Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.05.2017, 08:01:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 459696
  • Themen insgesamt: 37124
  • Heute online: 332
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online
Mitglieder: 8
Gäste: 246
Gesamt: 254

Autor Thema:  Drucker und 40-libsane.rules  (Gelesen 180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Drucker und 40-libsane.rules
« am: 19.05.2017, 07:06:35 »
Mint 18.1-Mate-32Bit (Serena)
hallo,
mein Drucker MFC-J220,USB angeschlossen druckt.
er scannt aber nicht mehr. bei Neuinstallation Mint 18.1-Mate-32Bit hat Dezember 2016 hat er's noch getan.
"früher" hab ich mittels sudo pluma /lib/udev/rules.d/40-libsane.rules bzw"gedit" eine Zeile geändert, fertig.
in dieser Version 18.1 über sudo xed /lib/udev/rules.d/40-libsane.rules öffnet sich eine leere Datei.
hab es mit dem Treiber von Brother "Scanner driver 32-bit deb-package" versucht, funzt aber nicht.
habt ihr eine Idee zur Lösung?

Danke und Gruß
« Letzte Änderung: 19.05.2017, 19:35:56 von newmann2014 »

Re: Drucker und 40-libsane.rules
« Antwort #1 am: 19.05.2017, 08:29:47 »
@newmann2014

habt ihr eine Idee zur Lösung?
Noch nicht.  ;)
Aber sieh dir mal die Statusinformationen zum Paket libsane an.
Zu diesem Paket gehört die von dir genannte Datei.
sudo apt-get update && apt-cache policy libsanedpkg -l libsane
Mglw. wurde da etwas beschädigt oder entfernt. Gfg. könnte dann ein Reinstall des Paketes das Problem mit der leeren Datei (vielleicht) beheben.
sudo apt-get install --reinstall libsane

Re: Drucker und 40-libsane.rules
« Antwort #2 am: 19.05.2017, 08:53:26 »
Also ich hatte neulich das gleiche Problem  mit meinem Brother MFC-7360N bei Neuinstallation.
Die Datei: /lib/udev/rules.d/40-libsane.rules war auf einmal nicht mehr da.

Dann habe ich das gleiche in die: /lib/udev/rules.d/60-libsane.rules rein kopiert.

Scanner und Rechner vorsichtshalber neu gestartet und sehe da - funktioniert  :D

Re: Drucker und 40-libsane.rules
« Antwort #3 am: 19.05.2017, 09:01:01 »
Unter Ubuntu 16.04 gibt es nur noch die 60-libsane.rules, die 40 und 50 existieren nicht mehr.

Re: Drucker und 40-libsane.rules
« Antwort #4 am: 19.05.2017, 17:43:08 »
Dank an alle. Hab die Angaben von "Imumischabln" ausgeführt und ein Bildschirmfoto im Anhang beigefügt. Ich denke, das die "libsane" installiert ist. Für mich sagt das nix aus. Danach hab ich auf Anraten neu installiert, aber wieder die gleiche Info (siehe Anhang). Es erscheint wieder eine Fehlermeldung über die Unerreichbarkeit des Druckers.
Jetzt würde ich den Rat von "linmar" befolgen wollen:
Zitat
Dann habe ich das gleiche in die: /lib/udev/rules.d/60-libsane.rules rein kopiert.
Aber wie muss ich das machen?
Ich wurde jahrelang von "Microsoße" trainiert, kann daher erfolgreich "klicken". Für mehr wird's aber auch eng.......
Könnt ihr mir beim reinkopieren behilflich sein?.

Schon mal Danke und Gruß

Re: Drucker und 40-libsane.rules
« Antwort #5 am: 19.05.2017, 17:47:03 »
gksudo xed /lib/udev/rules.d/60-libsane.rulesÖffnet die Datei mit Rootrechten, dann einfügen und speichern.

Re: Drucker und 40-libsane.rules
« Antwort #6 am: 19.05.2017, 18:34:17 »
Vielen Dank DocHifi, es funktioniert.
Und jetzt gehen mir ganze Kronleuchter auf. Du hattest es schon geschrieben, nur konnte ich es leider nicht umsetzen. Etwas peinlich, aber sorry. Hier fehlt es mir einfach an Umgang und Hintergrundwissen. Hab schon 'ne Menge gelernt, aber doch noch zu wenig. Für andere Unwissende (wenn es welche gibt) hänge ich 2 Bildschirmfotos an und sage euch noch mal vielen Dank.