Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.05.2017, 08:06:31

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 459696
  • Themen insgesamt: 37124
  • Heute online: 332
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online
Mitglieder: 8
Gäste: 239
Gesamt: 247

Autor Thema:  Benutzerrechte  (Gelesen 223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Benutzerrechte
« am: 19.05.2017, 20:30:36 »
Hallo im Forum
Ich hab wieder eine Frage zu den Benutzerrechten:
Ich habe eine externe USB-Festplatte an meinem Rechner. Von dieser möchte ich Dateien auf ein Verzeichnis meines rechners kopieren. Die USB-Festplatte gehört "root", der Rechner "hans". Wie kann ich die Rechte der USB-Festplatte auf "hans" ändern?
Ich habe es so versucht:
hans@LM18 ~ $ sudo chown -c $hans /mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1/
chown: fehlender Operand nach »/mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1/“
„chown --help“ liefert weitere Informationen.
Welcher Operand fehlt denn hier?
gruß
Hans

Re: Benutzerrechte
« Antwort #1 am: 19.05.2017, 20:32:48 »
Es fehlt -R.
sudo chown -R hans:hans /mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1Aber warum mountest du nach /mnt ?

Re: Benutzerrechte
« Antwort #2 am: 19.05.2017, 20:40:58 »
Im Verzeichnis wird die USB-Festplatte nur unter mnt angezeigt. Unter ~/media/hans ist sie nicht .

Re: Benutzerrechte
« Antwort #3 am: 19.05.2017, 20:42:24 »
Im Verzeichnis wird die USB-Festplatte nur unter mnt angezeigt. Unter ~/media/hans ist sie nicht .
Das ist aber nicht normal.

Re: Benutzerrechte
« Antwort #4 am: 19.05.2017, 21:00:54 »
in meinem Dateisystem sieht das an dieser Stelle so aus:


Bildschirmfoto scheinbar nicht zu sehen? Ich hänge es an.

Re: Benutzerrechte
« Antwort #5 am: 19.05.2017, 21:44:57 »
$hans
Ist Unsinn.
Entweder die Variable '$USER' als Ersatz für den tatsächlichen Benutzernamen oder eben den tatsächlichen Namen, vermutlich 'hans'.
Operand bedeutet, was wie geändert werden soll.
Bei chown wird der Besitzer und die Gruppe geändert, also ist ein möglicher Operand 'hans:hans' - vor dem Doppelpunkt steht der Besitzer, danach die Gruppe.
Lässt man die Gruppenbezeichnung weg, schreibt also zB nur 'hans:' nimmt das System automatisch für die Gruppe den Benutzernamen, wenn ein Doppelpunkt dahinter steht.
(Die Anführungsstriche im Terminal weglassen)

Der Schalter -R ist nicht unbedingt nötig.
Den braucht man nur, wenn auch Unterverzeichnisse und enthaltene Dateien mit geändert werden sollen.
« Letzte Änderung: 19.05.2017, 22:12:59 von aexe »

Re: Benutzerrechte
« Antwort #6 am: 19.05.2017, 22:09:13 »
hat wohl noch nicht funktioniert:
chown: der Eigentümer von '/mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1' wird geändert: Vorgang nicht zulässigwarum kommt diese Fehlermeldung?
Die Zugriffsrechte sind unverändert "root"

Re: Benutzerrechte
« Antwort #7 am: 19.05.2017, 22:15:43 »
sudo vergessen?
Wenn der Vorgang nicht zulässig ist, hat sich auch nichts geändert.
Zeig mal ls -l /mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1
Und immer die Eingabe und die Ausgabe posten!

Re: Benutzerrechte
« Antwort #8 am: 19.05.2017, 22:20:24 »
hans@LM18 ~ $ ls -l /mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1
insgesamt 448
-rwxr-xr-x 1 root root 425301 Apr 19 13:42 Menu?karte Konfirmation Amelie 2017-klein-2.odt
drwxr-xr-x 2 root root  32768 Apr 26 12:11 $RECYCLE.BIN
hans@LM18 ~ $

so ist der Vorgang gestartet:
hans@LM18 ~ $ sudo chown -R hans:hans /mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1
[sudo] Passwort für hans:
chown: der Eigentümer von '/mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1/Menu?karte Konfirmation Amelie 2017-klein-2.odt' wird geändert: Vorgang nicht zulässig

Ich habe jetzt das Verzeichnis Trash als Administrator gelöscht und noch mal wie o. g. versucht die Zugriffsrechte zu ändern. Ging nicht:
hans@LM18 ~ $ sudo chown -R hans:hans /mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1
[sudo] Passwort für hans:
chown: der Eigentümer von '/mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1/.Trash-1000-am 18.4.17' wird geändert: Vorgang nicht zulässig
chown: der Eigentümer von '/mnt/wwn-0x50000396e2d8476a-part1' wird geändert: Vorgang nicht zulässig
hans@LM18 ~ $
« Letzte Änderung: 19.05.2017, 22:35:42 von HaKra »

Re: Benutzerrechte
« Antwort #9 am: 19.05.2017, 22:36:01 »
Und noch ls -l /mnt

Re: Benutzerrechte
« Antwort #10 am: 19.05.2017, 22:40:55 »
Ich habe gerade gesehen, dass bei mir alle externen Festplatten "root" gehören. Muss das so sein?

hans@LM18 ~ $ ls -l /mnt
insgesamt 124
drwxrwxrwx 1 root root 28672 Mai 19 15:14 usb-Intenso_External_USB_3.0_2012072520133-0:0-part1
drwxr-xr-x 8 root root 32768 Jan  1  1970 usb-Intenso_External_USB-3.0_2015110855121-0:0-part1
drwxr-xr-x 6 root root 32768 Jan  1  1970 usb-Intenso_External_USB-3.0_201511104516B-0:0-part1
drwxr-xr-x 2 root root 32768 Jan  1  1970 wwn-0x50000396e2d8476a-part1
hans@LM18 ~ $

Re: Benutzerrechte
« Antwort #11 am: 19.05.2017, 22:48:11 »
Normal ist das alles nicht. Normalerweise ist /mnt leer.
Da wird nur bei Bedarf vorübergehend etwas eingehängt.
Bei mir: ls -l /mnt
insgesamt 0
Ich glaube, ich kann nicht weiter helfen, weil ich nicht verstehe, wie es zu den Mountpoints gekommen ist.

Re: Benutzerrechte
« Antwort #12 am: 19.05.2017, 22:53:40 »
Danke soweit.
Ich werde mal sehen, ob morgen weitere Antworten eingegangen sind. Ich finde die Hilfsbereitschaft hier im Forum sehr gut! (Hab gerade auch eine kleine Schenkung überwiesen)
Hans
« Letzte Änderung: 19.05.2017, 23:07:36 von HaKra »