JVerein

Kategorie: Tipps

Vorstellung der Software JVerein für die Verwaltung von Vereinen

Einleitung:

Wenn man als Vorstand in einem gemeinnützigen Verein ist, dann benötigt man bei größerer Mitgliederanzahl in der Regel eine Software
zum Verwalten der Finanzen und der Mitgliederdaten. Es gibt viele Firmen die so etwas kostenpflichtig anbieten. Aber leider stellt dies für viele Vereine
einen sehr hohen Kostenaufwand da. Vor allem dann, wenn eine jährliche Gebühr fällig wird.

Das muss aber nicht sein, denn wozu gibt es die GPL Lizenz und das Programm: JVerein
JVerein ist eine Anwendung die in Java geschrieben wurde und Plattform unabhängig ist.
(Anmerkung: Das ganze gibt es auch als mobile Version für den USB-Stick)

JVerein ist aber nicht alleine einsetzbar, sondern ein Plugin von Jameica. Unter dieser lässt sich JVerein als Plugin installieren.
Jedoch ist eine Vereinsverwaltung ohne ein Onlinebankingmodul relativ sinnlos. Hier kommt Hibiscus ins Spiel. Auch hierbei handelt
es sich um ein Plugin für Jameica. Mit diesen drei Komponenten können Sie Ihren Verein problemlos managen und zwar ohne sich vor
Ihren Mitgliedern wegen Sonderkosten für Software rechtfertigen zu müssen.

Was ist zum Installieren nötig?

Natürlich eine lauffähige Javaversion und die Kompabilität der jeweiligen Programme zueinander.
Nähere Angaben finden Sie hier: http://www.jverein.de/wiki/index.php?title=Installation

Download der Programme

Laden Sie die nachfolgende Programme an einen beliebigen Ort auf Ihren Rechner.

Zur Installation von Jameica und Hibiscus finden Sie hier Hilfe:
 http://www.willuhn.de/products/jameica/download.php

JVerein:  http://www.google.de/url?q=http://www.jverein.de/download.php&sa=U&ei=T2k5U56oLcaF4gTA-oHYDw&ved=0CC0QFjAC&usg=AFQjCNHYSEmzcTdXUIrZjze0-In7GQyqSg

Installation

Danach entpacken Sie Jameica in einen beliebigen Ort auf Ihrem Zielrechner:  http://www.willuhn.de/wiki/doku.php?id=handbuch:sonstiges:install
(Bei Linux empfiehlt sich das /opt (=optionale Software) Verzeichnis. )
Danach wechseln Sie in das Verzeichnis in dass Sie Jameica entpackt haben und starten mit

./jameica.sh 

die Anwendung.

Nach dem Start muss nur noch ein Masterpasswort vergeben werden, danach können Sie die Plugins Jverein und Hibiscus über die Plugin Verwaltung von Jameica
installieren.

Damit ist die Installation fertig - und Sie können beginnen Ihre Kontodaten und Ihre Vereinsdaten einzugeben.

Falls doch noch Probleme auftauchen, finden Sie hier ein Community die mit Rat und Tat hilft: http://www.jverein.de/forum/

Viel Spaß