Drucker-ueber-wlan

Brother Drucker/Scanner über WLAN ansprechen.

Hier anhand eines Brothers DCP-J140W und Linux Mint 14 KDE. Diese Drucker war im Angebot hier für 77 Euro. Er hat alles, was ich brauche mit WLAN ohne Fax.

Am Anfang muss der Drucker mit dem WLAN Router verbunden werden. Das steht Schritt für Schritt in der gedruckten Anleitung, die dem Drucker anbei liegt, aber vergesst es, den Drucker über Windows und USB ans WLAN zu bekommen. Nehmt gleich die Eingabemaske am Drucker, dann spart Ihr Euch eine Menge Zeit. :-)

Voraussetzung ist also, dass der Drucker mit dem Router verbunden ist und Euch die vergebene IP Adresse bekannt ist.

Ich benutze Brother Drucker, da Brother gute Treiber anbietet. Auf dieser Seite gebe ich den Namen des Druckers ein und lande hier. Rechts unter dem Bild gibt es den Link. Lösungen -> Linux, diesen wählt man und kommt zu den Treibern und Instruktionen.

64-Bit Systeme sollten vorher das Paket lib32stdc++  installieren, sonst bleibt der Drucker stumm.

Zuerst geht man zum Download und holt sich den LPR und Cups-Treiber. Für diesen Drucker sind das:
http://www.brother.com/pub/bsc/linux/dlf/dcpj140wlpr-1.1.3-6.i386.deb
http://www.brother.com/pub/bsc/linux/dlf/dcpj140wcupswrapper-1.1.3-6.i386.deb

Sind beide Treiber unten, werden beide installiert. Man öffnet also ein Terminal und gibt root Rechte mit "sudo su" und der Eingabe des Passwortes.
Vor der Installation des LPR Treiber muss noch ein Verzeichnis anlegt werden.

mkdir /var/spool/lpd/dcpj140w
Dann wird der erste Treiber installiert mit:
dpkg -i --force-all dcpj140wlpr-1.1.3-6.i386.deb

Der 2. Treiber mit:

dpkg -i --force-all dcpj140wcupswrapper-1.1.3-6.i386.deb

Danach Cups neu starten mit:

/etc/init.d/cups restart

Dann im Browser localhost:631 in die Adressleiste eingeben, den Usernamen und Passwort eingeben.
Unter Drucker, den Drucker auswählen und dann Administration -> Drücker ändern
In der Liste " LPD/LPR-Host oder -Drucker" auswählen und auf der nächsten Seite z.B.:

lpd://192.168.178.37/BINARY_P1
eingeben, natürlich mit der richtigen IP Adresse, der Rest bleibt so.

Auf der nächsten Seite die Beschreibung eingeben und auf Weiter klicken. Auf der nächsten Seite wird der Treiber ausgewählt und wenn oben alles richtig gelaufen ist, kann man den vorgeschlagenen Treiber benutzen.

Auf "Drucker ändern" klicken und fertig.

Den Scanner einzurichten ist ebenfalls schnell erledigt.
Auf dieser Seite den richtigen Treiber aussuchen: brscan*.*

Installieren mit:

sudo dpkg  -i  --force-all  (treibername)

Überprüfen mit:

sudo dpkg  -l  |  grep  Brother

Konfigurieren zB. mit (IP Adresse natürlich anpassen):

brsaneconfig4 -a name=DCPj140w model=DCPj140w ip=192.168.178.37

und überprüfen:

brsaneconfig4  -q  |  grep DCPj140w

Um zb. unter Gimp mit dem Scanner zu arbeiten, müssen die Pakete xsane und sane-utils installiert sein.
Drucken und Scannen mit dem Drucker über WLAN klapp einwandfrei, auch 2 Zimmer vom Router entfernt.