Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.10.2014, 08:46:11

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 10264
  • Letzte: bevali
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 240316
  • Themen insgesamt: 19692
  • Heute online: 211
  • Am meisten online: 514
  • (18.04.2014, 17:38:30)
Benutzer Online
Mitglieder: 11
Gäste: 168
Gesamt: 179

Autor Thema:  Mitgliedervorstellung  (Gelesen 135167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2280 am: 21.09.2014, 15:05:03 »
Ich bin Jahrgang 41 und habe mich über DOS, OS2, Windows zu Linux(Mint17) durchprobiert. Noch heute bedauere ich, das OS2 eingestellt wurde und ich mich aus beruflichen Gründen mit Windows abfinden musste :(
Doch da aller Anfang schwer ist, hoffe ich hier Hilfe beim Verstehen von Mint 15 + 17 zu finden.

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2281 am: 21.09.2014, 15:18:51 »
Verstehen von Mint 15 + 17 zu finden.
Was Mint 15 betrifft, ist das schon mal einfach: Weg damit! Wird nicht mehr unterstützt.

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2282 am: 21.09.2014, 15:23:21 »
Gut, dann hier nur für 17  8)

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2283 am: 21.09.2014, 15:26:08 »
Willkommen im Forum.  :)

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2284 am: 25.09.2014, 20:05:36 »
Hallo,

ich bin Jahrgang 1959. Ich hab Technische Informatik studiert, habe mich dann aber schon im Studium auf Betriebssystemsoftware spezialisiert.
Ich habe vorher Ubuntu gehabt und seit ca. 1 Woche Cinnamon LM 17 DE. Komme soweit ganz gut klar damit, auch ein paar spezielle Sachen konnte ich
einrichten. Debian laeuft auf meinen Servern und Raspbian auf dem Raspberry Pi.
Meine letzte Errungenschaft ist der Radxa Rock Pro, ein Quadcore ARM Cortex-A9 Rechner auch mit Debian (http://radxa.com).

Herzliche Grüße  :D
Andreas (agl)

Nuffi

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2285 am: 25.09.2014, 20:12:52 »
Willkommen im grünen Bereich!

Endlich eine Profi!  ;D
„Wenn man einmal im Leben mit dem Zweitbesten vorlieb nimmt, dann bekommt (erreicht) man immer (wieder) nur das Zweitbeste.“
Frei nach J.F. Kennedy(1917-63).

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. A.Einstein

Schnelles Hallo
« Antwort #2286 am: 27.09.2014, 06:32:46 »
Hallo Forum,

nachdem ich nun bereits viel in Eurem Forum gelesen und erfahren habe, entschied mich mich dafuer mich zu registrieren.
Lustigerweise im Urlaub auf Bali, daher auch in eurer Zeit mitten in der Nacht...  :o

Nach meiner Rueckkehr moechte ich so manches umstellen an meinen Rechnern und habe daher im Vorfeld Informationen gesucht und hier gefunden. Ist besser als alles zu verbiegen und dann um Hilfe zu rufen  ;D :-X

Weitere Infos wie System etc. folgen spaeter!

Freue mich auf den gemeinsamen Austausch und sende mal Gruesse in die Heimat!

Dani

(Tippfehler bitte ich zu entschuldigen, aber eine indonesische Tastatur ist echt fies..... :o)
« Letzte Änderung: 27.09.2014, 09:39:26 von bitlocker »

Nessie

Re: Schnelles Hallo
« Antwort #2287 am: 27.09.2014, 07:50:26 »
Die ungestellte Frage ist bestimmt: "Wo ist der Vorstellungsthread?"

Da ist er:  http://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=17.msg289282#new

Bitte diesen Thread noch als gelöst markieren. :D


Scherz beiseite: Herzlich Willkommen im Forum.
Mehr Farbe!

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2288 am: 27.09.2014, 09:45:05 »
Hallo Zusammen,

Gleich mal im morgendlichen Wahn in den falschen Bereich gepostet...... :o :-X
http://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=22196.msg289888#msg289888

Trotzdem hier nochmals das kurze Hallo zur Gemeinde  :D

Freue mich drauf und bin gespannt was mit LM17 alles möglich ist.....

Greets, Dani

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2289 am: 29.09.2014, 07:57:53 »
Hallo zusammen, ich wollte mich auch mal vorstellen.

Ich bin Jahrgang 1958 und benutze erst seit ein paar Tagen Mint 17 Mate auf einem 10 Jahre alten Zweitrechner. Es stellt für mich den Einstieg in Linux dar.
Bis jetzt habe ich immer nur mit Win gearbeitet, allerdings hat es mich immer schon gereizt Linux auszuprobieren. Von vielen Seiten hörte ich Linux sei anwenderunfreundlich und kompliziert wenn es darum geht Hardware einzubinden, Lasse mich mal überraschen ob das tatsächlich so ist :)
In diesem Sinne, Gruß an die Gemeinschaft.

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #2290 am: 29.09.2014, 09:09:00 »
Hallo bitlocker und Adonai,

willkommen im grünen Biotop und viel Spass mit Mint.  ;)

Zitat
Von vielen Seiten hörte ich Linux sei anwenderunfreundlich und kompliziert wenn es darum geht Hardware einzubinden
In 90% der Fälle eigentlich nicht, da hat sich viel getan. Allerdings kann es bei exotischer oder zu neuer Hardware schon mal zu Problemen kommen.
Manche lassen sich lösen und bei manchen muss man ein bißchen warten, weil sie diese mit der Fortentwicklung des Kernels lösen.

Mit Standardhardware sollte es i.d.R. keine Probleme geben.
RTFM 
Read the manual bevor asking someone. ;-)
Die ironische Schreibweise traue ich mich nicht zu schreiben.