Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.05.2017, 08:04:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 459696
  • Themen insgesamt: 37124
  • Heute online: 332
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 234
Gesamt: 241

Autor Thema:  Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht  (Gelesen 885 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht
« Antwort #30 am: 19.05.2017, 19:06:02 »
Zitat
Genau. Ist bei Ubuntu so, nicht bei Mint.
Eben bei Mint gibt es im Startmenü nur probieren und nicht installieren.

Re: Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht
« Antwort #31 am: 19.05.2017, 19:11:25 »
Off-Topic:
Dieses Mint muss doch immer alles anders machen!  :-X
Ein paar Möglichkeiten mehr gibt es schon, zB die 4.Zeile im Auswahlfeld (Bild aus dem deutschen Benutzerhandbuch):
« Letzte Änderung: 19.05.2017, 19:48:30 von aexe »

Re: Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht
« Antwort #32 am: 19.05.2017, 23:15:54 »
Das ist dann der OEM Modus, für normal User nicht interessant, weil kein Händler.

Re: Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht
« Antwort #33 am: 19.05.2017, 23:55:38 »
Wird bei der OEM-Installation auch der "Codecs"-Haken angeboten? Wenn in 18.1 OEM nicht, oder der Haken nicht gesetzt wurde, würde das den Unterschied zu 18.0 ev. erklären. Da waren die Codecs noch automatisch dabei.
Falscher Thread. ::)

Re: Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht
« Antwort #34 am: 20.05.2017, 00:11:30 »
Das ist dann der OEM Modus, für normal User nicht interessant, weil kein Händler.
Warum steht die Option dann dort?
Und welcher Neuling weiß schon, was OEM bedeutet?
Funktionieren sollte das aber trotzdem, wenn auch, wie weiter oben geschrieben, eine direkte Installation nicht die beste Option für den neuen LinuxMint-Privat-Nutzer ist.
« Letzte Änderung: 20.05.2017, 00:17:49 von aexe »

Re: Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht
« Antwort #35 am: 20.05.2017, 00:15:54 »
Zitat
Warum steht die Option dann dort?
Keine Ahnung, hab ich bis heute nicht verstanden.

Re: Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht
« Antwort #36 am: 20.05.2017, 00:49:47 »
Hatte Clem doch geschrieben. Es ging mit der Aufnahme dieses Punktes darum, die Anzahl der von Mint angebotenen Installations-DVD's zu verringern. Der "Codec-Haken" bei der Installation gehört auch dazu.

Re: Linux Mint Cinnamon Serena 18.1 bootet nicht
« Antwort #37 am: 20.05.2017, 01:40:03 »
Das ist dann der OEM Modus, für normal User nicht interessant, weil kein Händler.
Ich finde den OEM-Modus sehr gut.
Habe so auch schon Installationen gemacht für Bekannte oder Arbeitskollegen.
Sie können sich dann u.a. Ihren Nutzernamen und das Passwort selber festlegen.