter

Re: LMU wächst und was da so mit dran hängt
« Antwort #29 am: 10.11.2011, 17:21:17 »
(und glaub mir, ich weiß im Moment wirklich, was jeder einzelne Euro wert ist).
Wenn das nur jeder wüsste in EU-Land...

OS 1: Linux Mint 17 Cinnamon 64-Bit
OS 2: Windows 7 64-Bit
OS 3: Puppy Linux


CPU:   i7-4770 CPU @ 3.40GHz
RAM:  16GB MB
Grafik:Nvidia 760 GTX
HDD:  120GB SSD, 1TB Seagate SATA